Theater Münster

Theater Münster

Der „Faust“ von Charles Gounod ist in diesem Jahr eine Lieblingsoper der Theater. Wir haben uns vier Inszenierungen, in Dortmund, Essen, Münster und bei den Salzburger Festspielen, angesehen und verglichen. Von Julia Gaß

"Descent", Abstieg, nennt Thomas Noone seine Choreografie, die er nach dem griechischen Mythos "Orpheus und Eurydike" für das Tanztheater Münster im Kleinen Haus kreiert hat (Premiere: Freitag, 19. Dezember).