Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Viel Zeit zum Eislaufen

Stadtlohn "Wir setzen ganz bewusst darauf, soviel freie Eislaufzeit anzubieten wie möglich. Viele Menschen haben uns immer wieder gesagt, dass das für sie das Schönste an Fun on Ice ist."

22.11.2007

Viel Zeit zum Eislaufen

<p>Katja Panic (rechts) und Anne Lensker haben gestern das Programm für die Eislaufveranstaltung "Fun on Ice" in Stadtlohn vorgestellt, die wieder zwischen Rathaus und Kirche stattfindet. Ohm</p>

Katja Panic brachte es gestern Morgen so auf den Punkt, was die Organisatoren des schon zur "Stadtlohner Traditionsmarke" gewordenen Eislaufvergnügens in der Vorweihnachtszeit bei der Gestaltung des Programms bewegt: Reichlich Gelegenheit geben, selbst die Schlittschuhe anzuziehen - dazu besteht ab Donnerstag, 29. November, wieder die Gelegenheit.

Bis zum Sonntag, 16. Dezember, sorgt die Eislaufbahn zwischen Rathaus und Kirche in Stadtlohn wieder für besonderes Flair. Und auch diesmal dürfen sich Stadtlohner und Besucher auf ein attraktives Rahmenprogramm freuen. So gibt Bürgermeister Helmut Könning gemeinsam mit der Stadtmarketing-Geschäftsführerin am Samstag, 1. Dezember, um 15 Uhr den offiziellen Startschuss. Danach heißt es: Eisfläche frei für die Kufencracks der Eiskunstlaufabteilung des DSC Bielefeld, die ein buntes Showprogramm zeigen wollen.

Ein weiteres Highlight wartet am 6. Dezember: Von 14.30 bis 20 Uhr präsentiert die VR-Bank Westmünsterland bereits zum siebten Mal ihre "Disco on Ice". Einen sportlichen Akzent setzt die Sparkasse Stadtlohn mit den sechsten Curling-Meisterschaften. Die Fans dieses Sports haben einen neuen Rekord gesetzt: Mehr als 100 Teams gehen diesmal ins Rennen.

Familien-Spaß

Ganz besonders freuen dürfen sich nicht zuletzt die Familien auf das Schlusswochenende: Am Samstag, 15. Dezember, gibt es einen Familienabend auf der Eisbahn - exklusiv für Familien mit Kindern in der Zeit von 17 bis 19 Uhr. Im Anschluss bittet Eislaufstar Marina Kielmann eine Stunde lang zum Probetraining: Zehn Interessierte dürfen mitmachen - und sich dafür am 4. Dezember von 15 bis 16 Uhr telefonisch unter (02563)97200 melden. Die ersten zehn Anrufer dürfen mitmachen.

Darüber hinaus sorgen der Weihnachtsmarkt und der bis 20 Uhr verkaufsoffene Samstag für ein besonderes Bummel-Vergnügen. "Jetzt muss nur noch das Wetter mitspielen", hoffen Katja Panic und Anne Lensker auf Sonnenschein und eisige Temperaturen. to

Lesen Sie jetzt