Svenja Huber

Svenja Huber

Riesen-Enttäuschung beim BVB: Die Schwarzgelben haben die Gruppenphase im EHF-Pokal nach einem unglücklichen 18:19 in Craiova verpasst. Die Gründe für die Niederlage sind vielschichtig. Von Oliver Brand

Svenja Huber verlängert ihren Vertrag bei Handball-Bundesligist Borussia Dortmund um ein Jahr. Wie wichtig die 32-Jährige für den BVB ist, zeigt ein Blick in die Statistik: Mit 102 Treffern ist die Rechtsaußen Von Oliver Brand

Bis zur letzten Minute haben sie dem Tabellenführer Thüringen alles abverlangt. Doch am Ende mussten sich die Bundesliga-Handballerinnen des BVB knapp geschlagen geben. Die Enttäuschung hielt indes nicht lange an. Von Oliver Brand

Zwölf Verträge laufen beim den Handballerinnen von Borussia Dortmund zum Saisonende aus. Die Gespräche mit den Spielerinnen laufen derzeit an. Der Fokus liegt dabei auf einer 21-Jährigen. Um die Top-Scorerin Von Oliver Brand

Nationalmannschaftskarriere beendet

BVB-Spielerin Huber tritt aus DHB-Auswahl zurück

Nach 54 Länderspielen mit 171 Toren ist Schluss: BVB-Handballerin Svenja Huber hat ihre Karriere in der Nationalmannschaft beendet. Das teilten die 32-jährige Rechtsaußen und der Deutsche Handballbund Von Oliver Brand

Souveräner Erfolg in Neckarsulm

BVB-Frauen springen nach 27:21-Sieg auf Rang vier

Die BVB-Handballerinnen setzen ihren Aufwärtstrend fort: Bei der Neckarsulmer Sport-Union gewinnen die Schwarzgelben ihr letztes Bundesliga-Spiel des Jahres mit 27:21. Offensiv überzeugt vor allem eine Von Oliver Brand

Mit einer Gala-Vorstellung rehabilitieren sich die BVB-Handballerinnen für die bittere Niederlage in Göppingen. Gegen den VfL Oldenburg spielen sich die Schwarzgelben den Frust von der Seele. Von Oliver Brand

Nach der peinlichen Pleite in Metzingen war Wiedergutmachung angesagt für die Bundesliga-Handballerinnen des BVB. Doch statt eines möglichen Befreiungsschlages müssen die Schwarzgelben bei Frisch Auf Von Oliver Brand

Nach der Niederlage gegen Dänemark ist die Heim-WM für Clara Woltering, Nadja Mansson, Svenja Huber und Stella Kramer beendet. Zwei der vier BVB-Handballerinnen haben nun ihren Rücktritt erklärt. Von Oliver Brand

Die DHB-Frauen geben beim 22:22 gegen Serbien Sekunden vor Schluss noch den Erfolg aus der Hand. Trainer Biegler sieht trotzdem das Positive. Bereits am Mittwoch steht das nächste Spiel auf dem Programm. Von Jürgen Koers

Verletzung schockt DHB-Handballerinnen

Huber: Kim Naidzinavicius wird uns sehr fehlen

Die Freude über den 28:15-Auftaktsieg bei der Heim-WM am Freitagabend gegen Kamerun war schnell verflogen. Zu sehr überschattete das WM-Aus von Kim Naidzinavicius auch am Tag danach den sportlichen Erfolg Von Oliver Brand

Der Traum von der Heim-WM lebt weiter: Clara Woltering, Svenja Huber, Nadja Mansson und Stella Kramer stehen im vorläufigen 22er-Kader des DHB. Wir bewerten die Chancen der BVB-Spielerinnen. Zwei der Von Oliver Brand, Jürgen Koers

Mit dem Rückenwind eines 30:16-Erfolgs in der EM-Qualifikation in der Türkei gehen die deutschen Handballerinnen in die heiße Vorbereitungsphase auf die Heim-WM im Dezember. Im Hexenkessel von Amasya

Die ersten beiden Punkte der Saison haben die Handballerinnen des BVB auf der Habenseite. Das 28:27 (12:11) am Samstagabend beim TV Nellingen war allerdings ein hartes Stück Arbeit, "wir haben uns in Von Timm Becker

Glücksfee Lena Hausherr hat den Handballerinnen des BVB eine machbare Aufgabe im DHB-Pokal beschert: Borussia Dortmunds U17-Europameisterin zog am Dienstagmorgen die Füchse Berlin als nächsten Gegner Von Oliver Brand

Im Duell der Tabellennachbarn der Handball-Bundesliga mussten sich die Frauen von Borussia Dortmund am Sonntagabend beim HC Leipzig mit 23:27 geschlagen geben. Die Niederlage beim jetzt Tabellenvierten Von Moritz Mettge

Gegen den dominanten Tabellenführer der Frauen-Bundesliga war am Ende kein Kraut gewachsen: Borussia Dortmunds Handballerinnen kassierten am Samstagabend in der Halle Wellinghofen die zweite empfindliche Von Dirk Krampe

Hoffen auf noch stärkeren BVB

Svenja Huber: "Sind auf dem richtigen Weg"

Svenja Huber hat ereignisreiche Wochen hinter sich. Mit der Nationalmannschaft spielte sich die 31-jährige Rechtsaußen von Borussia Dortmund auf Rang sechs bei der EM. Anschließend bog sie mit dem BVB Von Gerd Strohmann, Enrico Niemeyer

Ihre Silvesterfeierlichkeiten hatten sich die Bundesliga-Handballerinnen von Borussia Dortmund redlich verdient. Mit dem 19:15 (9:6)-Auswärtserfolg bei Bayer Leverkusen krönten die Schwarzgelben den gelungenen Von Enrico Niemeyer

Nach 27:20 gegen Neckarsulm

BVB-Damen gehen beruhigt in die Spielpause

Gerade rechtzeitig haben die Handballdamen von Borussia Dortmund ihren zweiten Sieg in der Bundesliga gefeiert. Nach dem 27:20 (10:8) bei der Neckarsulmer Sportunion geht die Sieben von Trainerin Ildiko Von Enrico Niemeyer

BVB-Verletztenliste wird länger

Auch Svenja Huber droht auszufallen

Ildiko Barna ist restlos bedient, ihre sonst so gute Laune nähert sich gerade dem Gefrierpunkt. "Wenn das Unglück einmal kommt, dann kommt es auch so richtig", sagt die Trainerin der Handballerinnen von Von Gerd Strohmann

Handball: Nationalmannschaft

Woltering und Huber weiter im EM-Aufgebot

Borussia Dortmunds Torhüterin Clara Woltering und Rechtsaußen Svenja Huber sind für den nächsten Lehrgang der Handball-Nationalmannschaft nominiert. Damit liegen die beiden Stammkräfte des Bundesligisten Von Marc-André Landsiedel

Der Knoten ist geplatzt! Am 4. Bundesliga-Spieltag haben die Handballerinnen von Borussia Dortmund den ersten Sieg eingefahren. Gegen den TV Nellingen gewann der BVB am Samstagabend in Wellinghofen souverän Von Gerd Strohmann

Handball-Bundestrainer Michael Biegler und DHB-Sportdirektor Wolfgang Sommerfeld haben am Freitag ihren erweiterten, 28-köpfigen Kader für die Europameisterschaft der Frauen (4. bis 18. Dezember in Schweden) Von Marc-André Landsiedel

"Välkommen! Montag, 5. Dezember, in Kristianstad, Schweden. Der Wecker klingelt nach einer kurzen Nacht und das Lächeln im Gesicht ist immer noch da. Der erste Sieg bei der Europameisterschaft ist unter

Drei Handballerinnen von Borussia Dortmund erhielten in den letzten Tagen eine Nachricht von Michael Biegler: Der Bundestrainer hat Clara Woltering, Stella Kramer und Svenja Huber für das Aufgebot der Von Gerd Strohmann

Vier Monate Pause neigen sich dem Ende zu, am Samstag (19.30 Uhr) fliegt in der Halle Wellinghofen wieder der Handball. Borussia Dortmunds Frauen empfangen Frisch Auf Göppingen, im zweiten Jahr nach der Von Gerd Strohmann, Dirk Krampe, Thomas Schulzke

Das erste offizielle Testspiel mit 32:23 (16:12) gegen die HSG Bensheim/Auerbach gewonnen, mit dem Einstand der Neuverpflichtungen zufrieden. Da passte es natürlich bestens, dass am Samstagabend auch

Trainingsauftakt in Wellinghofen

BVB-Frauen starten selbstbewusst in Vorbereitung

Ildiko Barna ließ die Uhr unbarmherzig laufen. Hampelmann war angesagt für ihre Schützlinge, und schon kam der Ruf: "Arbeiten, arbeiten, nicht nachlassen, und ich will Tempo sehen", rief die Trainerin der BVB-Frauen. Von Gerd Strohmann

Sieben Wochen Pause liegen hinter den Handball-Damen von Bundesligist Borussia Dortmund. Nun rollt die zweimonatige Vorbereitung auf die Saison 2016/17 an. Im Kurzinterview spricht Trainerin Ildiko Barna

In Koblenz-Weibern, erzählt Svenja Huber, da habe sie schon einmal mit Ildiko Barna „ein spannendes Projekt“ begleitet, und was die Trainerin ihr am Telefon in mehreren Gesprächen von den Plänen und Zielen Von Dirk Krampe

Die beste Nachricht gab es erst nach dem Ende des Spiels, das den erwarteten Verlauf nahm. Der Thüringer HC war für die Bundesliga-Handballerinnen von Borussia Dortmund beim 22:30 (9:16) zwar eine Nummer Von Dirk Krampe