Stadtverwaltung Dortmund

Stadtverwaltung Dortmund

Wer schon immer wissen wollte, wie eine Ratssitzung in Dortmund abläuft, kann jetzt dabei sein – virtuell. Am Donnerstag (23.9.) wird zum ersten Mal eine Ratssitzung live gestreamt. Von Gaby Kolle

Bisher gibt es PCR-Pooltests nur in den Dortmunder Kitas, die in Bezirken mit hoher Inzidenz liegen. Nun feilt die Stadt an einer neuen Teststrategie im Kampf gegen das Coronavirus.

Die Stadtspitze um Oberbürgermeister Thomas Westphal hat am Dienstag zur aktuellen Corona-Lage in Dortmund informiert. Dabei ging es unter anderem um den Rückgang der Fallzahlen in allen Bezirken - außer einem. Von Sarah Bornemann

In den Dortmunder Pflegeheimen haben die sogenannten Booster-Impfungen begonnen, sprich die Drittimpfungen. Doch auch andere Dortmunder können sich den dritten Pieks abholen. Von Gaby Kolle

Das Impfen geht auch in Dortmund nur schleppend voran. Dabei sieht die Stadt einen Zusammenhang zwischen der Impfquote und der extrem unterschiedlichen Sieben-Tage-Inzidenz in den Stadtbezirken. Von Gaby Kolle

In Dortmund sind am Dienstag 81 Neuinfektionen weniger gemeldet worden als vor einer Woche. Die Sieben-Tage-Inzidenz wird fallen. Aber mit einem neuen Todesfall überschreitet die Stadt eine traurige Schwelle. Von Bastian Pietsch

Zu ihrer ersten Sitzung nach der Sommerpause kommt die Bezirksvertretung Hörde am 7. September zusammen. Die Tagesordnung ist gut gefüllt mit spannenden Themen. Von Susanne Riese

Die Stadtspitze um Oberbürgermeister Thomas Westphal hat am Dienstag zur aktuellen Lage in Dortmund informiert. Unter anderem ging es um die 2G-Regelung für den Freizeitbereich und Impfungen für Kinder. Von Sarah Bornemann

Die Zahl der Neuinfektionen am Montag fällt vergleichsweise gering in Dortmund aus. Auch die Inzidenz ändert sich kaum. Reiserückkehrer hatten dafür in der vergangenen Woche einen großen Anteil an den Fällen.

Die Corona-Lage verschärft sich in Dortmund. Die Stadt handelt jetzt und führt in manchen Bereichen wieder eine Maskenpflicht im Freien ein – und das schon ab Samstag. Von Wilco Ruhland

Die Stadtentwässerung lässt einen neuen Abwasserkanal bauen. Die Arbeiten führen zur Sperrung einer wichtigen Verbindungsstraße. Grund ist ein unterirdisch fließender Bach. Von Uwe von Schirp

Eine Großbaustelle ist zurzeit das Dortmunder Rathaus am Friedensplatz, das für mehr als 36 Millionen Euro saniert wird. Jetzt gibt es eine größere Baupanne mit weitreichenden Folgen. Von Oliver Volmerich

Die Corona-Fälle schießen in die Höhe - trotz Impfungen. Eine nahegelegene Überlegung: Steigt die Zahl der Impfdurchbrüche? Diese hat das Gesundheitsamt Dortmund untersucht.

Kinder können sich im Dortmunder Impfzentrum seit Dienstag auch ohne Begleitung impfen lassen. Welche Voraussetzungen gelten und wann die Impfungen möglich sind, erklären wir hier. Von Franka Doliner

Nach längerer Pause hat Dortmunds Verwaltungsvorstand wieder eine Pressekonferenz abgehalten. Die sich zuspitzende Corona-Lage war Thema. Und auch das Nachtleben in der Stadt. Unser Stream zum Nachschauen. Von Wilco Ruhland

Grün, Weiß, Rot: Ab sofort weht auf dem Dortmunder U virtuell die NRW-Flagge. Denn es gibt etwas zu feiern. Von Franka Doliner

Wegen der Pandemie setzen vermutlich bei der Bundestagswahl viele Dortmunder auf Briefwahl. Dabei gibt es einiges zu beachten. Und auch bei der Wahl vor Ort gelten Corona-Regeln.

Der Bürger-Dialog Phoenix-See läuft erneut als reine Online-Veranstaltung. Im Mittelpunkt steht die Verkehrssituation rund um den See. Mitmachen können alle, die sich rechtzeitig anmelden. Von Susanne Riese

Erneut meldet die Stadt am Sonntag (15. August) eine zweistellige Zahl an Corona-Infektionen. Die Zahl der aktiven Fälle hat fast 600 erreicht – und auch die Delta-Variante verbreitet sich weiter.

Auch am Freitag (6. August) sind viele Corona-Neuinfektionen in Dortmund bestätigt worden. Die Delta-Variante ist außerdem weiterhin auf dem Vormarsch. Dafür gibt es aber auch eine gute Nachricht.

Am 15. August müssen am Ostwall mehrere Bombenblindgänger entschärft werden - samt großer Evakuierung. Eine neue Erkenntnis beeinflusst nun, wie viele Menschen aus ihren Wohnungen müssen. Von Bastian Pietsch

Gleich mehrere Behörden haben sich in der Nacht von Freitag auf Samstag zusammengetan. Sie kontrollierten kriminelle Strukturen und Fahrzeuge. Mehrere Verstöße sind dabei aufgefallen.

Wegen corona-bedingter Unwägbarkeiten gibt es das beliebte Lichterfest im Westfalenpark in diesem Jahr nur in einer abgespeckten Version. Ein bereits erprobtes Konzept hilft dabei. Von Bastian Pietsch