Autorenprofil
Stephanie Tatenhorst
Freie Mitarbeiterin

Advent, Advent, ein Lichtlein brennt. Doch nicht nur an den Sonntagen soll es in Cappenberg besinnlich zugehen. Eine besondere Aktion begleitet dort die Menschen durch die Adventszeit. Von Stephanie Tatenhorst

Plätzchen backen, Geschenke kaufen, Kerzen anzünden. Viele Nordkirchener haben ein weiteres Ritual in der Adventszeit: die Kinderheilstätte besuchen und eine Kugel vom Wunschkugelbaum nehmen. Von Stephanie Tatenhorst

Ein Poltern, dann ein Schrei, und dann bricht Hektik aus. Was soll man tun, wenn sich ein Kind verletzt? Wenn es Schmerzen hat, blutet oder sich verbrennt? Ein Erste-Hilfe-Kurs zeigt es. Von Stephanie Tatenhorst

15 Jahre waren sie im Ortskern in Bork zu finden, nun wagen Ulrike Sölker und Martina Boese den Neuanfang. Gleich ums Eck an der Waltroper Straße haben sie einen neuen Laden bezogen. Von Stephanie Tatenhorst

Wenn am Samstag, 27. Juli, der 12. ADAC-Oldtimer Classic Bork durch Selm, Waltrop, Datteln und Lüdinghausen rollt, rollt ein Opel vorweg. Von Stephanie Tatenhorst

Ein Brief am Grabstein brachte einen Missbrauchsskandal um den verstorbenen Pfarrer Wehren ans Licht. Als Kaplan war er bis 1969 in der Pfarrei St. Josef tätig. Die Aufklärung des Falls dauert. Von Stephanie Tatenhorst

Der neue Snoozelenraum im Altenwohnzentrum hat es 17 Gesamtschülern angetan. „Das brauchen wir auch“, findet die Jugend. „Wir haben den verdient“, kontert eine Bewohnerin. Alle lachen. Von Stephanie Tatenhorst

Am 1. Juli geht‘s los. Sebastian Middecke sucht Olfener, die mitmachen. Vom Monatsbeitrag jedes Neukunden stiftet der Betreiber des „Phoenix Spa“ einen Euro an „Weihnachten im Schuhkarton“. Von Stephanie Tatenhorst

Am Freitag, 28. Juni, gab es in einem großen Bereich Cappenbergs Probleme mit der Wasserversorgung. Der Grund war ein Wasserrohrbruch in der Freiherr-vom-Stein-Straße. Von Stephanie Tatenhorst

Anwohner werden ungeduldig

Aldi-Parkplatz in Unna bekommt Schranke

Die Schranke wird kommen, so viel ist klar. Stadt und Betreiber des Aldi-Marktes an der Weberstraße haben sich darauf geeinigt, den bis dato öffentlichen Parkplatz zu beschranken. Damit geht vor allem Von Stephanie Tatenhorst

Das Lebenszentrum Königsborn, vor allem der Bereich der Lebensarche, und der Ambulante Kinder- und Jugendhospizdienst Kreis Unna (AKHD) wollen verstärkt zusammenarbeiten: Damit die Kinder und Jugendlichen Von Stephanie Tatenhorst

In der Lebensarche des Lebenszentrums Königsborn gibt es ein breites Altersspektrum. Die aktuell Jüngste ist gerade einmal sieben Monate alt, die ältesten vollenden gerade das 25. Lebensjahr. „Wir sind Von Stephanie Tatenhorst