Tanzschule Conradi schließt - Schicken Sie uns Ihre Erinnerungen!

Fotos und Anekdoten gesucht

Zehntausenden Dortmundern hat Heiko Feltens das Tanzen beigebracht. Er hat sie nicht gezählt, aber über Jahre waren es 3000 junge Menschen, die pro Woche zu ihm kamen. Mehr geht nicht. Jetzt ist Schluss - für Heiko Feltens und für die älteste Tanzschule Deutschlands, die Tanzschule Conradi.

DORTMUND

, 10.09.2015, 02:00 Uhr / Lesedauer: 1 min
Tanzschule Conradi schließt - Schicken Sie uns Ihre Erinnerungen!

Mehr geht nicht: Er habe, sagt Heiko Feltens, alles erreicht, was ein Tanzlehrer erreichen kann. Jetzt sagt er nach 45 Jahren als Lehrer und 70 Jahren auf dem Buckel mit seiner Tanzschule Conradi Dortmund Lebewohl.

Der große Tanzsaal am Mönchengang, ein paar Meter von der Reinoldikirche entfernt, ist an diesem Vormittag leer. Durch die langen Spiegel, in denen sonst die Schüler ihre Schritte kritisch beäugen, wirkt der Raum gar riesig. Doch viele Jahre war dieser Saal hier, mitten in der Stadt, viele zu klein. Die Tanzschule Conradi ist Ende des Jahres nach 143 Jahren Geschichte. Es sei, sagt Heiko Feltens, allen Wehmuts zum Trotz, die richtige Entscheidung.

Schließung steht seit Jahren fest

Beschlossen hatte er das schon vor ein paar Jahren. Der Vertrag mit Bärbel Himmelmann-Conradi, der Enkelin des einstigen Tanzschulen Gründers Wilhelm Conradi, die ihm 1971 die Tanzschule verpachtet hatte, läuft Ende 2015 aus. Eine Verlängerung wäre gleich um fünf Jahre gewesen. Und das wiederum wäre finanziell ein Risiko, sagt Feltens. Er ist 70 Jahre alt. „Und eine Tanzschule hat heute keine wirtschaftliche Zukunft mehr in Dortmund.“

Kein Nachfolger für die Tanzschule

Deshalb wird es keinen Nachfolger geben. Bärbel Himmelmann-Conradi versucht aktuell, die Tanzschulräume zu vermieten. Wenn Heiko Feltens Ende des Jahres zum letzten Walzer im „Haus des Tanzes“ bittet, geht ein Stück Dortmunder Tanzgeschichte zu Ende. 

Schicken Sie uns Ihre Erinnerungen!

Aktuell hat Heiko Feltens noch etwa 200 Schüler pro Woche. Der letzte Tanzkurs in der Tanzschule Conradi beginnt am 30. Oktober (Freitag). Der Grundkurs läuft sechsmal, immer von 20.15 bis 21.15 Uhr. Kosten: 70 Euro pro Person. Anmeldungen: Tanzschule Conradi, Mänchengang 7-9, Tel 52 44 44; www.tanzschule-conradi.de