Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Kaninchenverein schon viele Jahre die Treue gehalten

19.11.2007

Südlohn Schon die Eröffnung der 42. Lokalschau des heimischen Kaninchenzuchtvereins W.175 Südlohn und Umgebung am Samstag im Vereinslokal Bennemann stand unter einem besonderen Stern. Es galt, im Beisein des Schirmherrn und stellvertretenden Bürgermeisters Alois Kahmen sowie des Kreis-Jugendwarts Burkhard Schmidt zwei Personen zu ehren, die mit dem Verein lange Zeit in besonderer Weise verbunden waren und sind: Wolfgang Knuth wurde vom Vorsitzenden Berthold Büsker für seine 40-jährige engagierte Vereinstreue ausgezeichnet und erhielt zugleich die Ehrenmitgliedschaft. Beate Hölter erhielt ein besonderes Präsent für ihre 20-jährige Vereinsmitgliedschaft.

Pokal blieb, wo er war

Seit drei Jahren gibt es zwei Wanderpokale, die seither für herausragende Leistungen verliehen werden. Den Wanderpokal des Bürgermeisters für das beste Tier des Zuchtjahres erhielt bereits zum zweiten Mal Jürgen Hölter für seine Zwergwidder schwarz. Er bekam auch den Wanderpokal der Sparkasse Westmünsterland für vier vorgemeldete Tiere des laufenden Zuchtjahres - auch jetzt für Zwergwidder schwarz.

Medaille für Schecken

Zwei Landesverbandsmedaillen gab es: Die Zuchtgemeinschaft Lars und Jasmin Bockenfeld erhielt die eine für ihre Zwergwidder weiß Rotauge, die andere ging an Wolfgang Knuth für seine Englischen Schecken. Der Gewinner des Pokals des Grenzlandkreisverbandes heißt ebenfalls Wolfgang Knuth für Englische Schecken. geo

Die Vereinsmeisterschaft ging äußerst knapp aus: Es siegte Wolfgang Knuth (Englische Schecken, 580,5 Punkte) hauchdünn vor Jürgen Hölter (Zwergwidder schwarz, ebenfalls 580,5 Punkte). Auf den weiteren Plätzen: Matthias Emmerich (Kleinsilber grau-braun sowie Kleinsilber schwarz) und Franz Schrieverhoff (Zwergwidder weiß). Jugendmeister wurden Lars und Jasmin Bockenfeld mit Zwergwidder weiß.

Lesen Sie jetzt