Theaterstück

Theaterstück

Bei den Mülheimer „Stücken“ spielte das Theater Heidelberg „Beben“ von Maria Milisavljevic – als großes Netzgeplapper mit wenig Erkenntnisgewinn. Die Inszenierung soll für Humor sorgen, wirkt allerdings bemüht. Von Kai-Uwe Brinkmann

Zehn Jahre wird der Theater-Förderverein Lünen alt. Die große Sause dazu steigt am 2. Februar. Und ein Stargast kommt auch, um persönlich zu gratulieren: Bundestagspräsident Dr. Norbert Lammert wird im Von Beate Rottgardt

Noch steckt das Team der Werner Freilichtbühne mitten in den Vorbereitungen auf die kommende Spielzeit, spannend ist der Blick voraus aber schon jetzt: Denn die Freilichtbühne wagt mit gleich zwei neuen

Seine Stimme kennt man als Harry-Potter-Sprecher: Rufus Beck ist als Vorleser der berühmten Zauber-Bücher bekannt. Ende Januar gastiert er mit dem Stück "Ein Volksfeind" im Hilpert-Theater in Lünen. Uns Von Beate Rottgardt

Stehende Ovationen und jubelnde Begeisterung nach der Aufführung der Theater AG des Joseph-König-Gymnasiums in der fast voll besetzten Aula des Schulzentrums: Die gelungene Premiere der Theateraufführung

Darf man ein Passagierflugzeug abschießen, um Zehntausende Menschen zu retten? Spätestens seit der Film "Terror" im Fernsehen zu sehen war, beschäftigt diese Frage die Nation. Am Dienstagabend entschied Von Diethelm Textoris

Vor der Gründung seines Mülheimer Theaters an der Ruhr war Roberto Ciulli von 1979-81 Regisseur am Düsseldorfer Schauspielhaus. Jetzt kehrte er für eine Koproduktion mit seiner Bühne an die frühere Wirkungsstätte zurück. Von Klaus Stübler

Die Plattdeutsche Bühne Haltern feierte am Sonntag mit „Frau Meier wett Model“ Premiere. Und so viel sei an dieser Stelle schon einmal verraten: Die Zuschauer haben sich zwei Stunden köstlich amüsiert. Von Jürgen Wolter

Das Stück "Sieben Frauen und zwei halbe" der Theater AG des Joseph-König-Gymnasiums feiert am Freitag (11. Dezember) um 19.30 Uhr in der Aula Premiere. Wir waren mit der Video-Kamera bei den Proben dabei

Donnerstagabend, kurz vor 19.30 Uhr. Der Parkplatz vor der Festhalle ist stockdunkel. Die Halle selbst strahlt undurchdringliche Schwärze aus. Man kennt diese Zweifel: Ist man tatsächlich zur richtigen Von Georg Beining

Zwei Theaterstücke, in denen sich Literaturnobelpreisträgerin Elfriede Jelinek mit rechtem und linkem Terrorismus der jüngsten Vergangenheit beschäftigt, sind jetzt im Rowohlt-Verlag erschienen.

Kräftigen Applaus und laute, ernst gemeinte Buh-Rufe erntete das Ensemble des Kindermusicals „Schlamperjan“ gestern von den rund 300 Kindern im Publikum. Das Stück war gelungen gespielt und verdiente Jubel.

Als Kaiser gestürzt und mit seiner Vision für Rom gescheitert. Da gibt es für Nero am Ende nur einen einzigen Ausweg. Im Rottstr5-Theater spielt Denise Rech das Ein-Personen-Stück, das am Samstag, 21.

Daniel Glattauer

Die Wunderübung

Der österreichische Autor Daniel Glattauer versteht es meisterlich, seinen Romanen und Theaterstücken unvermutete Wendungen zu geben. So fing sein 2012 erschienener Roman "Ewig Dein" wie ein sogenannter