SuS Stadtlohn

SuS Stadtlohn

An der Tabellenspitze der Bezirksliga 11 ist der SuS Stadtlohn am Sonntag angekommen. Im Gastspiel beim VfL Billerbeck am Helker Berg erklommen die Stadtlohner per 2:0-Sieg die Spitze. Von Sascha Keirat

Bereits in der ersten Hauptrunde mussten sich die beiden klassenhöchsten Teams im Kreispokal der B-Junioren duellieren. Das Pokal-Derby ging unterm Strich recht deutlich an die Stadtlohner. Von Sascha Keirat

Mit einem 7:5-Auswärtserfolg kehrte Landesligist SuS Stadtlohn von der Aufgabe bei Westfalia Kinderhaus am Sonntagnachmittag heim. Es war der erste SuS-Erfolg der neuen Saison. Von Reinhard Valtwies

Oberligist SpVgg Vreden und Bezirksligist SuS Stadtlohn vertreten in dieser Saison den Fußballkreis im Westfalenpokal. Am Mittwochabend haben beide erfahren, wer ihre Gegner sind. Von Sascha Keirat

Wir haben die beste Elf des zweiten Spieltags zusammengestellt. Wählen Sie bis Donnerstag, 12 Uhr, den besten Akteur des Wochenendes aus Ahaus und Umgebung! Von Sascha Keirat

Der FLVW lost am Mittwoch, 16. September (ab 18 Uhr) in Kamen die Begegnungen für den Westfalenpokal aus. Unter den 64 Teilnehmern sind auch die SpVgg Vreden und der SuS Stadtlohn. Von Sascha Keirat

Mit einer unglücklichen 5:7-Niederlage im Gepäck kehrte Landesligist SuS Stadtlohn vom Gastspiel beim SC Union Lüdinghausen II heim. Diesmal wurde die Aufholjagd nicht belohnt. Von Reinhard Valtwies

Das erste Ligaspiel der neuen Saison im Altkreis Ahaus steigt bereits am Freitagabend am Stadtlohner Losberg. Die Reserve des SuS Stadtlohn empfängt mit dem FC Vreden einen Titelkandidaten. Von Sascha Keirat

Mit einem 6:6-Unentschieden gegen den Vorjahresvierten SV Cheruskia Laggenbeck ging der Saisonauftakt des Landesligisten SuS Stadtlohn am vergangenen Samstag Nachmittag zu Ende. Von Reinhard Valtwies

Wer die Finals im Kreispokal der Männer und Frauen bestreiten wird, entscheidet sich erst am Donnerstag. Fest steht aber jetzt schon, wo die Endspiele ausgetragen werden. Von Sascha Keirat

Mit Spannung haben die Teams der neuen Bezirksliga 11 den Spielplan für 2020/21 erwartet. Der steht nun fest und hält etliche Derbys parat. Gleich zu Beginn kommt der SV Heek in den Genuss. Von Sascha Keirat

Eine Strecke von 1050 Kilometern wollen Didier Duret und Heiner Hüchtebrock bis kommenden Sonntag zurücklegen. Und das auf dem Mountainbike. Nebenbei wollen sie auch noch Spenden sammeln.

Um den behördlichen Vorgaben gerecht zu werden, hat auch die Abteilung Sportabzeichen im SuS Stadtlohn ein umfangreiches Konzept zur Einhaltung des Infektionsschutzes aufgestellt. Es kann wieder losgehen.

Allen kann man es nie recht machen. Doch insgesamt hat der westfälische Verband mit seinem Saisonabbruch und der getroffen Aufstiegsregelung vernünftig und fair gehandelt, findet unser Autor. Von Sascha Keirat

Den ganzen Monat über wollen wir immer wieder auf zurückliegende Highlights des Lokalsports blicken, jeweils passend zum aktuellen Datum. Heute geht‘s um die Fußballer des SuS Stadtlohn. Von Sascha Keirat

Den ganzen Monat über wollen wir immer wieder auf zurückliegende Highlights des Lokalsports blicken, jeweils passend zum aktuellen Datum. Heute geht‘s um die Junioren des SuS Stadtlohn. Von Sascha Keirat

Den ganzen Monat über wollen wir immer wieder auf zurückliegende Highlights des Lokalsports blicken, jeweils passend zum aktuellen Datum. Heute geht‘s um die Fußballer des SuS Stadtlohn. Von Sascha Keirat

Dass Rob Reekers die SpVgg Vreden nach dieser Saison verlässt, ist schon länger bekannt. Nun steht fest, was der Niederländer künftig tut. Es zieht ihn zurück an eine alte Wirkungsstätte. Von Sascha Keirat

Den ganzen Monat über wollen wir immer wieder auf zurückliegende Highlights des Lokalsports blicken, jeweils passend zum aktuellen Datum. Heute geht‘s um den Fußball in Stadtlohn. Von Sascha Keirat

Der Tischtenniskreis Westmünsterland hat nach dem Saisonabbruch eine überarbeitete Auf- und Abstiegsregelung präsentiert. Er folgt den Verbandsempfehlungen. Davon profitiert der VfL Ahaus. Von Michael Schley

So ganz überraschend kam die Entscheidung des WTTV nicht: Die Tischtennis-Herren des SuS Stadtlohn dürfen auch in der kommenden Saison am Spielbetrieb in der Landesliga teilnehmen. Von Michael Schley