Autorenprofil
Susanne Riese
Redaktion Dortmund
Seit 2001 in der Redaktion Dortmund, mit Interesse für Menschen und ihre Geschichten und einem Faible für Kultur und Wissenschaft. Hat einen Magister in Kunstgeschichte und Germanistik und lebt in Dortmund.
Der Autorin folgen:

Pünktlich zum Ferienbeginn beginnt auf dem Hengsteysee die Saison. Das Ausflugsschiff dreht wieder seine Runden. Viele warten auch sehnsüchtig auf den Tretboot-Verleih. Von Susanne Riese

Eine ganz besondere Abifeier gab es am Max-Planck-Gymnasium jetzt zur Übergabe der Abiturzeugnisse. Das Motto lautete „Mit Abstand ganz nah“. Von Susanne Riese

Das Fundament steht bereits seit einigen Wochen, jetzt wurde das Grundgerüst des neuen Mahnmals für ehemalige Zwangsarbeiter auf der Kulturinsel am Phoenix-See aufgestellt. Von Susanne Riese

Autofahrer, die durch Hörde müssen, sind schon seit Langem leidgeprüft. Jetzt kommt ein weiterer Engpass hinzu. Die Hauptverkehrsader Richtung Süden wird gesperrt – sieben Wochen lang. Von Susanne Riese

Der Fuß- und Radweg entlang der U-Bahn-Linie in Hörde führt durch mehrere Unterführungen. Manch einem Radfahrer und Spaziergänger ist es dort zu dunkel. Von Susanne Riese

Für die Abifeier in Corona-Zeiten hat sich das Max-Planck-Gymnasium im Dortmunder Süden etwas Besonderes einfallen lassen. Die Zeugnisvergabe wird live gestreamt. Von Susanne Riese

Die Hagener Straße in Kirchhörde wird wieder einmal gesperrt. Diesmal wird die Verkehrsbehinderung aber nur einen Tag lang dauern. Auch die Buslinien 450 und NE7 werden umgeleitet. Von Susanne Riese

Das Hörder Zentrum bekommt zwei neue Briefkästen. Dabei geht es mehr um die Kapazitäten als um die Dichte der Standorte. Von Susanne Riese

Anfang März wurde bekannt, dass Woolworth eine Filiale im Rodenberg-Center in Aplerbeck eröffnet. Der Einzug sollte zügig folgen. Doch dann bremste Corona die Pläne zunächst aus. Von Susanne Riese

Wo beleuchtete Wasserfontänen in die Höhe schießen sollten, sind seit Jahren nur Metallplatten im Pflaster zu sehen. Besucher des Phoenix-Sees wundern sich. Doch es gibt Neuigkeiten. Von Susanne Riese