Stadtverwaltung Dortmund

Stadtverwaltung Dortmund

Nach zwölf Jahren im Amt gibt Hartmut Anders-Hoepgen das Amt des städtischen Beauftragten für Vielfalt, Toleranz und Demokratie auf. Sein Nachfolger ist in Dortmund wohlbekannt. Von Oliver Volmerich

Vier Familien in Dortmund haben eine neue Adresse bekommen - und sind darüber sehr unglücklich. Eigentlich hätte die Straßenzuordnung schon 2001 erfolgen müssen. Von Beate Dönnewald

Eine der gefährlichsten Kreuzungen in Dortmund soll in diesem Jahr durch eine Ampel entschärft werden. Nun wurden die politischen Weichen dafür gestellt. Von Beate Dönnewald

Nicht nur der Ekel-Tunnel ist ein Aufreger. Jetzt erhitzt auch noch eine EDG-Aussage die Gemüter. Ihren Unmut machen Bürger an einem konkreten Paragrafen fest. Von Beate Dönnewald

Für ihre Vereins- und Kulturförderung hat die Bezirksvertretung Lütgendortmund neue Richtlinien formuliert. Vielfalt, Demokratie und der Klimaschutz sind unter anderem in den Fokus gerückt. Von Beate Dönnewald

Es hat länger gedauert als geplant, doch mittlerweile ist die neue Fußgänger-Brücke im Volksgarten Bövinghausen fertig. Die Details zur Brücken-Konstruktion sind beeindruckend. Von Beate Dönnewald

Um die Verkehrssicherheit auf Straßen und Gehwegen sicherzustellen und Immobilien-Eigentümer vor unerwarteten Ausgaben zu schützen, prüft die Stadt 95.000 private Abwasserleitungen. Von Gaby Kolle

Direkt am Weg vom Busbahnhof zum Evangelischen Friedhof und zum Mengeder Volksgarten liegt eine kleine Grünanlage. Bislang wirkte sie eher wie ein Vorgarten. Das ändert sich nun. Von Uwe von Schirp

In Dortmund könnte es in Zukunft Dieselfahrverbotszonen geben, nach den Schüssen im Klinik-Foyer wurde ein Verdächtiger festgenommen und Dortmunder erzählen vom Feuer in Australien. Von Joshua Schmitz

Der gestrige Tag stand ganz im Zeichen der #dobombe. Wir waren den ganzen Tag live dabei. Außerdem: Viele Bilder vom Winterleuchten im Westfalenpark und ein BVB-Abend sorgt für Ärger. Von Robin Albers

Dortmund wird immer mehr zum beliebten Reiseziel. In den letzten zehn Jahren hat sich die Zahl der Übernachtungen auf 1,46 Millionen im Jahr verdoppelt. Das soll aber nicht das Ende sein. Von Gaby Kolle

Sanierung oder Abriss und Neubau? Eigentlich schien die Frage über die Zukunft der Turnhalle im Schulzentrum Nette geklärt. Dann sorgten Dokumente der Stadtverwaltung für Verwirrung. Von Uwe von Schirp

Schlägt Greta im „Klima-Jahr 2019“ alle anderen Vornamen für Mädchen? Ist Ben auch in Dortmund der beliebteste Vorname für Jungen? Die Liste der beliebtesten Vornamen 2019 liefert Antworten. Von Felix Guth

Eine Rüttelstrecke soll Autofahrer an der Bockenfelder Straße ausbremsen – allerdings anders als von der örtlichen Politik beschlossen. Die Grünen befürchten ein erhöhtes Unfallrisiko. Von Beate Dönnewald

In einem Grußwort zum Jahreswechsel steckt Oberbürgermeister Ullrich Sierau ab, wo es in Dortmund im neuen Jahr langgehen soll und was 2020 für ihn persönlich bedeutet. Von Gaby Kolle

Die Dortmunder Polizei spricht von einem zum Großteil ruhigen Wechsel in das neue Jahrzehnt. Allerdings mussten Polizisten in drei Fällen sogar ihre Dienstwaffe benutzen. Von Robin Albers

Die Stadt Dortmund richtet erneut zwei Verbotszonen in der Dortmunder City an Silvester ein. Doch nicht nur mit den Verbotszonen wollen Polizei und Ordnungsamt für mehr Sicherheit sorgen. Von Verena Schafflick

Im Streit um das städtische Medienangebot „dortmund.de“ zwischen der Stadt Dortmund und dem Verlag Lensing-Wolff gibt es neue Entwicklungen.

Ein Bürgerschützenverein mit Schießstand und eine geplante Kita als direkte Nachbarn: Für dieses Konzept zückte die Verwaltung die Rote Karte. Das könnte sich vielleicht ändern. Von Beate Dönnewald

Es war der Wunsch des PEN-Clubs, des internationalen Autorenverbandes: ein Stadtschreiber für Dortmund. Zur Premiere wird es nun eine Stadtbeschreiberin aus Berlin. Von Gaby Kolle

Ein Antrag für einen Zuschuss zum Westerfilder Sommerfest über 3000 Euro beschäftigte die Lokalpolitiker. Nun gibt es ein Ergebnis, ein klares Statement – und eine gerechte Lösung. Von Uwe von Schirp