Tagesbruch am Karvernenweg: Stadt übernimmt die Kosten

MARTEN Die Bewohner des Karvernenwegs in Marten könnne aufatmen. Die unterirdischen Stollen unter dem Wohngebiet im schatten der Steinhammerstraße werden verfüllt. Die kompletten Kosten übernimmt die Stadt Dortmund.

von Von Matthias vom Büchel

, 05.06.2008, 16:54 Uhr / Lesedauer: 1 min
Vor einem Jahr entstand dieses Loch am Martener Karvernenweg. Bei anschließenden Untersuchungen wurden weitere Hohlräume entdeckt.

Vor einem Jahr entstand dieses Loch am Martener Karvernenweg. Bei anschließenden Untersuchungen wurden weitere Hohlräume entdeckt.

Schlagworte: