Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Züchter erzielen Erfolge

11.11.2007

Stadtlohn Die Benotungen vier mal "hervorragend" und drei mal "sehr gut" waren die außerordentlich große Ausbeute von fünf Stadtlohner Rassegeflügelzüchtern auf der "Grenzlandschau" in der Vechte-Halle in Ochtrup-Langenhorst. Viele namhafte Züchter hatten sich beteiligt.

Die aus Sicht der Stadtlohner sehr bemerkenswerten Leistungen wurden erbracht von Norbert und Marvin Weiling, die mit zehn ausgestellten Tauben "Cauchois mit Mondzeichnung" einmal "hervorragend" mit Kreisverbands-Jugendehrenpreis, sieben mal "sehr gut" mit einem Ehren- und vier Zuschlagspreise erringen konnten.

Bei den Hühnern erzielte Bernhard Olbers mit sechs ausgestellten "Lakenfeldern" sowie sechs "Zwergitaliener" einmal die Benotung "hervorragend" mit Ochtruper Band und neun mal "sehr gut" mit einem Ehrenpreis und vier Zuschlagpreisen. Fritz Lanze hatte sechs "Zwerg-Brakel" ausgestellt und durfte sich freuen über einmal ein "hervorragend" mit Ochtruper Band und fünf mal "sehr gut" mit drei Zuschlagpreisen.

Rudi Lindert stellte sechs "Zwerg-Sussex" aus und errang damit einmal "hervorragend" mit Ehrenpreis und vier mal "sehr gut" mit drei Zuschlagpreisen. Auch Hermann Voß war erfolgreich: mit sechs ausgestellten "Zwerg-Wyandotten" erzielte er fünf mal die Note "sehr gut", verbunden mit einem Ehrenpreis. he

Lesen Sie jetzt