Sylvia Löhrmann

Sylvia Löhrmann

Beschwerde über Unterrichtsausfall

Elfjähriger bekommt Brief von Schulministerin

Post von einer Ministerin bekommt ein Schüler nicht alle Tage. Anjo, elf Jahre alt, hat sogar einen sehr ausführlichen Brief von Sylvia Löhrmann, Ministerin für Schule und Weiterbildung in NRW, bekommen. Von Susanne Riese

Einen ganzen Monat haben die Ruhr Nachrichten und das Recherchenetzwerk Correctiv mit Hilfe von Lehrern, Eltern und Schülern ausgefallene Unterrichtsstunden in Dortmunds Schulen gezählt. Das Ergebnis Von Susanne Riese, Ulrich Breulmann

Bei unserem Projekt "Unterrichtsausfall - Der Check" wurden eine Menge Daten zusammengetragen. Wichtig sind aber nicht allein nackte Zahlen, sondern auch das, was dahintersteht: die Situation an den Schulen.

Seit zehn Jahren gibt es die offene Ganztagsgrundschule (OGGS) in Olfen. Rund 190 Grundschüler werden zurzeit betreut. Nun war es an der Zeit, das Konzept und auch die Elternbeiträge zu überdenken. Ein Von Theo Wolters

Die Halterner Parteien sind sich einig: Eine Offene Ganztagsschule (OGS) muss flexibel sein. Sie verfassten deshalb eine gemeinsame Resolution, die am Dienstag (14. März) in der Schulausschuss-Sitzung Von Elisabeth Schrief

Im Streit um die Kinder aus dem Dortmunder Süden, die an den Schwerter Gymnasien keinen Platz gefunden haben, haben sich Verwaltungen und Politiker am Dienstag in gegenseitigen Schuldzuweisungen geübt: Von Heiko Mühlbauer

Etappenziel erreicht: NRW-Schulministerin Sylvia Löhrmann hat in Aussicht gestellt, die Regelungen für die Offene Ganztagsschule (OGS) flexibler zu gestalten - allerdings erst nach der Landtagswahl. Der Von Kevin Kindel

Bildung ist wichtig, darin sind sich alle einig. Die Grundlage dafür kann nur der Unterricht sein, der erteilt wird. Deshalb wollen Correctiv und RN prüfen, ob tatsächlich nur 1,8 Prozent der Stunden ausfallen. Von Susanne Riese

Bundespräsident Joachim Gauck hat Ulrich Wessel, dem Schulleiter des Halterner Joseph-König-Gymnasiums, das Bundesverdienstkreuz überreicht. NRW-Schulministerin Sylvia Löhrmann sagte zu Wessels Arbeit

NRW-Schulministerin Sylvia Löhrmann hat am Dienstag am „Runden Tisch“ in Düsseldorf klar gestellt, dass es vor den Landtagswahlen keine Grundsatzentscheidung mehr zum „Turbo-Abi“ (G8) geben wird. Wir Von Sandra Heick

G8, G9 oder gleich die freie Auswahl zwischen beiden Optionen? Die Verkürzung der Schulzeit am Gymnasium sorgt weiterhin für Diskussionsstoff - auch in Dortmund. Die Schulgemeinschaft der Stadt ist zerrissen. Von Susanne Riese

Sieben Wochen lang haben wir das Leben in Selm unter die Lupe genommen. Zum Abschluss unserer Serie "Heimat-Check" trafen wir uns mit Bürgermeister Mario Löhr (SPD). Wir sprachen mit ihm über hohe Müllgebühren, Von Vanessa Trinkwald

Flashmob zum Wochenstart: Rund 800 Schüler aus neun Dortmunder Schulen haben am Montagvormittag den Friedensplatz gestürmt. Wir verraten, was hinter der Aktion steckt. Von Mahad Theurer

Anlässlich des Jahrestages des Germanwings-Absturzes am Donnerstag haben sich vier Persönlichkeiten mit einem Beitrag an der Ausgabe der Halterner Zeitung beteiligt. Auch Bundeskanzlerin Angela Merkel Von Silvia Wiethoff

Das Land Nordrhein-Westfalen hat seit Freitag sein 50. Kommunales Integrationszentrum. Es ist das im Kreis Coesfeld, zu dessen Gründung zwei NRW-Minister und viele Politiker nach Lüdinghausen kamen. Nun Von Tobias Weckenbrock

Am 24. März 2015 stand ab 10.41 Uhr die Zeit in Haltern still. 16 Schülerinnen und Schüler sowie 2 junge Lehrerinnen des Joseph-König-Gymnasiums gehörten zu den Opfern eines Flugzeugabsturzes in den französischen Alpen. Von Elisabeth Schrief

Die Eltern wollen sich noch lange nicht geschlagen geben. Auch wenn die Bezirksregierung jetzt mit Blick auf den 1. August als Stichtag von der Stadt Vreden fordert, die Felicitasschule auslaufend zu

Der Terminplan einer Ministerin ist eng. Auch deshalb passte es Nordrhein-Westfalens Schul- und Weiterbildungsministerin Sylvia Löhrmann gestern nicht wirklich, dass sie auf ihrem Rundgang über die Berufsbildungsmesse Von Max Florian Kühlem

Der Start der Sekundarschule war ein schwieriger Balanceakt. Die prominenten Gäste inklusive NRW-Schulministerin Sylvia Löhrmann mussten darauf achten, die Geduld der Kinder nicht überzustrapazieren. Von Thomas Aschwer

Dritter Platz beim Deutschlandfinale

Schwerter fahren zur Roboterolympiade nach Katar

Großer Erfolg für die Gesamtschule: Das Team "Dacil Schwerte" hat beim Deutschlandfinale der Roboterolympiade den dritten Platz erreicht. Nun reisen die Schüler nach Katar.

14 Schülerinnen, zwei Schüler und zwei Lehrerinnen des Joseph-König-Gymnasiums waren an Bord der Unglücksmaschine, die über den französischen Alpen abgestürzt ist. Nun kommt eine besondere Tragik ans Von Sophie Bissingen, Benjamin Glöckner, Daniel Winkelkotte, Elisabeth Schrief, Silvia Wiethoff, Tobias Grossekemper

Castrop-Rauxelerin hatte geklagt

Karlsruhe hebt pauschales Kopftuchverbot auf

Muslimischen Lehrerinnen darf das Tragen eines Kopftuchs im Unterricht nicht grundsätzlich verboten werden. Das Bundesverfassungsgericht hat eine entsprechende Vorschrift im NRW-Schulgesetz für verfassungswidrig erklärt.

Integration von Flüchtlingen

Fußball ist in Bochum die wahre Weltsprache

In der dritten Mannschaft des Fußballclubs DJK Teutonia Ehrenfeld bringen Flüchtlinge aus dem benachbarten Flüchtlingsheim Schwung ins Spiel. Nun hat der Landesverband der Grünen den Verein mit dem „Grünen

Größere Spielfiguren für Senioren, integrative Schulgärten oder der richtige Umgang mit kostbaren Ressourcen – sieben von Bochumer Kindern und Jugendlichen mitgestaltete Projekte zur Nachhaltigkeit wurden Von Benjamin Hahn

Zum Vorlesetag hat NRW-Schulministerin Sylvia Löhrmann in der Werner Sekundarschule vorgelesen. Wir haben die Chance genutzt und ihr drei Fragen zum Thema gestellt: Mit welchem Buch ihre Leselust begonnen

Hilfsmittel an Schulen

Die Achillesferse der Inklusion

Die Mutter eines rheumakranken Mädchens braucht ein halbes Jahr, damit für ihr Kind ein zweiter Satz Bücher in der Schule liegen kann. Für die Toilette neben seiner Klasse bekommt ein nierenkranker Junge