SV Stockum

SV Stockum

Die beiden Fußball-Kreisligisten GS Cappenberg und SV Stockum haben sich torlos 0:0 im Testspiel am Sonntag im GSC-Sportpark getrennt. Eintracht verliert deutlich gegen Lohauserholz-Daberg. Von Hendrik Nachtigäller

Mit neuen Trainern für die erste und die zweite Mannschaft an der Seitenlinie gewinnt der SV Stockum mit 4:2 gegen die Reserve von BV Hamm. Zwei Spieler schnüren einen Doppelpack. Von Johanna Wiening

War‘s das schon im Abstiegskampf? Am letzten Spieltag vor der Winterpause ging der SV Stockum beim direkten Konkurrenten, TuS Wiescherhöfen II, mit 3:8 baden. Von Marcel Schürmann

Die Zweitvertretung des SV Stockum konnte dem BV 09 Hamm IV nicht viel entgegensetzen und verlor das Spiel mit 1:7. Der BV 09 Hamm IV setzte sich standesgemäß gegen Stockum II durch. Schon im Hinspiel

Gegen die Zweitvertretung des TuS 1910 Wiescherhöfen holte sich der SV Stockum eine 3:8-Schlappe ab. Auf dem Papier ging Wiescherhöfen II als Favorit ins Spiel gegen Stockum – der Verlauf der 90 Minuten

Nachdem es in den letzten 13 Partien keinen Sieg zu verbuchen gab, will der SV Stockum gegen die Reserve des TuS 1910 Wiescherhöfen in die Erfolgsspur zurückfinden. Die elfte Saisonniederlage setzte es

Am Sonntag geht es für die Zweitvertretung von Stockum zu einem Gegner, dem zuletzt vieles gelang: Seit fünf Partien ist der BV 09 Hamm IV nun ohne Niederlage. Mit einem 0:0-Unentschieden musste sich

Die Differenz von einem Treffer brachte der Reserve von Eintracht Werne gegen die Zweitvertretung des SV Stockum den Dreier. Das Match endete mit 2:1. Begeistern konnte Eintracht Werne II bei diesem Auftritt

13 Partien ohne Sieg: Stockum setzt Negativtrend fort

Kreisliga A1 Unna/Hamm: SV Stockum – Eintracht Werne 27/62, 1:4 (1:0)

Eintracht Werne 27/62 drehte einen 0:1-Pausenrückstand und kam am Ende zu einem deutlichen 4:1-Erfolg gegen den SV Stockum. Eintracht Werne hatte schon im Vorfeld Rückenwind. Da war es nur ein Leichtes,

Auftakt zur Rückrunde: Stockum begrüßt Eintracht Werne

Kreisliga A1 Unna/Hamm: SV Stockum – Eintracht Werne 27/62 (Sonntag, 14:30 Uhr)

Stockum steht gegen Eintracht Werne eine schwere Aufgabe bevor. Der SV Stockum musste sich im vorigen Spiel dem FC Overberge mit 1:7 beugen. Zuletzt musste sich Werne geschlagen geben, als man gegen die

Eintracht Werne II gastiert bei Stockum II zum Start der Rückrunde

Kreisliga C1 Unna/Hamm: SV Stockum II – Eintracht Werne II (Sonntag, 12:30 Uhr)

Die Reserve von Eintracht Werne trifft am Sonntag (12:30 Uhr) auf die Zweitvertretung von Stockum. Gegen den TuS 1859 Hamm II war für den SV Stockum II im letzten Spiel nur ein Unentschieden drin. Bei

Der SV Stockum blieb gegen den FC Overberge chancenlos und kassierte eine herbe 1:7-Klatsche. Was die Favoritenrolle betrifft, waren sich die Experten vorab einig und wurden in ihrer Einschätzung letztlich

Der SV Stockum musste am Sonntag eine herbe Klatsche im Heimspiel gegen den FC Overberge einstecken. Auf dem Rasenplatz in Stockum verloren die Gastgeber mit 1:7 (0:3). Von Matthias Kerk

In (vor-)letzter Minute: Al-Alal Mohamed rettet das Remis

Kreisliga C1 Unna/Hamm: SV Stockum II – TuS 1859 Hamm II, 2:2 (0:1)

Die Zweitvertretung des SV Stockum und die Reserve des TuS 1859 Hamm trennten sich mit einem 2:2-Unentschieden. Der vermeintlich leichte Gegner war der SV Stockum II mitnichten. Stockum II kam gegen den

Am Sonntag trifft Stockum auf Overberge. Anstoß ist um 15:00 Uhr. Gegen den Hammer SportClub 2008 war für den SV Stockum im letzten Spiel nur ein Unentschieden drin. Der letzte Auftritt des FC Overberge

Die Reserve des TuS 1859 Hamm trifft am Sonntag (13:00 Uhr) auf die Zweitvertretung des SV Stockum. Am letzten Spieltag nahm Stockum II gegen den SSV Hamm II die achte Niederlage in dieser Spielzeit hin.

Doppelschlag von Öztürk trifft Stockum II hart

Kreisliga C1 Unna/Hamm: SSV Hamm II – SV Stockum II, 4:1 (0:0)

Durch ein 4:1 holte sich die Zweitvertretung des SSV Hamm zu Hause drei Punkte. Der Gast SV Stockum II hatte das Nachsehen. Das Heimteam ließ keine Zweifel an der Ausgangslage aufkommen und feierte gegen

Endlich ein Lichtblick für den SV Stockum: Gegen den eigentlich deutlichen Favoriten Hammer SC spielt der A-Ligist 0:0-Unentschieden und holt sich damit einen wichtigen Punkt im Abstiegskampf. Von Johanna Wiening

Gegen den SV Stockum musste sich der Hammer SportClub 2008 am Sonntag mit einer 0:0-Punkteteilung begnügen. Stockum stellte sich einer schweren Aufgabe und konnte schließlich erhobenen Hauptes vom Feld gehen.

Stockum steht beim HSC 08 eine schwere Aufgabe bevor. Der Hammer SportClub 2008 kam zuletzt gegen den Türkischer SC Hamm zu einem 0:0-Unentschieden. Nichts zu holen gab es beim letzten Ligaauftritt, als

Am Sonntag trifft die Zweitvertretung des SSV Hamm auf die Reserve von Stockum. Letzte Woche gewann der SSV Hamm II gegen die DJK SV Eintracht Heessen III mit 6:1. Damit liegt der SSV Hamm II mit 19 Punkten

Der abstiegsbedrohte SV Stockum hat den nächsten Dämpfer erhalten. Gegen den Spitzenreiter aus Heessen blieb das Team von Zakaria Slimani bei der 0:5-Heimniederlage gänzlich chancenlos. Von Marcel Schürmann

Der SV Eintracht Heessen führte Stockum nach allen Regeln der Kunst mit 5:0 vor. Der SVE Heessen war als klarer Favorit ins Spiel gegangen und enttäuschte die eigenen Anhänger nicht.

Die Reserve des SV Stockum erreichte einen deutlichen 3:0-Erfolg gegen die Zweitvertretung des Hammer SC 08. Auf dem Papier hatte die Zuschauer ein ausgeglichenes Match erwartet. Auf dem Platz erwies

Vor einer wahren Herkulesaufgabe steht Stockum am kommenden Sonntag. Schließlich gastiert mit dem SVE Heessen der Primus der Kreisliga A1 Unna/Hamm. Zwar blieb der SV Stockum nun seit neun Partien ohne

Die Zweitvertretung von Stockum will gegen die Reserve des HSC 08 die schwarze Serie von fünf Niederlagen beenden. Am letzten Spieltag kassierte der SV Stockum II die siebte Saisonniederlage gegen den

Krise hält an: Stockum II seit fünf Spielen sieglos

Kreisliga C1 Unna/Hamm: VfL Mark III – SV Stockum II, 7:5 (4:4)

Die Zweitvertretung des SV Stockum kehrte vom Auswärtsspiel gegen den VfL Mark III mit leeren Händen zurück. Am Ende hieß es 5:7. Vor dem Match war man von einer Begegnung zweier ebenbürtiger Mannschaften ausgegangen.

Die Reserve des TuS 46/68 Uentrop und der SV Stockum teilten sich an diesem Spieltag die Punkte. Das Match endete mit einem 2:2. Vor dem Spiel war kein Favorit auszumachen und das spiegelte sich auch im Ergebnis wider.

Zuletzt ging es auch bei der ersatzgeschwächten Reserve des SV Stockum abwärts. Und auch gegen den VfL Mark III mussten sie das Spiel verloren geben - obwohl sie fünf Tore geschossen hatten. Von Johanna Wiening

Der SV Stockum beweist Moral und kommt nach einem 0:2-Rückstand gegen den TuS Uentrop II noch zurück. Für den Trainer Zakaria Slimani ist es trotzdem eine gefühlte Niederlage. Von Johanna Wiening

Die Zweitvertretung des SV Stockum will beim VfL Mark III die schwarze Serie von vier Niederlagen beenden. Mark III zog gegen die DJK SV Eintracht Heessen III am letzten Spieltag mit 1:3 den Kürzeren.

Nach zuletzt acht Partien ohne Sieg soll die Formkurve des SV Stockum am Sonntag gegen die Reserve des TuS 46/68 Uentrop wieder nach oben zeigen. Am vergangenen Spieltag verlor TuS Uentrop II gegen den

Die Reserve der IG Bönen fertigte die Zweitvertretung des SV Stockum am Sonntag nach allen Regeln der Kunst mit 7:0 ab. Was die Favoritenrolle betrifft, waren sich die Experten vorab einig und wurden

Acht Partien ohne Sieg: Stockum setzt Negativtrend fort

Kreisliga A1 Unna/Hamm: TuS 46/68 Uentrop – SV Stockum, 2:1 (2:0)

Ein Tor machte den Unterschied – der TuS 46/68 Uentrop siegte mit 2:1 gegen den SV Stockum. Hundertprozentig überzeugen konnte TuS Uentrop dabei jedoch nicht.

Nach zuletzt sieben Partien ohne Sieg soll die Formkurve von Stockum am Sonntag gegen den TuS 46/68 Uentrop wieder nach oben zeigen. Am letzten Sonntag verlief der Auftritt von TuS Uentrop ernüchternd.

Greift Stockum II bei Isenbeck Hamm nach den Sternen?

Kreisliga C1 Unna/Hamm: SG Isenbeck Hamm – SV Stockum II (Sonntag, 13:30 Uhr)

Die Zweitvertretung von Stockum muss mit einer schwarzen Serie von drei Niederlagen im Gepäck auch noch bei Liga-Schwergewicht SG Isenbeck Hamm antreten. Isenbeck Hamm gewann das letzte Spiel gegen die

Eintracht Werne siegt im Spitzenspiel, Stockum holt nach einer aufregenden Schlussphase einen Punkt, Herbern II geht in Bösensell unter, Wernes Reserve gewinnt trotz Verletzungspech. Von Matthias Kerk, Johanna Wiening

Medjedovic rettet Punkt in letzter Minute

Kreisliga A1 Unna/Hamm: SV Stockum – BV 09 Hamm, 2:2 (0:1)

Am Sonntag kam der BV 09 Hamm beim SV Stockum nicht über ein 2:2 hinaus. Stockum zog sich gegen den Ballspielverein achtbar aus der Affäre und erzielte gegen den Favoriten einen Punktgewinn. Kaum war

Ein Tor machte den Unterschied – Hamm 08 III siegte mit 2:1 gegen die Zweitvertretung der SVS. Den großen Hurra-Stil ließ der HSC 08 III vermissen. Am Ende stand jedoch ein knapper Erfolg zu Papier. Gerold

Stockum konnte in den letzten sechs Spielen nicht punkten. Mit dem BVH09 kommt am Sonntag auch noch ein starker Gegner. Am letzten Spieltag nahm der SVS gegen den SVF Herringen die siebte Niederlage in

Am Sonntag trifft die Zweitvertretung der SV Stockum auf den Hammer SportClub 2008 III. Die Stockumer zogen gegen den SKC Maroc Hamm am letzten Spieltag mit 0:4 den Kürzeren. Letzte Woche gewann der HSC

Eintracht Werne baut seine Siegesserie aus, die WSC-Reserve trifft neunmal, die Zweite des SV Herbern fängt sich eine ärgerliche Niederlage, Stockum kassiert in Herringen eine Schlappe. Von Marcel Schürmann, Matthias Kerk, David Döring

Sieben Partien ohne Niederlage: Maroc Hamm setzt Erfolgsserie fort

Kreisliga C1 Unna/Hamm: SKC Maroc Hamm – SV Stockum II, 4:0 (1:0)

Für die Reserve der Stockumer gab es in der Partie gegen Maroc Hamm, an deren Ende eine 0:4-Niederlage stand, nichts zu holen. Was viele voraussagten, trat letztlich auch ein: Der SKC wurde der Favoritenrolle gerecht.

Stockum blieb gegen Herringen chancenlos und kassierte eine herbe 0:4-Klatsche. Der SVF hatte vorab die besseren Karten. Ausgespielt hatte der Gastgeber alle davon und die Partie erfolgreich beendet.

Am Sonntag geht es für die Reserve der SV Stockum zu einem Gegner, dem zuletzt vieles gelang: Seit sechs Partien ist der SKC nun ohne Niederlage. Während der SKC Maroc Hamm nach dem 5:1 über den SVE Heessen

Der SVS will bei Herringen die schwarze Serie von fünf Niederlagen beenden. Letzte Woche siegte der SVF Herringen gegen den Türk. SC Hamm mit 2:0. Damit liegt der SVF mit zehn Punkten jetzt im Tabellenmittelfeld.

A-Ligist Eintracht Werne hat ein mächtiges Ausrufezeichen an die Konkurrenz geschickt. Mit 11:1 schossen die Evenkämper Uentrop II vom Platz. Von Marcel Schürmann, David Döring

Für Stockum gab es in der Heimpartie gegen Mark, an deren Ende eine 1:3-Niederlage stand, nichts zu holen. Was die Favoritenrolle betrifft, waren sich die Experten vorab einig und wurden in ihrer Einschätzung

Stockum will gegen den VfL die schwarze Serie von vier Niederlagen beenden. Der SVS zog gegen den TuS Germania Lohauserholz-Daberg II am letzten Spieltag mit 2:4 den Kürzeren. Letzte Woche siegte Mark gegen den Türk.

Der SV Stockum hat sein Heimspiel gegen die Reserve von TuS Lohauserholz-Daberg mit 2:4 (2:3) verloren. Dabei führte Stockum mit 2:0. Der SV Herbern II hat die Derby-Klatsche wiedergut gemacht. Von Matthias Kerk

Ein Tor machte den Unterschied im Spiel, das die Reserve von Nordbögge mit 2:1 gegen die Zweitvertretung der SVS gewann. Auf dem Papier hatte sich ein enges Match bereits abgezeichnet. Beim Blick auf