Tankstelle überfallen - Video online

WITTEN Mit vorgehaltener Schusswaffe hat ein Unbekannter am Dienstagabend (15. Januar) die Esso-Tankstelle an der Friedrich-Ebert-Straße überfallen. Eine Überwachungskamera filmte die Straftat. Die Polizei veröffentlichte das Video und bittet um Hinweise.

von Von Tobias Schweigmann

, 23.01.2008, 14:22 Uhr / Lesedauer: 1 min
Eine Überwachungskamera hielt den Raubüberfalll auf die Esso-Tankstelle an der Friedrich-Ebert-Straße fest.

Eine Überwachungskamera hielt den Raubüberfalll auf die Esso-Tankstelle an der Friedrich-Ebert-Straße fest.

Der Unbekannte betrat am Dienstag gegen 23.25 Uhr den Verkaufsraum der Esso-Tankstelle. Nachdem er sich aus dem Getränkekühlschrank eine Flasche Bier genommen hatte, begab er sich zur Kassiererin. Hier zog er aus seiner Jacke eine Schusswaffe und forderte sie zur Herausgabe des Bargeldes auf. 

Die 39-jährige Angestellte legte die Geldscheine auf den Verkaufstresen. Der Täter griff nach dem Geld, steckte die Schusswaffe wieder ein und verließ den Verkaufsraum in unbekannte Richtung.

Die installierten Überwachungskameras hielten die Tat fest. Die Polizei beschreibt den Täter als etwa 25 bis 30 Jahre alt, etwa 170 cm groß mit normaler Statur. Bekleidet war er mit einer dunklen Bomberjacke oder Blouson, einer dunklen Baseballmütze und einer Jeans.

Zeugen, die Hinweise zur Tat oder dem Täter geben können, werden gebeten sich unter Tel. (0234) 909-4663 oder  -4441 (außerhalb der Geschäftszeiten) zu melden.