SPD FDP

SPD FDP

Die SPD-Spitze will sich in Sachen Kanzlerkandidatur erst Ende Januar erklären. NRW-Ministerpräsidentin Kraft deutet jetzt an, die Würfel seien schon gefallen. Union und FDP nehmen die Vorlage gerne auf.

DORTMUND Als Chefin der kleinen Ratsfraktion FDP/Bürgerliste macht sie die Politik der kleinen Nadelstiche. Dr. Annette Littmann (47, FDP) schickt immer wieder Störfeuer gegen die kommode rot-grüne Ratsmehrheit,

Lok Dortmund Nordost

Minarett ohne Muezzinruf

EVING Der Selimiye Moschee-Verein wird an der Hessischen Straße ein höchstens 24 Meter hohes Minarett bauen und nach Fertigstellung sechs Jahre lang auf den Muezzinruf verzichten: Das sind die Kernaussagen

LÜCKLEMBERG SPD, FDP und Bürgerliste haben sich nach dem von der Stadt nicht genehmigten Kahlschlag auf einem Grundstück an der Kirchhörder Straße in Lücklemberg erneut gegen das REWE-Bauprojekt ausgesprochen.

DORTMUND Ganz gleich, ob die SPD-Fraktion tatsächlich auf die Unterstützung der rechten DVU im Rat für die DEW-Kraftwerksbeteiligung gebaut hat - auch diese rechnerische Mehrheit ist dahin. Denn die Fraktion

In den Reihen der SPD zuckten sie zusammen: "Wenn Sie den Filz haben wollen, dann sind wir eben die Filzpartei, fertig und aus!", schleuderte SPD-Fraktionschef Ernst Prüsse der Frontfrau von FDP/Bürgerliste Dr.

DORTMUND Gut zwei Stunden hat der Rat am Donnerstag über die Wiederholung der Kommunalwahlen gestritten. Dann machte er Sozialdezernent Siegfried Pogadl (SPD) gegen die Stimmen von Grünen und FDP/Bürgerliste

In der FDP wird das Konzept der SPD-Bundestagsfraktion für eine Mietpreisbremse als Hemmnis für neue Wohnungsbauten kritisiert. «Das ist ein großes Investitionsverhinderungs-Programm», sagte der baupolitische

Schleswig-Holsteins FDP-Fraktionschef Wolfgang Kubicki hat die Liberalen aufgefordert, stärker auf Distanz zur Union zu gehen und sich eine Ampelkoalition offen zu halten: «Für mich ist jede Regierung

Nach der Nominierung von Peer Steinbrück zum SPD-Kanzlerkandidaten setzt sich die FDP mit Blick auf die Bundestagswahl 2013 demonstrativ von den Sozialdemokraten ab.

Nach der Nominierung von Peer Steinbrück zum SPD-Kanzlerkandidaten setzt sich die FDP mit Blick auf die Bundestagswahl 2013 demonstrativ von den Sozialdemokraten ab.

Der FDP-Vorsitzende Philipp Rösler hat eine Koalition mit der SPD nach der Bundestagswahl 2013 ausgeschlossen. «Heute sehe ich in grundlegenden Fragen keine Schnittmengen mit der SPD», sagte der Bundeswirtschaftsminister

Zwei Jahre ist die Bundesregierung aus Union und FDP schon an der Macht. Für die SPD bedeutet dies: Arbeit in der Opposition – etwas, was die sozialdemokratischen Abgeordneten erst hätten lernen müssen,

<p>Die FDP-Führung will am liebsten einen Schlussstrich unter die Personaldebatte um Außenminister Westerwelle ziehen. Doch diesen Gefallen tut ihr die SPD-Opposition nicht. Sie sieht die deutsche Außenpolitik

<p>Die FDP-Führung will am liebsten einen Schlussstrich unter die Personaldebatte um Außenminister Westerwelle ziehen. Doch diesen Gefallen tut ihr die SPD-Opposition nicht. Sie sieht die deutsche Außenpolitik

FDP-Chef Rösler will die Debatte stoppen: Eine Koalition mit den Sozialdemokraten sei im Moment nicht drin. Mit der Union laufe es gut. Das sieht die SPD anders und lauert schon auf Neuwahlen.

Mitten in der Legislaturperiode wird in der krisengeschüttelten FDP über neue Koalitionsperspektiven nachgedacht. Die stellvertretende Vorsitzende Sabine Leutheusser-Schnarrenberger empfahl ihrer Partei

FDP-Chef Rösler will die Debatte stoppen: Eine Koalition mit den Sozialdemokraten sei im Moment nicht drin. Mit der Union laufe es gut. Das sieht die SPD anders und lauert schon auf Neuwahlen.

Mitten in der Legislaturperiode wird in der krisengeschüttelten FDP über neue Koalitionsperspektiven nachgedacht. Die stellvertretende Vorsitzende Sabine Leutheusser-Schnarrenberger empfahl ihrer Partei

FDP-Generalsekretär Christian Lindner hat SPD und Grünen eine Annäherung an die Linkspartei vorgeworfen. Die SPD habe mit den Beschlüssen bei ihrer Klausur klar gemacht, dass sie nicht mehr die Partei

FDP-Generalsekretär Christian Lindner hat SPD und Grünen eine Annäherung an die Linkspartei vorgeworfen. Die SPD habe mit den Beschlüssen bei ihrer Klausur klar gemacht, dass sie nicht mehr die Partei

Als Konsequenz seiner Verwicklung in eine Bauaffäre ist der Berliner SPD-Abgeordnete Ralf Hillenberg aus der SPD-Fraktion ausgetreten. Gegen den Willen der Parteispitze behält er aber sein Mandat.

Als Konsequenz seiner Verwicklung in eine Bauaffäre ist der Berliner SPD-Abgeordnete Ralf Hillenberg aus der SPD-Fraktion ausgetreten. Gegen den Willen der Parteispitze behält er aber sein Mandat.

SPD-Chef Sigmar Gabriel hat der FDP nach dem Streit um Hartz-IV-Leistungen vorgeworfen, eine «radikale Partei» mit verfassungsfeindlichen Tendenzen zu sein.

SPD-Chef Sigmar Gabriel hat der FDP nach dem Streit um Hartz-IV-Leistungen vorgeworfen, eine «radikale Partei» mit verfassungsfeindlichen Tendenzen zu sein.

Die FDP hat sich nach Überzeugung von SPD-Fraktionschef Frank-Walter Steinmeier von ihrem einstigen Anspruch verabschiedet, Partei der Bürgerrechte zu sein.

DORTMUND Für überzogen hält der FDP-Kreisvorsitzende Michael Kauch die Reaktion der SPD auf seine Äußerung, die Liberalen wollten die Wahlbetrüger aus dem Rathaus vertreiben. Die SPD-Spitze hatte dies

DORTMUND In der SPD wächst die Sorge um einen „schmutzigen Wahlkampf“. Hintergrund ist die Aussage des FDP-Kreisvorsitzenden Michael Kauch, dass seine Partei mit dem OB-Kandidaten Joachim Pohlmann „die

Bundestagswahl in Dortmund

Gravierende Verluste für die SPD

DORTMUND Des einen Freud, des anderen Leid. Grenzenloser Jubel bei der FDP, lange Gesichter bei den Sozialdemokraten. „Ein Desaster“ war der wohl häufigste Kommentar der Genossen mit Blick auf ihr Wahlergebnis.

BRECHTEN Prostitution ist keine Ordnungswidrigkeit - dennoch ärgern sich einige Anwohner der Straße Südfeld darüber. Hans-Jürgen Unterkötter (SPD) will Prostitution durch ein Durchfahrtsverbot stoppen.

Der frühere SPD-Spitzenpolitiker Wolfgang Clement hat mit einer Zeitungsanzeige zur Wahl von FDP-Chef Guido Westerwelle aufgerufen. Sie erschien am Freitag im Bonner «General-Anzeiger». Bonn ist Westerwelles Wahlkreis.

Der frühere SPD-Spitzenpolitiker Wolfgang Clement hat mit einer Zeitungsanzeige zur Wahl von FDP-Chef Guido Westerwelle aufgerufen. Sie erschien am Freitag im Bonner «General-Anzeiger». Bonn ist Westerwelles Wahlkreis.

Die SPD rechnet weiter mit einer Ampel-Koalition, sollte es für die FDP bei der Bundestagswahl am Sonntag nicht zur Wunschkoalition mit der Union reichen.

Die SPD rechnet weiter mit einer Ampel-Koalition, sollte es für die FDP bei der Bundestagswahl am Sonntag nicht zur Wunschkoalition mit der Union reichen.

Die FDP wird bis kurz vor der Bundestagswahl im September ihre Koalitionsaussage offen halten. SPD-Fraktionschef Peter Struck ist aber überzeugt, dass die Liberalen auch in einer Koalition mit SPD und

EVING „Unmoralische Wahlwerbung für die SPD“: So lautet der Vorwurf von FDP-Ratskandidat Hans-Josef Tokarski an das AWO-Seniorenheim am Süggelweg.

Angesichts der steuerpolitischen Pläne der SPD hat FDP-Parteichef Guido Westerwelle eine mögliche Ampelkoalition mit Sozialdemokraten und Grünen nach der Bundestagswahl ausgeschlossen.

Gut fünf Monate vor der Bundestagswahl macht die SPD der FDP und den Grünen weiter Avancen und wirbt für die Bildung einer Ampelkoalition in der nächsten Legislaturperiode.

Die beiden Dortmunder Bundestagsabgeordneten Marco Bülow (SPD, 36) und Michael Kauch (FDP, 42), umweltpolitische Sprecher ihrer Fraktionen, haben ihren persönlichen Klimaschock erlebt: von 30 Grad plus