Soziales

Soziales

Ruhrdax bringt Ehrenamt und Wirtschaft zusammen

„Soziale Börse“ fand erstmals in Dortmund statt

Die soziale Börse namens „Ruhrdax“ bringt im Dortmunder Rathaus Wirtschaft und Ehrenamt zusammen. Dabei geht es nicht um Geldgeschäfte, sondern um ein beidseitiges Geben und Nehmen.

Borussia Dortmunds Offensiv-Star Shinji Kagawa hat sich als weiterer Bundesligaprofi der Initiative Common Goal angeschlossen und spendet einen Teil seines Gehalts für soziale Projekte. „Ich habe viele

Die Tafeln in Nordrhein-Westfalen müssen umdenken: Weil es im vergangenen Jahr ein Plus von einem Drittel an Bedürftigen gab, verhängten die Einrichtungen vielerorts einen Aufnahmestopp. Das war auch

Die Gemeinde Heek setzt künftig auf die soziale Karte: Leistungen für Kinder und Jugendliche, die sich sonst einen Schulausflug oder die Teilnahme am gemeinsamen Mittagstisch nicht leisten können, erhalten Von Christiane Nitsche

Nach den Sommerferien werden die Plätze in Einrichtungen für Kurzzeitpflege im gesamten Kreis Unna knapp. Ab dem 1. September gibt es nur noch 35 Plätze im gesamten Kreis. Doch der kann nicht viel dagegen Von Bettina Ansorge

Die Bürgerstiftung Halterner für Halterner feiert in diesem Jahr ihr zehnjähriges Bestehen. Mit einer besonderen Aktion möchte sie dafür sorgen, dass sie 2016 sozusagen "in aller Munde" ist: Dafür backen Von Jürgen Wolter

Von der Barbiepuppe bis zum Teddybär - viele Kinder-Wünsche hängen an dem Wunschbaum in der Schwerter Sparkasse. Wer bedürftige Familien unterstützen möchte, kann sich einen Wunsch aussuchen und ihn erfüllen.

Es hat viel Arbeit gekostet in den vergangenen Wochen und noch mehr helfende Hände - aber jetzt ist es geschafft: Das neue Sozialkaufhaus "DAH" hat am Freitag in Herbern offiziell eröffnet. Und am ersten

Sie ist erst 22 Jahre alt und schon die Gründerin eines eigenen Sozialprojekts. Rebecca Radmacher aus Duisburg will Flüchtlingen helfen besseren Anschluss zu finden und mobiler zu sein. Und das alles Von Markus Trümper

An der Südstraße entsteht derzeit ein neues Sozialkaufhaus. Birgit Homann, die Ansprechpartnerin für die neue Einrichtung, hat am Dienstag, 22. September, den Schlüssel übernommen. Das Angebot wird sich

Etliche Kommunen in Nordrhein-Westfalen ziehen Flüchtlingen Kosten für Kleidung, Strom oder Unterkunft von der staatlichen Hilfe ab. Das berichtet die Rheinische Post. Auch in Schwerte bekommen nicht Von Michael Jochimsen

Die Gemeinde Heek will einkommensschwachen Familien den Zugang zur Offenen Ganztagsschule (OGS) erleichtern. ALG II- und Wohngeldempfänger sollen künftig die Gebühren erlassen bekommen. Über welchen Weg Von Christiane Nitsche