Stephen Frears

Stephen Frears

Als der Lakai der Königin ein Geschenk überreicht, treffen sich ihre Blicke. Ein kurzer Moment stillen Einverständnisses. Hier nimmt Regisseur Stephen Frears vorweg, was sich anbahnt – eine Freundschaft Von Kai-Uwe Brinkmann

Wäre die Handlung erfunden, würde man sie konstruiert nennen: Kann es sein, dass eine Sängerin, die keinen Ton trifft, vor 3000 Leuten in der Carnegie Hall auftritt? Doch – Florence Foster Jenkins (1868 Von Kai-Uwe Brinkmann