SV Derne schrubbt das Freibad Im Sperrfeld

Reinigungsaktion

Der Sommer kommt mit großen Schritten auch nach Derne. Sieben Stunden lang schrubbten und wienerten daher neun Aktive des SV Derne das Freibad Im Sperrfeld. In gut zwei Wochen öffnet es seine Tore.

DERNE

von Von Uwe Brodersen

, 19.04.2013, 02:27 Uhr / Lesedauer: 1 min
Besen, Hochdruckreiniger, Schrubber: Alle Register zogen die Aktiven des SV Derne, damit das Bad wieder glänzt.

Besen, Hochdruckreiniger, Schrubber: Alle Register zogen die Aktiven des SV Derne, damit das Bad wieder glänzt.

FOTOSTRECKE
Bildergalerie

Das Derner Freibad macht sich fit für den Sommer

Viel zu tun: Das Derner Freibad wird in diesen Tagen fit gemacht für die nächste Saison.
18.04.2013
/
Die stolze Putz-Kolonne posiert in einer kurzen Pause für ein Foto.© Foto: Oliver Schaper
Die Reinigung des Derner Freibads durch den SV Derne.


Schaper© Foto: Oliver Schaper
Die Reinigung des Derner Freibads durch den SV Derne.


Schaper© Foto: Oliver Schaper
Die Reinigung des Derner Freibads durch den SV Derne.


Schaper© Foto: Oliver Schaper
Die Reinigung des Derner Freibads durch den SV Derne.


Schaper© Foto: Oliver Schaper
Die Reinigung des Derner Freibads durch den SV Derne.


Schaper© Foto: Oliver Schaper
Die Reinigung des Derner Freibads durch den SV Derne.


Schaper© Foto: Oliver Schaper
Schlagworte

FOTOSTRECKE
Bildergalerie

Das Derner Freibad macht sich fit für den Sommer

Viel zu tun: Das Derner Freibad wird in diesen Tagen fit gemacht für die nächste Saison.
18.04.2013
/
Die stolze Putz-Kolonne posiert in einer kurzen Pause für ein Foto.© Foto: Oliver Schaper
Die Reinigung des Derner Freibads durch den SV Derne.


Schaper© Foto: Oliver Schaper
Die Reinigung des Derner Freibads durch den SV Derne.


Schaper© Foto: Oliver Schaper
Die Reinigung des Derner Freibads durch den SV Derne.


Schaper© Foto: Oliver Schaper
Die Reinigung des Derner Freibads durch den SV Derne.


Schaper© Foto: Oliver Schaper
Die Reinigung des Derner Freibads durch den SV Derne.


Schaper© Foto: Oliver Schaper
Die Reinigung des Derner Freibads durch den SV Derne.


Schaper© Foto: Oliver Schaper
Schlagworte

Dann ging es darum, das 40 Meter lange, 12,50 Meter breite und zwei Meter hohe Becken Stück für Stück zu säubern. „Sie holen hier 50 bis 60 Schubkarren Laub von den Bäumen der Umgebung heraus“, erläuterte Klaus Henter, Ehrenvorsitzender des SV Derne, vor Ort.  

 Die Reinigung erfolge zunächst mit dem Hochdruckreiniger, danach komme der Schrubber zum Zuge, erst mit sauren, dann mit alkalischen Mitteln, sprich Seife. Am kommenden Montag erhalte das Bad einen neuen Rand – in Dunkelblau, teilte Klaus Henter mit. „Am Mittwoch kommt dann das neue Wasser hinein.“Ein ganz wichtiger Termin steht am Freitag nächster Woche auf dem Programm: Eine Firma aus Wesel überprüft die Chloranlage und schließt sie an. „Unsere Mitarbeiter werden dann auch in die Chloranlage eingewiesen“, so Henter.

Das Freibad, das im nächsten Jahr 100 Jahre alt wird, bietet neben dem Schwimmen noch weitere Attraktionen: So locken zwei Tischtennisplatten, ein Kinderspielplatz mit Rutsche und Boot sowie ein Beachvolleyball-Feld zu weiteren sportlichen Aktivitäten.  

 Wer Denksport betreiben möchte, dem steht das große Schachfeld mit seinen Figuren offen. Ein alter Baumstamm soll demnächst zu einem Wegweiser umfunktioniert werden und anzeigen, wo überall von Buffalo bis Netanya der SV Derne schon gewesen ist.  Das Traditionsbad mit seinem schönen Ambiente wird am Samstag (4.5.) um 11 Uhr eröffnet. Das Wasser werde auf jeden Fall 17 bis 18 Uhr Grad haben, verspricht Klaus Henter. 

Schlagworte: