Stadt Haltern am See

Stadt Haltern am See

Im Ortsteil Haltern-Sythen sind die ersten Glasfaser-Anschlüsse „scharf“ geschaltet. Davon konnten sich Bürgermeister Bodo Klimpel und weitere Besucher in der Grundschule überzeugen. . In Hamm-Bossendorf

Investitionsrückstände abbauen

Haltern erhält vom Bund knapp 1,46 Millionen Euro

Die Stadt Haltern soll knapp 1,46 Millionen Euro aus einem Investitionsprogramm des Bundes bekommen, das finanzschwache Kommunen bei der Überwindung ihrer Investitionsrückstände unterstützen soll. Wir Von Silvia Wiethoff

„Eine der schönsten Fassaden Halterns“, heißt es in der Denkmalliste der Stadt Haltern am See über das Gebäude an der Merschstraße 11. Die Geschichte des denkmalgeschützten Hauses ist eng mit der der Von Victoria Thünte

720 Flüchtlinge leben derzeit in Haltern. Diese Zahl ist seit Monaten konstant. Deshalb hat sich die Stadt entschieden, zum 1. Dezember das ehemalige Hotel Jägerhof in Flaesheim als Flüchtlingsunterkunft aufzugeben. Von Elisabeth Schrief

Das neue Schuljahr hat gerade erst begonnen und schon gilt es, Vorbereitungen für das nächste Schuljahr zu treffen. Im Oktober sind Anmeldungen an den Halterner Grundschulen möglich. Wir erklären, was Von Victoria Thünte

In der Stadt Haltern am See ging der größte Stimmenanteil an die CDU - trotzdem zieht die Direktkandidatin Rita Stockhofe nicht wieder in den Bundestag ein. Über den gesamten Wahlkreis gesehen hatte Michael Von Kevin Kindel

Das neue Schuljahr steht bevor. Zu diesem Termin wollte die Stadt Haltern eigentlich die vakante Rektorenstelle am Grundschulverbund Flaesheim/Hullern besetzen. Doch nach wie vor ist ein geeigneter Kandidat Von Silvia Wiethoff

Wie eine „blühende Landschaft“ entsteht, haben Bürger in Sythen vorgemacht. Durch eine gemeinsame Initiative entstand an der Dorfstraße im alten Dorfkern eine bunte Sommerblumenwiese, die nicht nur Insekten Von Silvia Wiethoff

Als Erstes wanderten die Küchengeräte und das Mobiliar des Offenen Ganztags in den Lastwagen: Am Dienstag begann der Umzug der Martin-Luther-Schule an die Eichendorffschule. Bis Mittwochnachmittag sollen Von Jürgen Wolter

Es ist noch nicht der Ernst des Lebens, wie ein Bilderbuch im Regal vermuten lässt, der am Montag (14. August) beginnt. Aber für 40 von 65 Jungen und Mädchen ist es der erste Tag im Kindergarten. Denn

Das Halterner Projekt Pro Anima und der Sythener Wolf von Elbwart sind für den Deutschen Engagementpreis nominiert. Der Preis ist mit 10.000 Euro dotiert, bundesweit gehen 658 Nominierte auf die Jagd nach Online-Stimmen. Von Silvia Wiethoff

Wohnraum in Haltern ist knapp. Deshalb werden Verwaltung und Politik überlegen, wie und wo sie neue Quartiere schaffen oder freie innerstädtische Flächen vermarkten können. Und auch sonst gilt es, die Von Elisabeth Schrief

Nach Jahrzehnten des Stillstands soll nun doch endlich Bewegung in die Planungen für eine Neugestaltung des Bahnübergangs an der K 16 (Stockwieser Damm/Thiestraße) in Sythen kommen. Zumindest kündigte Von Benjamin Glöckner, Silvia Wiethoff

Die Stadt Haltern am See zeigt sich rund zwei Wochen nach der Eröffnung des Wasserspielplatzes in der Stadtmühlenbucht zufrieden. Bei den Besuchern kommt das Gelände ebenfalls gut an. Es gibt aber auch Kritik. Von Victoria Thünte

Der Segelclub Stevertalsperre (SCST) wird umziehen. Im Zuge der städtischen Planungen, die Hullerner Straße Richtung Stausee weiter umzugestalten, muss das Vereinsdomizil weichen. Darüber sind die Segler Von Jürgen Wolter

Die Stadt Haltern am See sucht für die Bundestagswahl am 24. September rund 220 Wahlhelfer, die für einen reibungslosen Ablauf der Wahl sorgen sollen. Wir haben die wichtigsten Fragen und Antworten zum Von Victoria Thünte

Nach dem Halterner St.-Sixtus-Hospital wird nun auch Halterns höchstes Gebäude, in direkter Nachbarschaft des Krankenhauses, saniert. Zuerst bekommt das Franziskushaus neue Fenster und Fassaden. Die Außenwände Von Silvia Wiethoff

„Wir haben die Stadtmühlenbucht ökologisch erheblich aufgewertet, wir haben hier eine Menge getan, um die Aufenthaltsqualität deutlich zu verbessern“, sagte Halterns Bürgermeister Bodo Klimpel am Freitag. Von Silvia Wiethoff

Der Standort für einen neuen Kindergarten in Haltern ist gefunden: Die Stadtverwaltung schlägt ein Grundstück vor, auf dem sich aktuell ein Spielplatz befindet. Der müsste weichen. Und auch zur Kita-Situation Von Elisabeth Schrief

Die Volksbanken Lüdinghausen-Olfen und Haltern wollen zum 1. Januar 2019 fusionieren. Das hatten die Vorstände beider Banken bereits vor einigen Wochen mitgeteilt. Nun haben sich die Gremien auf einen Von Theo Wolters

Die Koalitionsrunde aus CDU und FDP im Düsseldorfer Landtag will die Prioritäten in Sachen Abitur umkehren. G9 soll wieder erste Wahl werden. Wir haben viele verschiedene Betroffene gesprochen - die Rückkehr Von Jürgen Wolter

In dieser Woche beginnt in Haltern am See die zweite „Aktion Gütesiegel“ für Geschäfte des Einzelhandels. Nach 2011 führt der Seniorenbeirat der Stadt Haltern die Aktion jetzt erneut durch, um Läden auszuzeichnen, Von Holger Steffe

Bei der Sondersitzung des Rates zum Thema Windenergie prallten in der vergangenen Woche zwei unterschiedliche Rechtsauffassungen aufeinander. SPD und WGH hatten mit einem gemeinsamen Antrag für die außerplanmäßige Von Silvia Wiethoff

Böse Überraschung für zwei Halterner Sportvereine am Wochenende: Sowohl beim ETuS Haltern als auch beim Verein "Bauch und Hüfte" wurde in den vergangenen Tagen eingebrochen. Dabei ließen die Täter unter Von Silvia Wiethoff

Er fuhr in Schlangenlinien von Dülmen nach Haltern: Am Samstag fiel Zeugen ein 91-jähriger Autofahrer aus Haltern auf, der augenscheinlich sein Fahrzeug nicht mehr im Griff hatte. Die Polizei zog ihn Von Jürgen Wolter

Seit 2008 gibt es deutschlandweit die Aktion Stadtradeln des Klima-Bündnisses. Haltern am See ist vom 20. Mai bis 9. Juni zum zweiten Mal mit von der Partie. In diesem Zeitraum können alle Bürger möglichst

Streit um Konsolidierungshilfen

Stadt Haltern erwartet den Sparkommissar

Vorbildlich hat die Stadt Haltern ihre Haushaltssanierung vorangetrieben, was ihr in den vergangenen Jahren stets die Anerkennung der Bezirksregierung eingebracht hat. Trotzdem scheint es kaum abwendbar, Von Silvia Wiethoff

Nach einem Messerangriff auf einen anderen Asylbewerber in der Unterkunft am Lorenkamp ist ein Flüchtling aus Eritrea am Freitag mit einer milden Strafe davongekommen. Kaum war das Urteil gesprochen,

Im Akkord wird hinter der ehemaligen Martin-Luther-Schule am Hennewiger Weg gearbeitet. Die Mitarbeiter der Firma Hilbers Bau aus Nottuln ziehen dort den neuen Kindergarten hoch, in dem ab dem 1. August Von Benjamin Glöckner

„Sokrates sagte einmal: König ist nur, wer seine Leidenschaft beherrscht. Und König Rudolf I. Langen ist ein König aus Leidenschaft.“ Holger Stenner, Hauptmann der 1. Kompanie der Schützengilde Haltern, Von Ralf Pieper

Zum zweiten Mal binnen weniger Monate hat das Unternehmen Lidl seine Interessen gegenüber der Stadt Haltern gerichtlich durchgesetzt. Das Oberverwaltungsgericht (OVG) Münster urteilte, dass die Stadt Von Silvia Wiethoff

Der Streit um den Abbau von Konsolidierungshilfen, die das Land der Stadt Haltern im Rahmen des Stärkungspakts gewährt, geht weiter und könnte eine Klage der Stadt Haltern nach sich ziehen. Von Silvia Wiethoff

In der ehemaligen Pächterwohnung am Bootshaus Strandallee in der Stadtmühlenbucht arbeiten derzeit die Handwerker. Es handelt sich um eines der Projekte, die dafür sorgen, dass bei der Bootshausgesellschaft Von Silvia Wiethoff

Ihr Logo ziert ein kleiner grüner Drache, der von einem Schild umgeben ist: Die „Spielplatzritter“, die den Spielplatz Paulskamp in Sythen erhalten wollen, ziehen mit diesem fröhlichen Symbol in den „Kampf“ Von Jürgen Wolter

Noch vor kurzer Zeit wollte sich die Halterner Verwaltung nicht festlegen, ob das Teilstück an der Stadtmühlenbucht, das von den Jugendlichen beim traditionellen Maigang um den Halterner Stausee genutzt Von Silvia Wiethoff

Das Werk Haltern ist eines der bedeutendsten und leistungsfähigsten Quarzsandwerke Europas. Gießereien und Glasindustrie werden beliefert. Mit Bohrungen will das Werk erkunden, wie groß die Vorräte noch sind. Von Elisabeth Schrief

Kein Durchkommen auf der Marler Straße: Während der ganzen Osterferien wird die Straße wegen Sanierungsarbeiten voll gesperrt, erste Einschränkungen gibt es bereits ab Mittwoch (5. April). Auch Busfahrgäste

Rund 500 zünftig ausgerüstete Halterner Bürger aus Vereinen, Schulen und Nachbarschaftsgruppen verbrachten den 1. April mit dem Sammeln von Unrat im gesamten Stadtgebiet, darunter auch ein aufgesprengter

In Zeiten von Haushaltssicherung brauchen die Kommunen jeden Euro. Das gilt natürlich auch für die Stadt Haltern am See. Besonders schwierig wird es aber für die Stadtverwaltung zu wirtschaften, wenn Von Nils Heimann

Barbara Birschings Hund ist am 4. Januar gestorben, laut Gebührensatzung soll die Hullernerin für den restlichen Monat noch Hundesteuer zahlen. Das sieht Birsching aber gar nicht ein. Es folgte wochenlanger Von Kevin Kindel

Beschwerden per Smarthphone

Kommt eine Halterner Bürger-App?

Bei der Stadt Recklinghausen heißt sie "Melde-App", die Stadtverwaltung Dorsten gab dem digitalen Kontaktformular für mobile Geräte den Namen "Bürger-App". Der Sinn dahinter ist in beiden Fällen so ziemlich Von Nils Heimann

Deutlich vergrößert hat sich die Ende Februar entstandene Abbruchkante der Böschung am sogenannten Franzosenweg des Silbersees II in Sythen. Ein Rohr wurde dabei unter Wasser beschädigt, die Reparaturarbeiten Von Holger Steffe

Am 24. März 2017 jährt sich der Tag der Flugzeugkatastrophe, durch die 18 Mitglieder der Schulgemeinde des Joseph-König-Gymnasiums aus dem Leben gerissen wurden, zum zweiten Mal. Mit einer gemeinsamen Von Elisabeth Schrief

Der Haupt- und Finanzausschuss beschloss am Dienstagabend eine Änderung der Hauptsatzung der Stadt Haltern. Die Neuordnung zur Stärkung der kommunalen Selbstverwaltung und Anpassung der Aufwandsentschädigungen Von Silvia Wiethoff

Im innerstädtischen Bereich, wie beispielsweise an der Rochfordstraße, rüstet die Firma Fernmeldebau Baumann aus Dorsten zurzeit die Straßenbeleuchtung auf LED-Technik um. Das soll der Stadt in Zukunft Von Holger Steffe

Schacht wird noch benötigt

AV8: Erst mal kein Gewerbegebiet

Die Zeche Auguste Victoria und damit auch der Außen-Schacht 8 in Lippramsdorf sind seit Dezember 2015 stillgelegt. Halterns Politiker könnten sich nun auf dem Gelände an der Lippe gut ein Gewerbegebiet vorstellen. Von Elisabeth Schrief

Die Infoveranstaltung zur möglichen baulichen Erweiterung von Schloss Sythen, zu der Projektinitiator Michael Buttgereit Dienstagabend ins Gemeindezentrum St. Joseph eingeladen hatte, sollte Transparenz Von Silvia Wiethoff

Die einen wollen an der Windenergie verdienen, die anderen wollen Windräder am liebsten aus ihrem Blickfeld verbannen. Die Frage, die gerade politisch verhandelt wird: Soll Haltern erneut Windvorrangzonen Von Elisabeth Schrief

Die Halterner Parteien sind sich einig: Eine Offene Ganztagsschule (OGS) muss flexibel sein. Sie verfassten deshalb eine gemeinsame Resolution, die am Dienstag (14. März) in der Schulausschuss-Sitzung Von Elisabeth Schrief

Carl Otto Graf von Westerholt bietet an, im Sythener Linnert eine „Ruhestätte Natur Haltern am See“ herzurichten. „An diesem romantischen Fleckchen Erde kann ich mir einen Bestattungswald sehr gut vorstellen“, Von Elisabeth Schrief

Der Kreis arbeitet an einem neuen Nahverkehrsplan. Dazu konnte auch die Stadt Vorschläge machen. So sollen Hullern und Lavesum von besseren Busverbindungen profitieren. Warum aber, fragt die Stadt, bekommt Von Elisabeth Schrief

Nach starken Regenfällen und Sturm ist ein 80 Meter langes und etwas 30 Meter breites Böschungsstück entlang des Franzosenweges im Silbersee II versunken. Dieser Vorfall zeigt, wie gefährlich es ist, Von Holger Steffe

Im "Hochzeitshaus Haltern am See" geben sich die Fernsehteams die Klinke in die Hand. Zurzeit reist jede Woche eine Aufnahmecrew für die Sendung "Zwischen Tüll und Tränen" des Senders Vox an die Lippstraße. Von Jürgen Wolter

Im Sythener Linnert könnte ein Bestattungswald entstehen. Voraussetzung ist, dass die Stadt Haltern und der Eigentümer, Carl Otto Graf von Westerholt, erfolgreiche Verhandlungen führen. Das Projekt wird Von Elisabeth Schrief

Die Stadt Haltern muss noch einen weiteren Kindergarten bauen. Dies wurde am Dienstag im Ausschuss Generationen und Soziales mehr als deutlich. Es sei zu erwarten, dass im Sommer trotz des schon im Bau Von Elisabeth Schrief

Gute Nachricht für die Jugend, die sich auf den 1. Mai am Halterner Stausee und im Westuferpark freut: Das Ordnungsamt will in diesem Jahr keine weitergehenden Beschränkungen für Maiwagen festlegen. Zuletzt Von Silvia Wiethoff

Die Betonfundamente sind gegossen, die Zuwegungen angelegt: In Lippramsdorf befinden sich derzeit zwei weitere Windenergieanlagen im Baustadium, nördlich der B 58 und westlich der Granatstraße. Im Juni Von Jürgen Wolter

Sie leben Gemeinsinn und zeigen Verantwortungsgefühl für die Stadt Haltern und ihre Bürger: Einmal im Jahr zeichnet Bürgermeister Bodo Klimpel Halterner besonders Engagierte mit dem Bürgerpreis Ehrenamt aus. Von Elisabeth Schrief

Die Stadt Haltern am See hat 2016 noch mehr Parkgebühren eingenommen als im Jahr zuvor: 564.350,89 Euro flossen in den Stadtsäckel. Das sind fast 45.000 Euro mehr als im Vorjahr. Diese Zahlen teilte Stadtsprecher Von Elisabeth Schrief

Die Stadt Haltern hat nun die Vornamensstatistik 2016 veröffentlicht. Bei den Mädchen folgen die Eltern in der Seestadt dem bundesweiten Trend. Bei den Jungen sieht es dagegen etwas anders aus. Von Elisabeth Schrief

Die „Deutschen Heimatfestspiele“ in Haltern: Unter diesem Namen fanden 1925 die Vorstellungen des „Götz von Berlichingen“ auf der Freilichtbühne im „Hundegraben“ statt. 5000 Besucher konnten zusehen.

Sperrung für den Fahrzeugverkehr

Ausbau der Strandallee beginnt Montag

Die Ausbauarbeiten an der Strandallee in der Stadtmühlenbucht starten Montag. Während der gesamten Bauphase bleibt die Straße für den motorisierten Fahrzeugverkehr gesperrt. Nur Fußgänger und Radfahrer dürfen passieren.

Die Wohnungssuche für Flüchtlinge gestaltet sich oft schwierig. Das Vermieten von Wohnungen allerdings auch. Für beide Seiten ist das Zusammenkommen nicht immer unkompliziert. Auf der Suche nach Wohnungen

Betonarbeiten waren fehlerhaft

Weitere Verzögerungen in der Stadtmühlenbucht

Eigentlich sollten die neuen Seeterrassen an der Stadtmühlenbucht Ende des Jahres fertiggestellt sein. Doch daraus wird nichts. Weil Betonarbeiten fehlerhaft ausgeführt wurden, kommt es zu einer weiteren Von Silvia Wiethoff

Vonseiten der Landes- und Bezirksregierung bleibt es in der Offenen Ganztagsgrundschule (OGS) bei einer Teilnahmepflicht an fünf Tagen in der Woche. Dies wurde am Mittwoch bei einem Gesprächstermin in Von Silvia Wiethoff

Die Rudi-Assauer-Initiative zeichnet Menschen und Institutionen aus, die sich für Demenzkranke engagieren. Das Ehren-Amt der Stadt Haltern am See bekam in diesem Jahr den ersten Preis für die Ausbildung

Das Landesprogramm „Gute Schule 2020“ beschert der Stadt Haltern zur Förderung der Schullandschaft bis 2020 jährlich 622.988 Euro. Die Verwaltung legt für 2017 eine erste Vorschlagsliste vor, über die Von Silvia Wiethoff

Der Lebensmitteldiscounter Lidl will die Verkaufsfläche in seinem Markt an der Münsterstraße erweitern. Statt auf 799 Quadratmetern (qm) sollen die Waren künftig auf 981 qm angeboten werden. Das schmeckt Von Silvia Wiethoff

Aus bisher unbekannter Ursache kam am Freitag gegen 14.25 Uhr ein 18-jähriger Autofahrer aus Castrop-Rauxel auf der Marler Straße in Hamm-Bossendorf mit seinem Kleintransporter von der Fahrbahn ab und

Gegen Ende des Jahres entscheidet die Politik über neue Gebührensätze, die das Portemonnaie der Bürger beeinflussen werden. Diesmal legt die Verwaltung eine Kalkulation vor, die insgesamt der durchschnittlichen Von Silvia Wiethoff

Eine Betreuung in der Offenen Ganztagsschule an lediglich drei Tagen wöchentlich wird es künftig nicht mehr geben. Die Stadt beabsichtigt auch nicht, neben der OGS alternative Betreuungsangebote anzubieten. Von Elisabeth Schrief

Die Stadt Haltern hat Lösungen gefunden, um die prekäre Kindergarten-Situation zu lösen. Sie kann ab Sommer 2017 insgesamt 1215 Plätze bieten, indem sie die Ü-3-Gruppen um jeweils zwei Plätze aufstockt Von Elisabeth Schrief

2,33 Millionen Euro fehlen im nächsten Jahr im Stadtsäckel. Eine Folge ist, dass die Verwaltung bei der finanziellen Belohnung leistungsstarker Mitarbeiter äußerst zurückhaltend sein muss. „Das lässt Von Elisabeth Schrief

Drei Monate Kirchenasyl sind vorbei: Die evangelische Kirchengemeinde Haltern hatte zwei junge Flüchtlinge aus dem Irak aufgenommen. Ihnen drohte die Rückführung in ein bulgarisches Flüchtlingslager. Von Jürgen Wolter

Spezielle Computerräume wurden schon vor vielen Jahren in den Schulen eingerichtet, um sie für den Unterricht zu nutzen. Nun soll es nach Angaben des Bundesministeriums für Bildung und Forschung noch Von Marcel Witte

Wer am Wochenende die Seestadthalle betrat, hörte schon im Foyer, was ihn erwartet. Große, kleine, bunte, hübsche und eben auch einige ziemlich laute Vögel waren bei der Landesschau der Vereinigung für Von Kevin Kindel

Die Stadt Haltern hat die Hälfte der Strecke auf ihrem Weg der Haushaltssanierung zurückgelegt. „Es geht abwärts mit uns“, freute sich Kämmerer Dirk Meussen gestern bei der Vorstellung des Etatentwurfs Von Silvia Wiethoff

Die Lippefähre „Maifisch“ in Flaesheim hat ihre Fährsaison 2016 am Dienstag beendet: Mitarbeiter vom Bauhof Haltern des Lippeverbandes hievten die Fähre am Dienstagvormittag mit schwerem Gerät aus dem Wasser.

Seitdem die Stadt Haltern dem Stärkungspakt Stadtfinanzen des Landes beigetreten ist, muss sie jeden Cent mehrfach umdrehen, bevor sie ihn ausgibt. Gleichzeitig leistet sie sich Beiträge für die Mitgliedschaft Von Silvia Wiethoff

Vom schnellen Internet konnte in Haltern bisher nur geträumt werden. Jetzt soll es so schnell wie möglich verwirklicht werden. Dafür will die Unternehmensgruppe Deutsche Glasfaser in Kooperation mit der Von Silvia Wiethoff

Polit-Prominenz in der Seestadt: Alexander Graf Lambsdorff, Vizepräsident des Europäischen Parlaments, kommt am Donnerstag (20. Oktober) ins Hotel Seehof. Beim Wirtschaftsgespräch will er mit den Halternern

Etwa 165.000 Übernachtungen in den 22 Beherbergungsbetrieben wurden im Jahr 2015 in Haltern gezählt. Doch die Attraktivität der Seestadt soll noch weiter gesteigert werden. Fünf Referenten hatten bei

Vorgaben der Landesregierung

Halterner Siedlungen können nicht wachsen

Die Halterner Politik hat der Neuaufstellung des Flächennutzungsplanes (FNP) einstimmig zugestimmt, um die weitere städtische Entwicklung nicht gänzlich zu gefährden. Eine Ratsmehrheit sieht aber die Von Silvia Wiethoff

Das Halterner Kinder- und Jugendparlament (Kijupa) hat einen neuen Namen: Es heißt nun Kinder- und Jugendbewegung - kurz: Kijube. Dies wurde bei der Sitzung der Arbeitsgemeinschaft Jugendarbeit (AG 78) Von Benjamin Glöckner

Halterns bislang zwei Beigeordnete, Wolfgang Kiski und Hans-Josef Böing, gehen in Pension. Eine Stelle der beiden will die Stadt zukünftig einsparen. Bald wird aber ein neuer Beigeordneter für die Stadtspitze Von Silvia Wiethoff

Ein buntes Spielplatzfest wurde am Sonntag am Paulskamp in Haltern-Sythen gefeiert. Initiiert hatten es die vier Familien, die den Spielplatz erhalten wollen. Von Jürgen Wolter

Lippramsdorf bekommt Unterstützung von einem 17-Jährigen aus Köln: Hendrik Beckers setzt sich dafür ein, den Förderturm der Zeche Auguste Victoria 8 zu erhalten - dazu will er sogar einen Verein gründen. Von Elisabeth Schrief

Hans Hatebur, Schulleiter des Grundschulverbundes Sythen/Lavesum, übernimmt zum neuen Schuljahr zusätzlich die Leitung der Hullerner Grundschule. Diese Lösung wurde im Einvernehmen zwischen Hans Hatebur, Von Elisabeth Schrief

23-Jähriger ertrank im Silbersee

Obduktion soll Ursache des Badeunfalls klären

Er war durchtrainiert und ist trotzdem im Silbersee ertrunken. Warum der 23-Jährige aus Herne es Mittwochabend nicht mehr bis zum Ufer schaffte, soll am Freitag eine Obduktion klären. Fakt ist nur: Das Von Elisabeth Schrief

Der neu belebte Bürgerbusverein steht in den Startlöchern. Damit ist eine wichtige Voraussetzung geschaffen, um die weiteren Vorbereitungen einzuleiten. Trotzdem wird es noch rund ein Jahr dauern, bis Von Jürgen Wolter

In Zusammenarbeit mit der SL Windenergie in Gladbeck haben Reinhard Thies und Tochter Jana Nienhaus das Windrad an der Münsterstraße ertüchtigt. Seit wenigen Tagen ist die Anlage am Netz. Weitere Informationen Von Silvia Wiethoff

Probleme in einzelnen Feldern

Bewerbungszahlen bei der Stadt konstant hoch

Alarmierende Zahlen hat die Bertelsmann-Stiftung aktuell zur personellen Besetzung in den Rathäusern vorgelegt. Tenor der Studie ist: Den Ämtern geht der Nachwuchs aus. Wir fragten bei der Stadt Haltern nach. Von Silvia Wiethoff

Umstrittene Technologie zur Erdgasgewinnung

Erleichterung über Fracking-Verbot

In Haltern kann vorerst aufgeatmet werden: Mit der neuen Gesetzgebung zur Erdgasgewinnung, die mittlerweile auch den Bundesrat passiert hat, wird unkonventionelles Fracking auf Halterner Stadtgebiet bis Von Silvia Wiethoff

Reparatur- und Sanierungsmaßnahmen

Das passiert während der Ferien in Halterns Schulen

Die Schüler und Lehrer sind in den Ferien, jetzt rücken die Handwerker an. Die Sommerpause wird von der Stadt genutzt, um notwendige Reparatur- und Sanierungsmaßnahmen an den Halterner Schulgebäuden durchzuführen. Von Jürgen Wolter

Die Bauabnahme ist erfolgt, die sechs neuen Klassenpavillons an der Eichendorffschule sind fertig. Eine Woche früher als geplant konnten Vertreter der Stadt und der ausführenden Firma Alho-Systembau aus Von Jürgen Wolter

Mit einem neuen Projekt will der Seniorenbeirat der Stadt Haltern am See unter Federführung von Jürgen Chmielek und Elke Rüdiger die Demokratieentwicklung in der Seestadt erforschen. Unter dem Titel "Haltern Von Benjamin Glöckner

Ein außergewöhnlicher Jahrgang hat Freitag die Joseph-Hennewig-Hauptschule verlassen. Dies wurde während der emotionalen Abschiedsfeier in allen Beiträgen sowohl der Lehrer und Eltern als auch der Schüler sehr deutlich. Von Silvia Wiethoff

Landesnotunterkunft wird zum 31. August geschlossen

Flüchtlinge möchten bleiben

108 Flüchtlinge leben derzeit in der Landesnotunterkunft Sythen. Am 31. August wird diese Unterkunft mit 220 Plätzen geschlossen, einen Monat später als zunächst angekündigt. "Die Flüchtlinge fühlen sich Von Elisabeth Schrief

Details aus dem Finanzausschuss

So geht die Haushaltssanierung voran

Die Haushaltssanierung der Stadt Haltern ist auf einem guten Weg. Das Ziel des Haushaltsausgleichs ab 2018 ist allerdings weiterhin von Risiken bedroht, die von der Verwaltung und der Kommunalpolitik Von Silvia Wiethoff

Der Tag nach dem Regen

So heftig hat das Unwetter gewütet

"So heftige Auswirkungen eines Gewitters mit Starkregen haben Lippramsdorf und Bergbossendorf wohl noch nie erlebt." So lautet das Fazit, das Werner Schulte, Leiter der Halterner Rettungswache der Feuerwehr, Von Jürgen Wolter