SpVgg Vreden

SpVgg Vreden

Weiter, weiter, immer weiter. Der Spielplan gönnt der SpVgg Vreden keine Pause. Auch am Donnerstag rollt der Ball. Diesmal in Greven. Ab 20 Uhr. Das Team will ins Viertelfinale des Westfalenpokals.

Die erfolgreichsten Sportler und Mannschaften der Jahre 2019 und 2020 wurden am vergangenen Samstag in einer kleinen Feierstunde geehrt. Die Geehrten trugen sich auch ins Goldene Buch der Stadt ein.

Im Achtelfinale des Westfalenpokals treten die Oberliga-Fußballer der SpVgg Vreden auswärts beim Bezirksligisten SC Greven 09 an. Das ergab die Auslosung am Dienstagabend in Kamen-Kaiserau. Von Sascha Keirat

Während einige Mannschaften am Wochenende mit Pokalspielen beschäftigt waren, bestritten andere eine Woche vor dem Ligastart ihre Generalprobe in Form von Testspielen. Auch zwei Bezirksligisten. Von Sascha Keirat

Die lange Reise hat sich gelohnt: Oberligist SpVgg Vreden ist seiner Favoritenrolle im Erstrundenmatch des Westfalenpokals beim SV Attendorn gerecht geworden und in die zweite Runde eingezogen. Von Sascha Keirat

Auf einige namhafte Fußballer treffen am Sonntag die Alten Herren der SpVgg Vreden: Die Traditionsmannschaft des VfL Bochum gibt sich die Ehre. Für diese spielt ein aktueller SpVgg-Trainer. Von Sascha Keirat

Die Auslosung für den Westfalenpokal fand am Donnerstagabend in Kamen-Kaiserau statt. Mit im Lostopf befanden sich auch der SuS Stadtlohn und die SpVgg Vreden. Von Sascha Keirat

Der Spielplan ist da: In der Bezirksliga 11 stehen auch in der neuen Saison zahlreiche Derbys für die Teams aus dem Altkreis Ahaus an. Die ersten steigen gleich zum Auftakt am 29. August. Von Sascha Keirat

Während die meisten Mannschaften es an diesem ersten Ferienwochenende ruhiger angehen lassen, gehen andere in Form von Testspielen in die Vollen. Das gilt besonders für die SpVgg Vreden. Von Sascha Keirat

Während viele Konkurrenten bereits ihren Rückzug aus der Landesliga verkündet haben, will es die SpVgg Vreden trotz des Fehlstarts in der Vorsaison noch mal probieren. Das Sagen hat weiterhin ein Duo. Von Sascha Keirat

Recht kurzfristig hatte Marvin Langer seinen Weggang von der SpVgg Vreden verkündet. Der Verein befand sich bereits auf der Suche nach einem Nachfolger. Das ist jetzt nicht mehr nötig. Von Sascha Keirat

Ergebnisse sind bekanntlich zweitrangig in der Vorbereitung. Doch hätte eine Niederlage bei Union Lüdinghausen nicht dem Anspruch der SpVgg Vreden genügt. Maxi Hinkelmann wusste sie zu verhindern. Von Sascha Keirat

Weitere frühe Testspiele stehen auch an diesem Wochenende an. Dabei sind einige Mannschaften trotz des insgesamt noch überschaubaren Programms bereits Wiederholungstäter. Ein Überblick. Von Michael Schley

Per Losverfahren will der FLVW den westfälischen Teilnehmer am DFB-Pokal bei den Frauen der Saison 21/22 ermitteln. Auch die SpVgg Vreden hofft. Am 14. Juni wird die ominöse Kugel gezogen. Von Michael Schley

Die Zeit ohne Wettkampf ist am Sonntag vorbei: Im Hamalandstadion rollt ab 15 Uhr der Ball. Oberligist SpVgg Vreden hat doch noch einen interessanten Gegner für den Start in die Testspielphase gefunden. Von Sascha Keirat