Teutonia Riemke

Teutonia Riemke

Die Verbandsliga-Herren der Teutonia blamierten sich gegen das Schlusslicht PSV Recklinghausen, dem sie mit 22:30 (7:11) unterlagen.

Handball: Erste Tests der Riemker Damen

Phasenweise sehenswert kombiniert

Am 7. September starten die Oberliga-Handballerinnen des SV Teutonia Riemke in die neue Spielzeit. Auftaktgegner in fremder Halle ist die DJK Everswinkel - bis dahin steht für die Mannschaft von Andrea

Da waren es nur noch vier - vier Punkte bis zu einem Abstiegsplatz, weil sich die beiden Kellerkinder Bergkamen und Steinhagen im direkten Duell die Punkte teilten und sich die Teutonia beim 15:43 (10:22)

Riemkes Oberligahandballerinnen werden den eigenen Ansprüchen im Moment ganz und gar nicht gerecht. Im Spiel gegen den Tabellenzweiten ließen Silvia Klaile und Co. ihr Können nur allzu selten aufblitzen.

Riemkes Trainerin Marta Kaczmarek war nach dem Spiel stocksauer. Sie hatte drei Sekunden vor dem Spielende ein siebenmeterreifes Foul an Romy Lampe ausgemacht. Die Schiedsrichter sahen das anders und

Handball: In der Frauen-Landesliga

BHC-Sieggarant heißt Braunheim

In einem Herzschlagfinale sicherten sich die Landesliga-Handballerinnen des Bochumer einen knappen 30:29-Erfolg über Vest Recklinghausen.

Handball: Oberliga-Damen

Heimpremiere für Surholt

Das Sportjahr 2014 hat für die beiden Oberligateams der Handballer des SV Teutonia Riemke gänzlich unterschiedlich begonnen.

Handball: Frauen-Landesliga

Riemke überrollt Wanne

Einen perfekten Start ins neue Jahr erwischten die Landesligafrauen des SV Teutonia Riemke, die beim 42:23 (16:13) gegen den TV Wanne vor allem in der zweiten Hälfte auftrumpften. Pech hatte dagegen der

Handball: Letztes Spiel von Schmidtmann

Vernünftig verabschieden

Mit dem letzten Doppelspieltag in der heimischen Böll-Halle verabschieden sich die beiden Oberligateams des SV Teutonia Riemke aus dem Sportjahr 2013. Und die Partien zum Jahresausklang versprechen noch

Handball: Oberliga-Herren

Riemke will bei den Topteams punkten

Alles andere als einfach ist das Programm, das die Oberligahandballer des SV Teutonia Riemke bis zum Jahresende noch zu absolvieren haben. Zunächst geht es am heutigen Samstag um 19.30 Uhr zum Tabellendritten

Hanball: Riemker Frauen

Ohne Ißleib zum Spitzenreiter

Die Riemker Handball-Damen fahren am morgigen Sonntag (15.) zum Tabellenführer ASC Dortmund, wo sie dem Spitzenreiter um 16 Uhr Paroli bieten wollen.

Die Anzahl der Gegentreffer haben sie endlich wieder unter der 30-Tore-Grenze gehalten, zu einem Sieg hat es für Riemkes Oberliga-Handballerinnen dennoch nicht gereicht.

BOCHUM. Sie verlieren und siegen im Gleichschritt - am neunten Spieltag gab es wieder zwei Erfolgserlebnisse für die Bochumer Landesligisten.