Autorenprofil
Tabea Prünte
Freie Mitarbeiterin
1998 im Rheinland geboren und seit ein paar Jahren zum Studieren im Ruhrgebiet Zuhause. Verschiedene Menschen und ihre Geschichten - das möchte ich erleben und darüber berichten.

Fahrgäste des Rhein-Emscher-Express‘ müssen im Juni einige Unannehmlichkeiten in Kauf nehmen: Baumaßnahmen führen zu Sperrungen. Schienenersatzverkehr kommt zum Einsatz. Von Tabea Prünte

In Dortmund war es in den vergangenen Tagen richtig heiß. In der Natur macht sich die Trockenheit schnell bemerkbar. Der Sommer scheint angekommen zu sein. Doch wie lange bleibt er? Von Tabea Prünte

Supermarkt im Dortmunder Süden hat noch große Vorräte Toilettenpapier, Borussia Dortmund stellt Stadion als Corona-Behandlungszentrum zur Verfügung und Schäfer vernachlässigt seine Schafe. Von Tabea Prünte

Temperaturen von bis zu 20 Grad und Sonne pur: Das Wetter zeigt sich in Dortmund am Wochenende von der besten Seite. So kann man trotz Ausgangsbeschränkung Sonne tanken. Von Tabea Prünte

Ein Zugreisender verdächtigt eine Mitfahrerin, sein Handy gestohlen zu haben. Die Bundespolizei kann bei ihr jedoch kein Diebesgut feststellen, findet aber einen illegalen Besitz beim Mann. Von Tabea Prünte

Eine Rettungswagenbesatzung hat die Polizei auf zwei Raser auf dem Wall in Dortmund aufmerksamen gemacht. Als die Polizisten die Raser stellte, sorgten die dafür, dass es weiteren Ärger gab. Von Tabea Prünte

Das Thema Coronavirus herrscht überall, die Vorsichtsmaßnahmen steigen. Im Geschichtsunterricht nutzt eine Dortmunder Schule kritische Literatur und das Fußballmuseum erfährt Kritik. Von Tabea Prünte

Damit sich das Coronavirus nicht weiter verbreitet, ist Händeschütteln und Umarmen im Klinikum Dortmund gerade tabu. Als Begrüßung bringt das Krankenhaus eine galaktische Alternative ins Spiel. Von Tabea Prünte

Blaulicht und Sirenen in der Dortmunder Innenstadt: Ein Feueralarm in der Thier-Galerie sorgte am Donnerstagmittag für Aufregung in dem Einkaufszentrum. Von Tabea Prünte

Die Aufräumarbeiten nach dem Sturmtief „Sabine“ laufen, das Ausmaß der Schäden ist noch unklar. Zwei Jugendliche werden mitten am Tag überfallen und Gastwirt ärgert sich über Skaterszene. Von Tabea Prünte

Eine stürmische Nacht hat NRW hinter sich - Sturmtief „Sabine“ hat auch in Dortmund Schäden angerichtet. Was ist zu tun, wenn das Unglück passiert ist? Wie kriege ich den Schaden ersetzt? Von Tabea Prünte

Seit Montag ist die Franziskanerstraße in Dortmund-Körne gesperrt. Die Reparaturen dauern noch voraussichtlich bis Freitagabend an. Busse fahren Umwege, mehrere Haltestellen entfallen. Von Tabea Prünte