Straßen NRW

Straßen NRW

An der B236 im Dortmunder Süden wird es in den nächsten Tagen zu Verkehrsbehinderungen kommen. Eine Anschlussstelle wird zeitweise gesperrt. Von Susanne Riese

Nach dem Starkregen musste der Ruhrtal-Radweg erneut auf einem großen Abschnitt gesperrt werden, ebenso die L 675 zwischen Wetter und Herdecke. Die neuen Schutzzäune wurden stark beschädigt. Von Susanne Riese

Für Radfahrer bricht ein neues Zeitalter an. Ab Frühjahr 2022 saniert Straßen.NRW den Altstadtring in Castrop-Rauxel. Bürger können jetzt Hinweise, Anregungen und weitere Ideen beisteuern. Von Uwe von Schirp

Die Westhofener äußerten sich in den sozialen Medien zuletzt besorgt über Eichenprozessionsspinner entlang der Felder an der Hagener Straße/Bruchstraße. Jetzt tut sich etwas. Von Denise Felsch

Nachdem die Ampelanlage am Kärntner Platz zum wiederholten Male ausgefallen ist, ist sie wieder in Betrieb. Die Ursache für den Ausfall war die selbe wie am Vortag. Von Niklas Berkel

Für viele bleibt es unerklärlich. Der Landesbetrieb Straßen NRW ließ in Schwerte 80 mutmaßlich gesunde Bäume auf einem städtischen Grundstück fällen. Die Meinungen dazu im Netz sind deutlich. Von Heiko Mühlbauer

Die Polizei musste sich vergangenen Samstag eine Verfolgungsfahrt liefern, nachdem ein Fahrer eine Fahrzeugkontrolle umgehen wollte. Die Fahrt führte über Aplerbeck und Unna nach Wickede.

Aufgrund einer langen Diesel-Spur ist es am Mittwochvormittag zu einer Sperrung der B54 in Richtung Dortmunder Innenstadt gekommen. Im Rückstau kam es dann auch noch zu einem Auffahrunfall. Von Philipp Thießen, Kevin Kindel

Im Zuge der Sanierung eines Teilstücks der A 52 bei Dorsten wird ab Donnerstag die Anschlussstelle Marl-Zentrum in Richtung Haltern gesperrt. Von Robert Wojtasik

Das kuriose Autobahnschild sorgte für den ein oder anderen Lacher in Schwerte. Von der A45 konnte man nicht nach Ergste, sondern nach Engste abfahren. Straßen.NRW hat den Fehler korrigiert. Von Aileen Kierstein

Der Neubau der A1-Brücke über die Sölder Straße geht in die Schlussphase. Kurz vor der Fertigstellung werden die Fahrbahnen noch einmal auf zwei Spuren verengt. Mit Staus ist zu rechnen. Von Aileen Kierstein

Der Mai ist noch nicht gekommen, aber die Bäume schlagen schon aus. Auch die Eichen. Und damit locken sie einen gefährlichen Schädling an: den Eichenprozessionsspinner. Von Jörg Heckenkamp

Seit einigen Wochen gilt auf der B54 stadteinwärts Tempo 60, anstatt 80. Wir haben nachgefragt, warum das so ist. Von Fabian Paffendorf

Diese Baustelle hat es in sich: Auf sieben Kilometern Länge wird die Fahrbahn saniert. Begonnen wird das Drei-Millionen-Projekt in Dorsten, der Termin des Baustarts steht nun fest. Von Michael Klein

Auch entlang der Ausfallstraßen in Dorsten sammelt die Landesstraßenbau-Behörde derzeit die vielen Reste der Gehölzpflegearbeiten aus dem Winter ein - mit behördlicher Ausnahmegenehmigung. Von Michael Klein

Bis Samstagmittag ist auf der A1 bei Schwerte nur eine Fahrspur frei. Straßen.NRW arbeitet weiter am Neubau der Autobahnbrücke „Sölder Straße“. Dort ist man auf ein akutes Problem gestoßen. Von Aileen Kierstein

Der Landesbetrieb Straßen.NRW, warnt für Freitag, den 28. Februar, vor Staugefahr an der A1-Autobahnbrücke über die Sölder Straße. Grund dafür sind Bauarbeiten. Von Felix Mühlbauer

Auf der Hörder Straße (B236) kann es ab Montag wieder voll werden. In Richtung Schwerte wird der Verkehr über den Standstreifen geführt. Und das ausgerechnet an einer Autobahn-Ausfahrt. Von Aileen Kierstein

Entlastung im Güterverkehr verspricht sich Straßen.NRW von der neuen Tank- und Rastanlage, die künftig in Gescher-Hochmoor entsteht. Am Montag, 9. Dezember, fällt der Startschuss.

Jahrelang schon ist dieser Autobahnanschluss ein Thema. Nun geht der Umbau endlich los. Dem Namen nach verliert Dortmund einen Autobahn-Anschluss, Lünen gewinnt einen dazu. Von Britta Linnhoff

Autofahrer müssen an mehreren Tagen mit Einschränkungen rechnen, wenn sie in der kommenden Woche in Castrop-Rauxel/Henrichenburg auf die Autobahn 2 fahren möchten.

Ursprünglich sollten schon bald rote Kühe auf einer Weide an der Stadtgrenze Herne/Castrop-Rauxel weiden. Doch die Ankunft des „Roten Höhenviehs“, wie es im Fachjargon heißt, verzögert sich.

Noch ist die Autobahnzufahrt Schwerte in Betrieb. Und das wird vorerst auch so bleiben. Die Deges korrigierte ihren Ausbauplan für die B236 jetzt auch offiziell nach hinten. Von Heiko Mühlbauer

Eine Spur gesperrt, ein Tempolimit eingerichtet: Auf der B236 am Freischütz in Schwerte fließt der Verkehr gerade besonders schleppend. Und das hat mit dem Wetter zu tun. Von Petra Berkenbusch

Der Ersatz der maroden Autobahnbrücke macht Fortschritte. Am Samstag wurden Fertigteile auf die bereits betonierten Widerlager aufgelegt. Ein Ende ist aber noch lange nicht in Sicht. Von Aileen Kierstein

Rund ein Jahr lang hatte die Autobahnniederlassung Hamm von Straßen.NRW zwischen Bottrop und Kirchellen unfangreich gebaut. Jetzt ist die Baustelle fertig.

Zeitweise bis zu 8 Kilometer staute sich am Donnerstag der Verkehr auf der A1 bei Schwerte Richtung Köln. Die B236 war wegen des Ausweichverkehrs überlastet. Für Freitag gibt es Entwarnung. Von Florian Habersack

Autofahrer, die am Donnerstag auf der A1 bei Schwerte unterwegs sind, müssen Geduld und Zeit mitbringen: Im Bereich der Baustelle wird nur eine Spur befahrbar sein. Von Aileen Kierstein