Sorge um einjähriges Mädchen: Polizei fahndet in NRW nach jungen Eltern und erhöht den Druck

Kriminalität

Die Kölner Polizei fahndet nach einem jungen Paar. Es soll die Tochter der amtlichen Obhut entzogen haben. Der Vater soll in der Vergangenheit gewalttätig gewesen sein.

Köln

14.10.2021, 10:44 Uhr / Lesedauer: 1 min
Die Kölner Polizei fahndet nach einem jungen Paar.

Die Kölner Polizei fahndet nach einem jungen Paar. © picture alliance / Marius Becker/dpa/Symbolbild

Die Kölner Polizei fahndet wegen des Verdachts der Kindesentziehung nach einem jungen Paar. Die 17-Jährige und der 20-jährige sollen bei einem Termin im Jugendamt Anfang Mai ihre kleine Tochter der amtlichen Obhut entzogen haben, teilte die Polizei am Mittwoch mit.

Mann soll mehrfach handgreiflich geworden sein

Am Donnerstagmorgen fehlte von der jungen Familie immer noch jede Spur. Die Eltern seien mit dem einjährigen Mädchen in einem Auto geflüchtet und seitdem verschwunden.

Nach diesem Kind und dessen Eltern sucht die Kölner Polizei.

Nach diesem Kind und dessen Eltern sucht die Kölner Polizei. © Polizei Köln

Den Angaben nach hatte das Jugendamt den Eltern das Sorgerecht entzogen, weil der Mann dem Kind sowie der Mutter gegenüber mehrfach handgreiflich geworden sein soll. Die Polizei sucht Zeugen, die Hinweise auf den Aufenthaltsort der Familie geben können.

Auch am Donnerstagmorgen war das Paar noch nicht gefunden.

Auch am Donnerstagmorgen war das Paar noch nicht gefunden. © Polizei Köln

dpa

Lesen Sie jetzt