Störung bei Whatsapp: Tausende Nutzer mit Problemen

Smartphone

Am späten Dienstagabend kam es zu einer Störung beim Messenger Whatsapp. Tausende Meldungen gingen beim Portal „Allestörungen“ ein. Einige Nutzer nahmen es auf Twitter mit Humor.

14.07.2020, 22:47 Uhr / Lesedauer: 1 min
Beim Messenger Whatsapp kam es zu Problemen.

Beim Messenger Whatsapp kam es zu Problemen. © picture alliance/dpa

Am Dienstagabend meldeten Tausende Nutzer Probleme beim Messenger Whatsapp. Bereits gegen 22.30 Uhr waren auf dem Portal „Allestörungen“ mehr als 130.000 Meldungen eingegangen. Diese besagten, dass der Messenger nicht funktioniere. Die meisten Nutzer klagten darüber, dass sich weder Nachrichten versenden noch empfangen ließen. Einige wenige berichteten davon, Whatsapp gar nicht erst öffnen zu können. Auch soll besonders die Desktop-Variante betroffen sein.

Kurze Zeit später berichteten die ersten Nutzer davon, dass der Messenger bei ihnen wieder funktioniere.

Nutzer nehmen es auf Twitter mit Humor

Da sie Whatsapp nicht nutzen konnten, wechselten einige Nutzer zum Kurznachrichtendienst Twitter - ein paar von ihnen nahmen die unfreiwillige Whatsapp-Pause mit Humor.

Bisher ist nicht klar, was die Ursache für die Störung ist und wie lange sie noch bestehen könnte.

Lesen Sie jetzt

Whatsapp ist eine der meistgenutzten Messenger-Apps. Dabei gibt es viele Funktionen, die kaum jemand kennt. Hier eine Übersicht von nützlichen Tipps und Tricks zur besseren Verwendung.

Lesen Sie jetzt