So waren die fünften Dortmund Classic Days

Paradies für Oldtimerfans

Bei den fünften Dortmund Classic Days gab es wieder viel zu sehen und zu staunen für echte Oldtimer-Fans. Veranstalter Egon Walla holte nämlich echte Schätze zum Schloss Westhusen. Wir haben die Schönsten fotografiert.

WESTERFILDE

von Uwe von Schirp

, 22.08.2016 / Lesedauer: 2 min
So waren die fünften Dortmund Classic Days

Bei den fünften Dortmund Classic Days gab es am Wochenende wunderschöne Old- und Youngtimer zu bestaunen. Über gute Kontakte in die Liebhaberszene holte Veranstalter Egon Walla echte Schätze nach Dortmund.

Chrom und Lack leuchten in den Sonnenstrahlen. Das satte Grün des Rahmer Waldes unter dem tiefen Blau des Sommerhimmels und die historischen Mauern von Schloss Westhausen bilden die passende Kulisse. Neugierige Besucher fotografieren und staunen. Besitzer und Fahrer tauschen sich in dezentem Understatement aus. Zum fünften Mal machten die "Dortmund Classic Days" am Wochenende Station im Nordwesten.

FOTOSTRECKE
Bildergalerie

Wunderschöne Old- und Youngtimer bei den Dortmund Classic Days

Zum fünften Mal haben an Schloss Westhausen die Dortmund Classic Days stattgefunden. Veranstalter Egon Walla holte dafür wunderschöne Old- und Youngtimer nach Dortmund. Wir waren mit der Kamera dabei.
21.08.2016
/
Bei den fünften Dortmund Classic Days gab es am Wochenende wunderschöne Old- und Youngtimer zu bestaunen. Über gute Kontakte in die Liebhaberszene holte Veranstalter Egon Walla echte Schätze nach Dortmund.© Foto: Stephan Schütze
Bei den fünften Dortmund Classic Days gab es am Wochenende wunderschöne Old- und Youngtimer zu bestaunen. Über gute Kontakte in die Liebhaberszene holte Veranstalter Egon Walla echte Schätze nach Dortmund.© Foto: Stephan Schütze
Bei den fünften Dortmund Classic Days gab es am Wochenende wunderschöne Old- und Youngtimer zu bestaunen. Über gute Kontakte in die Liebhaberszene holte Veranstalter Egon Walla echte Schätze nach Dortmund.© Foto: Stephan Schütze
Auch Motorräder bis Baujahr 1984 gab es zu sehen.© Foto: Stephan Schütze
Bei den fünften Dortmund Classic Days gab es am Wochenende wunderschöne Old- und Youngtimer zu bestaunen. Über gute Kontakte in die Liebhaberszene holte Veranstalter Egon Walla echte Schätze nach Dortmund.© Foto: Stephan Schütze
Bei den fünften Dortmund Classic Days gab es am Wochenende wunderschöne Old- und Youngtimer zu bestaunen. Über gute Kontakte in die Liebhaberszene holte Veranstalter Egon Walla echte Schätze nach Dortmund.© Foto: Stephan Schütze
Bei den fünften Dortmund Classic Days gab es am Wochenende wunderschöne Old- und Youngtimer zu bestaunen. Über gute Kontakte in die Liebhaberszene holte Veranstalter Egon Walla echte Schätze nach Dortmund.© Foto: Stephan Schütze
Bei den fünften Dortmund Classic Days gab es am Wochenende wunderschöne Old- und Youngtimer zu bestaunen. Über gute Kontakte in die Liebhaberszene holte Veranstalter Egon Walla echte Schätze nach Dortmund.© Foto: Stephan Schütze
Bei den fünften Dortmund Classic Days gab es am Wochenende wunderschöne Old- und Youngtimer zu bestaunen. Über gute Kontakte in die Liebhaberszene holte Veranstalter Egon Walla echte Schätze nach Dortmund.© Foto: Stephan Schütze
Bei den fünften Dortmund Classic Days gab es am Wochenende wunderschöne Old- und Youngtimer zu bestaunen. Über gute Kontakte in die Liebhaberszene holte Veranstalter Egon Walla echte Schätze nach Dortmund.© Foto: Stephan Schütze
Gilt natürlich auch als Oldtimer: Ein historisches Hochrad.© Foto: Stephan Schütze
Gilt natürlich auch als Oldtimer: Ein historisches Hochrad.© Foto: Stephan Schütze
Bei den fünften Dortmund Classic Days gab es am Wochenende wunderschöne Old- und Youngtimer zu bestaunen. Über gute Kontakte in die Liebhaberszene holte Veranstalter Egon Walla echte Schätze nach Dortmund.© Foto: Stephan Schütze
Bei den fünften Dortmund Classic Days gab es am Wochenende wunderschöne Old- und Youngtimer zu bestaunen. Über gute Kontakte in die Liebhaberszene holte Veranstalter Egon Walla echte Schätze nach Dortmund.© Foto: Stephan Schütze
Bei den fünften Dortmund Classic Days gab es am Wochenende wunderschöne Old- und Youngtimer zu bestaunen. Über gute Kontakte in die Liebhaberszene holte Veranstalter Egon Walla echte Schätze nach Dortmund.© Foto: Stephan Schütze
Bei den fünften Dortmund Classic Days gab es am Wochenende wunderschöne Old- und Youngtimer zu bestaunen. Über gute Kontakte in die Liebhaberszene holte Veranstalter Egon Walla echte Schätze nach Dortmund.© Foto: Stephan Schütze
Bei den fünften Dortmund Classic Days gab es am Wochenende wunderschöne Old- und Youngtimer zu bestaunen. Über gute Kontakte in die Liebhaberszene holte Veranstalter Egon Walla echte Schätze nach Dortmund.© Foto: Stephan Schütze
Bei den fünften Dortmund Classic Days gab es am Wochenende wunderschöne Old- und Youngtimer zu bestaunen. Über gute Kontakte in die Liebhaberszene holte Veranstalter Egon Walla echte Schätze nach Dortmund.© Foto: Stephan Schütze
Bei den fünften Dortmund Classic Days gab es am Wochenende wunderschöne Old- und Youngtimer zu bestaunen. Über gute Kontakte in die Liebhaberszene holte Veranstalter Egon Walla echte Schätze nach Dortmund.© Foto: Stephan Schütze
Bei den fünften Dortmund Classic Days gab es am Wochenende wunderschöne Old- und Youngtimer zu bestaunen. Über gute Kontakte in die Liebhaberszene holte Veranstalter Egon Walla echte Schätze nach Dortmund.© Foto: Stephan Schütze
Bei den fünften Dortmund Classic Days gab es am Wochenende wunderschöne Old- und Youngtimer zu bestaunen. Über gute Kontakte in die Liebhaberszene holte Veranstalter Egon Walla echte Schätze nach Dortmund.© Foto: Stephan Schütze
Bei den fünften Dortmund Classic Days gab es am Wochenende wunderschöne Old- und Youngtimer zu bestaunen. Über gute Kontakte in die Liebhaberszene holte Veranstalter Egon Walla echte Schätze nach Dortmund.© Foto: Stephan Schütze
Bei den fünften Dortmund Classic Days gab es am Wochenende wunderschöne Old- und Youngtimer zu bestaunen. Über gute Kontakte in die Liebhaberszene holte Veranstalter Egon Walla echte Schätze nach Dortmund.© Foto: Stephan Schütze
Bei den fünften Dortmund Classic Days gab es am Wochenende wunderschöne Old- und Youngtimer zu bestaunen. Über gute Kontakte in die Liebhaberszene holte Veranstalter Egon Walla echte Schätze nach Dortmund.© Foto: Stephan Schütze
Bei den fünften Dortmund Classic Days gab es am Wochenende wunderschöne Old- und Youngtimer zu bestaunen. Über gute Kontakte in die Liebhaberszene holte Veranstalter Egon Walla echte Schätze nach Dortmund.© Foto: Stephan Schütze
Bei den fünften Dortmund Classic Days gab es am Wochenende wunderschöne Old- und Youngtimer zu bestaunen. Über gute Kontakte in die Liebhaberszene holte Veranstalter Egon Walla echte Schätze nach Dortmund.© Foto: Stephan Schütze
Bei den fünften Dortmund Classic Days gab es am Wochenende wunderschöne Old- und Youngtimer zu bestaunen. Über gute Kontakte in die Liebhaberszene holte Veranstalter Egon Walla echte Schätze nach Dortmund.© Foto: Stephan Schütze
Bei den fünften Dortmund Classic Days gab es am Wochenende wunderschöne Old- und Youngtimer zu bestaunen. Über gute Kontakte in die Liebhaberszene holte Veranstalter Egon Walla echte Schätze nach Dortmund.© Foto: Stephan Schütze
Bei den fünften Dortmund Classic Days gab es am Wochenende wunderschöne Old- und Youngtimer zu bestaunen. Über gute Kontakte in die Liebhaberszene holte Veranstalter Egon Walla echte Schätze nach Dortmund.© Foto: Stephan Schütze
Bei den fünften Dortmund Classic Days gab es am Wochenende wunderschöne Old- und Youngtimer zu bestaunen. Über gute Kontakte in die Liebhaberszene holte Veranstalter Egon Walla echte Schätze nach Dortmund.© Foto: Stephan Schütze
Bei den fünften Dortmund Classic Days gab es am Wochenende wunderschöne Old- und Youngtimer zu bestaunen. Über gute Kontakte in die Liebhaberszene holte Veranstalter Egon Walla echte Schätze nach Dortmund.© Foto: Stephan Schütze
Bei den fünften Dortmund Classic Days gab es am Wochenende wunderschöne Old- und Youngtimer zu bestaunen. Über gute Kontakte in die Liebhaberszene holte Veranstalter Egon Walla echte Schätze nach Dortmund.© Foto: Stephan Schütze
Bei den fünften Dortmund Classic Days gab es am Wochenende wunderschöne Old- und Youngtimer zu bestaunen. Über gute Kontakte in die Liebhaberszene holte Veranstalter Egon Walla echte Schätze nach Dortmund.© Foto: Stephan Schütze
Bei den fünften Dortmund Classic Days gab es am Wochenende wunderschöne Old- und Youngtimer zu bestaunen. Über gute Kontakte in die Liebhaberszene holte Veranstalter Egon Walla echte Schätze nach Dortmund.© Foto: Stephan Schütze
Bei den fünften Dortmund Classic Days gab es am Wochenende wunderschöne Old- und Youngtimer zu bestaunen. Über gute Kontakte in die Liebhaberszene holte Veranstalter Egon Walla echte Schätze nach Dortmund.© Foto: Stephan Schütze
Bei den fünften Dortmund Classic Days gab es am Wochenende wunderschöne Old- und Youngtimer zu bestaunen. Über gute Kontakte in die Liebhaberszene holte Veranstalter Egon Walla echte Schätze nach Dortmund.© Foto: Stephan Schütze
Bei den fünften Dortmund Classic Days gab es am Wochenende wunderschöne Old- und Youngtimer zu bestaunen. Über gute Kontakte in die Liebhaberszene holte Veranstalter Egon Walla echte Schätze nach Dortmund.© Foto: Stephan Schütze
Bei den fünften Dortmund Classic Days gab es am Wochenende wunderschöne Old- und Youngtimer zu bestaunen. Über gute Kontakte in die Liebhaberszene holte Veranstalter Egon Walla echte Schätze nach Dortmund.© Foto: Stephan Schütze
Bei den fünften Dortmund Classic Days gab es am Wochenende wunderschöne Old- und Youngtimer zu bestaunen. Über gute Kontakte in die Liebhaberszene holte Veranstalter Egon Walla echte Schätze nach Dortmund.© Foto: Stephan Schütze
Bei den fünften Dortmund Classic Days gab es am Wochenende wunderschöne Old- und Youngtimer zu bestaunen. Über gute Kontakte in die Liebhaberszene holte Veranstalter Egon Walla echte Schätze nach Dortmund.© Foto: Stephan Schütze
Bei den fünften Dortmund Classic Days gab es am Wochenende wunderschöne Old- und Youngtimer zu bestaunen. Über gute Kontakte in die Liebhaberszene holte Veranstalter Egon Walla echte Schätze nach Dortmund.© Foto: Stephan Schütze
Bei den fünften Dortmund Classic Days gab es am Wochenende wunderschöne Old- und Youngtimer zu bestaunen. Über gute Kontakte in die Liebhaberszene holte Veranstalter Egon Walla echte Schätze nach Dortmund.© Foto: Stephan Schütze
Bei den fünften Dortmund Classic Days gab es am Wochenende wunderschöne Old- und Youngtimer zu bestaunen. Über gute Kontakte in die Liebhaberszene holte Veranstalter Egon Walla echte Schätze nach Dortmund.© Foto: Stephan Schütze
Bei den fünften Dortmund Classic Days gab es am Wochenende wunderschöne Old- und Youngtimer zu bestaunen. Über gute Kontakte in die Liebhaberszene holte Veranstalter Egon Walla echte Schätze nach Dortmund.© Foto: Stephan Schütze
Bei den fünften Dortmund Classic Days gab es am Wochenende wunderschöne Old- und Youngtimer zu bestaunen. Über gute Kontakte in die Liebhaberszene holte Veranstalter Egon Walla echte Schätze nach Dortmund.© Foto: Stephan Schütze
Bei den fünften Dortmund Classic Days gab es am Wochenende wunderschöne Old- und Youngtimer zu bestaunen. Über gute Kontakte in die Liebhaberszene holte Veranstalter Egon Walla echte Schätze nach Dortmund.© Foto: Stephan Schütze
Bei den fünften Dortmund Classic Days gab es am Wochenende wunderschöne Old- und Youngtimer zu bestaunen. Über gute Kontakte in die Liebhaberszene holte Veranstalter Egon Walla echte Schätze nach Dortmund.© Foto: Stephan Schütze
Bei den fünften Dortmund Classic Days gab es am Wochenende wunderschöne Old- und Youngtimer zu bestaunen. Über gute Kontakte in die Liebhaberszene holte Veranstalter Egon Walla echte Schätze nach Dortmund.© Foto: Stephan Schütze
Bei den fünften Dortmund Classic Days gab es am Wochenende wunderschöne Old- und Youngtimer zu bestaunen. Über gute Kontakte in die Liebhaberszene holte Veranstalter Egon Walla echte Schätze nach Dortmund.© Foto: Stephan Schütze
Bei den fünften Dortmund Classic Days gab es am Wochenende wunderschöne Old- und Youngtimer zu bestaunen. Über gute Kontakte in die Liebhaberszene holte Veranstalter Egon Walla echte Schätze nach Dortmund.© Foto: Stephan Schütze
Bei den fünften Dortmund Classic Days gab es am Wochenende wunderschöne Old- und Youngtimer zu bestaunen. Über gute Kontakte in die Liebhaberszene holte Veranstalter Egon Walla echte Schätze nach Dortmund.© Foto: Stephan Schütze
Schlagworte Westerfilde

 

Die Oldtimertage sind ein Streifzug durch mehr als 100 Jahre weltweite Automobilgeschichte. Veranstalter Egon Walla zeigt auf einen Cadillac aus dem Jahr 1912 – das älteste Fahrzeug der Schau. Daneben steht ein Oldie aus dem Jahr 1916: "Paris-Peking". Egon Walla schwärmt: "Der hat einen Hubraum von 14,5 Litern und eine Leistung von 100 PS. Das gibt es woanders nicht."

Amerikanische Straßenkreuzer wie ein Cadillac de Ville, strotzen mit 7,7 Litern Hubraum und 380 PS vor Leistung, während ein paar Meter weiter ein VW Käfer gerade einmal 30 PS unter der Heck-Motorhaube hat. Dafür wirkt die übliche Porzellanvase am Armaturenbrett so edel, dass sie gewiss einen eigenen Liebhaber-Antiquitätenwert hat.

 

Schlagworte: