Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Könning appelliert: Schießt um die Königswürde!

27.11.2007

Stadtlohn Im Saal der Gaststätte Schlüter begrüßte Vorsitzender Helmut Könning am vergangenen Samstag die St. Otgerus-Schützen zur Generalversammlung. Den ausführlichen Jahresbericht hielt Geschäftsführer Osterholt, bevor Kassenwart Klaus-Dieter Wessing seinen ersten Bericht vor. Auf Vorschlag von Kassenprüfer Karl-Heinz Frechen erfolgte dann die einstimmige Entlastung von Vorstand und Kassenwart durch die Versammlung.

Dem Jahresbericht der Sportschützen, von Leiter Peter Doods vorgetragen, konnte eine rege Beteiligung in den Wettkampfklassen entnommen werden. Für weitere fünf Jahre wurde Vorstandsmitglied G. Abbing einstimmigbestätigt, als neuer Kassenprüfer wurde Harry Winking gewählt.

Jubiläum in 2011

Es folgte ein deutlicher Appell des Vorsitzenden Helmut Könning an die Schützenbrüder, sich beim Ringen um die Königswürde - auch im Hinblick auf das beim Jubiläum in 2011 anstehende Kaiserschießen - zu beteiligen. " Es darf nicht sein, dass sich, wie des öfteren in den letzten Jahren, der Thron immer wieder aus dem Vorstand und dem Offizierscorps rekrutiert, da sind alle Schützenbrüder aufgefordert, mitzumachen. Es ist für jeden Schützenbruder eine Ehre, als Majestät oder Throngemeinschaft den Verein zu repräsentieren!"

Chef des Protokolls

Aus der Versammlung verdeutlichte ein Schützenbruder, Mitglied einer ehemaligen Throngemeinschaft, dass die Königswürde den Etat einer Familie nur geringfügig höher belastet, als ein "normal" durchgefeiertes Schützenfest. Der Vorstand hat als direkten Ansprechpartner für die Majestäten, auch bei Fragen in der Vorbereitungsphase, Berni Rösing zum "Chef des Protokolls" ernannt.

Im Hinblick auf die Vorbereitung zum Jubiläumsfest "100 Jahre Otgerus-Schützen" in 2011 bat Helmut Könning darum, den Vereinsarchivar Alfons Resing beim Erarbeiten der Festschrift durch Überlassung von Fotos, alten Dokumenten oder Erzählen von "Dönekes" zu unterstützen.

Lesen Sie jetzt