SPD will Berghofer Straße retten

APLERBECKER MARK Gibt es im Streit um einen neuen Namen für die Berghofer Straße in der Aplerbecker Mark eine Wende? Nach einem Telefongespräch hoffen die Anwohner auf einen neuen Beschluss der Politiker.

von Von Peter Bandermann

, 30.09.2008, 14:43 Uhr / Lesedauer: 1 min
SPD will Berghofer Straße retten

Ein Straßenname mit Verfallsdatum?

  Die Anwohner sollen dann „Zum Wasserspeicher“ wohnen. Gegen ihren Willen. Lothar Voß: „Wir protestieren nicht aus nostalgischen Gründen. Wir wollen unnötige Kosten auf unserer Seite und auch auf der Seite der Stadt vermeiden.“ Die Gastronomie „Haus Waldesruh“ z. B. müsste mehrere Gutscheinbücher und andere Brancheneinträge ändern lassen. Auch das hat Elke Rohr davon überzeugt, den August-Beschluss der BV aufheben zu lassen. Einen Schritt hat sie bereits erreicht: Die Stadt wartet noch ab und stellt die Schilder vorerst nicht auf.  

Schlagworte: