Stadtverwaltung Dortmund

Stadtverwaltung Dortmund

Gleich mehrere Behörden haben sich in der Nacht von Freitag auf Samstag zusammengetan. Sie kontrollierten kriminelle Strukturen und Fahrzeuge. Mehrere Verstöße sind dabei aufgefallen. Von Robin Albers

Wegen corona-bedingter Unwägbarkeiten gibt es das beliebte Lichterfest im Westfalenpark in diesem Jahr nur in einer abgespeckten Version. Ein bereits erprobtes Konzept hilft dabei. Von Bastian Pietsch

Die niedrige Corona-Inzidenz in Dortmund könnte laut der Stadt nicht von langer Dauer sein. Dann würden auch wieder strengere Corona-Regeln gelten.

Die Stadt Dortmund vermeldet bei den täglichen Corona-Zahlen am Montag (19. Juli) einen weiteren Todesfall. Außerdem gibt es neue Delta-Infektionen in der Stadt. Es gibt aber auch eine gute Nachricht.

Der Zeitplan für die Bauarbeiten auf dem Wall kann nicht eingehalten werden. Schuld sei nicht, wie man vielleicht annehmen könnte, das Unwetter, teilt die Stadt mit - sondern Corona. Von Gaby Kolle

Erneut gab es am Freitag (16. Juli) nur wenige Corona-Neuinfektionen in Dortmund. Deswegen sinkt die Inzidenz wohl. Allerdings nimmt die Zahl der bestätigten Delta-Fälle weiter zu.

Dortmund liegt in der neuen Inzidenzstufe 0. Das hat Auswirkungen auf die Maskenpflicht. Jetzt steht fest, wo die Dortmunderinnen und Dortmunder überall noch einen Mund-Nasen-Schutz tragen müssen. Von Felix Guth

Fußgänger und Radfahrer laufen Sturm gegen temporäre Sperrungen eines Weges an den Westfalenhallen, der zum Signal-Iduna-Park führt. BVB-Fans sollen unter der Sperrung laut Stadt nicht leiden. Von Gaby Kolle

Bekommen Schulen in Dortmund endlich Luftfilter? Wann dürfen BVB-Fans wieder ins Stadion? Und kommt jetzt die Delta-Welle? Dazu hat sich die Stadt Dortmund geäußert. Wir zeigen den Re-Stream. Von Sarah Bornemann

Sein Name war bereits durchgesickert, bevor der Rat der Stadt am Donnerstag (24.6.) seine Zustimmung gab. Marcus Polle wird neuer Chef des Dortmunder Klinikums. Ihn verbindet einiges mit der Stadt.

Immer mehr Länder gelten nicht mehr als Corona-Risikogebiete. Weil jetzt Reisen spontan möglich sind, bieten die Bürgerdienste der Stadt Sonderöffnungszeiten für eilige Reisedokumente an. Von Fabian Paffendorf

Die UEFA hat untersagt, dass das EM-Stadion in München als Signal gegen Homophobie in Regenbogen-Farben leuchtet. Dafür setzt Dortmund ein Zeichen: Hier werden gleich mehrere Gebäude bunt erstrahlen. Von Felix Guth

Wie ist die Corona-Lage in Dortmund? Und wann geht es mit den Impfungen weiter? Dazu hat die Spitze der Stadt am Dienstag in einer Pressekonferenz nach der Sitzung des Verwaltungsvorstands informiert. Von Sarah Bornemann

Das Dortmunder Bauordnungsamt hat offenbar ein bekanntes Kunst- und Kulturzentrum in Dortmund geschlossen. Wann das Gebäude wieder genutzt werden kann, ist unklar. Von Marie Ahlers

Ein alteingesessenes Geschäft in Körne wird in den nächsten Wochen aus dem Dortmunder Stadtbild für immer verschwinden. Lange stand die Immobilie leer.

Es geht weiter abwärts mit den Corona-Neuinfektionen in Dortmund und damit auch mit der 7-Tage-Inzidenz. Außerdem gibt es trotz geschlossener Kita-Gruppen eine gute Nachricht. Von Gaby Kolle

Die Inzidenz in Dortmund sinkt, die Impf-Priorisierung ist aufgehoben, es gibt wenig Impfstoff - Themen der Verwaltungsspitze am Dienstag. Von der Pressekonferenz haben wir live berichtet. Von Oliver Volmerich, Gaby Kolle

Die 7-Tage-Inzidenz in Dortmund fällt laut der Stadtverwaltung am Donnerstag voraussichtlich unter 50. Das könnte bald weitere Lockerungen möglich machen. Es gibt aber einen Haken. Von Bastian Pietsch