Therapien

Therapien

„Wir sind eine Randgruppe der Gesellschaft“, sagt André W. Wenn er von „Wir“ spricht, spricht er von einer Gruppe, der er nicht mehr angehören will. Die er schon ein paar Schritte hinter sich gelassen hat. Von Tobias Weckenbrock

Wer in Castrop-Rauxel psychotherapeutische Behandlung benötigt, muss sich auf lange Wartezeiten einstellen. Dabei ist die Stadt mit ihren laut Kassenärztlicher Vereinigung Westfalen-Lippe (KVWL) 20 praktizierenden Von Robert Wojtasik

Ein Arbeitsunfall veränderte das Leben des Lüners Markus Vogt schlagartig: Zehn Meter stürzte er in die Tiefe. Trotz Hirnblutungen überlebte er, ist seitdem aber schwerbehindert. Sein Alltag hat sich

Der Bauzaun ist schon da. Bald kommen die Handwerker: Am "Haus an der Berkel" entsteht ein neues Wohngebäude mit 18 Wohnplätzen. Im Frühjahr 2017 soll es bezogen werden. Von Stefan Grothues

Das Ziel ist ambitioniert: Aufbau eines Netzwerks in dem Hausärzte, Fachärzte, Alten- und Krankenpfleger und Therapeuten arbeiten - gemeinsam für den Patienten. Jetzt ist der Startschuss für das Projekt Von Ronny von Wangenheim

Die Hände greifen eine Sprosse tiefer. Der Rücken beugt sich nach vorn, die Beine bleiben gerade. Sollen sie zumindest. Bärbel Gülbers, Leiterin der Trainingstherapie, passt genau darauf auf, denn nur Von Thorsten Ohm