Tag des offenen Denkmals

Tag des offenen Denkmals

Der Startschuss des „Tags des offenen Denkmals“ fiel auf der Zeche Zollern, Sonntagmittag ging es mit den Villen im Kaiserstraßenviertel weiter. Zu der Veranstaltung kamen wesentlich mehr Besucher als Von Dieter Jaeschke

Tag des offenen Denkmals

Ein Einblick in "Macht und Pracht"

Unter dem Motto "Macht und Pracht" haben am 24. Tag des offenen Denkmals am Sonntag das Schloss Raesfeld und die Akademie des Handwerks ihre Türen geöffnet. Mehr als 7700 Einrichtungen nahmen bundesweit Von Andreas Hofmann

An der Märkischen Emschertalbahn liegt das Gelsenkirchener Bahnbetriebswerk Bismarck. Es ist das größte erhaltene Bahnbetriebswerk für Dampflokomotiven im Ruhrgebiet und seit 1989 außer Betrieb. Am 10.September Von Christopher Stolz

An der Märkischen Emschertalbahn liegt das Gelsenkirchener Bahnbetriebswerk Bismarck. Es ist das größte erhaltene Bahnbetriebswerk für Dampflokomotiven im Ruhrgebiet und seit 1989 außer Betrieb. Am 10. Von Christopher Stolz

Tag des offenen Denkmals

Führungen zeigen "Macht und Pracht"

"Macht und Pracht", so lautet das Motto beim diesjährigen Tag des offenen Denkmals am 10. September (Sonntag), an dem mehr als 7500 Baudenkmale in ganz Deutschland ihre Türen öffnen. Darunter auch das Schloss Raesfeld. Von Berthold Fehmer

Er kennt "seine" Kirche und die Geschichte des Gotteshauses wie kein Zweiter. Anlässlich des Denkmaltags führte der selbst geschichts- und denkmalbegeisterte Pfarrer Josef Leyer viele junge und ältere

Ruhrpott: Industrie, Handwerk und Technik prägen die Geschichte Dortmunds. Dort, wo einst geschuftet wurde, stehen heute Denkmäler, die von vergangenen Zeiten erzählen. Am Tag des offenen Denkmals (Sonntag, Von Corinna Schultz

Der Tag des offenen Denkmals ist der perfekte Anlass, um im Creativ-Quartier Fürst Leopold das Sommerfest zu feiern. Während der Bergbauverein am Sonntag, 13. September, zum Tag der offenen Tür in die Von Ronny von Wangenheim

Tag des offenen Denkmals

Experimente im Keller

"Handwerk, Technik, Industrie" ist das Motto des Tages des offenen Denkmals am Sonntag, 13. September. In Witten präsentiert die Stadt die Villa Berger und lädt zu einer Podiumsdiskussion, die sich mit

Info-Tag zum Erdkabelpilotprojekt

"Höchst spannende" Baustelle war Besuchermagnet

Die Raesfelder hatten am Sonntag die Wahl zwischen dem "Tag des offenen Denkmals" oder "Tag der offenen Baustelle". Ausgangspunkt war in beiden Fällen das Schloss.

7500 Kirchen, Burgen, Wassertürme und viele andere spannende Objekte können neugierige Besucher am 14. September deutschlandweit beim "Tag des offenen Denkmals" besichtigen. Darunter befinden sich allein