Thomas Baron

Thomas Baron

Der SV Höntrop kann das rettender Ufer schon mehr als nur in Umrissen erkennen. Auf Platz zwölf beträgt der Vorsprung vor den Abstiegsplätzen bereits sechs Zähler.

Wer die Liga erhalten will, darf nicht verlieren. Das kellerduell der Landesliga lautet TuS Stockum gegen SV Höntrop.

In ihren Heimspielen wollen sowohl der SV Höntrop als auch der CSV SF Linden die vielleicht alles entscheidenden Schritte in Richtung Klassenerhalt machen.

Im Bochumer Derby gab es einen deutlichen Sieger. Die Mannschaft von Frank Benatelli fegte im zweiten Durchgang die Höntroper Rothosen mit 6:2 aus der Hei.

Landesliga 3: Im Stadtderby

Linden und Höntrop brauchen Punkte

Zum zweiten Bochumer Derby der Landesliga-Saison kommt es am morgigen Sonntag (6.) auf der Platzanlage in der Hei. Für beide Teams geht es weniger ums Prestige, sondern viel mehr stehen die zu holenden

Nach zwei Siegen, mit denen sich die "Rothosen" etwas von den Abstiegsrängen absetzen konnten, wartet nun ein ganz anderes Kaliber. Den Duellen gegen zwei direkte Mitkonkurrenten folgt das Match gegen den Spitzenreiter.

Im Hinspiel holte Höntrop seinen ersten Zähler. Seitdem haben sich beide Teams voneinander wegbewegt; zumindest hinsichtlich der Punkteausbeute. In der Dortmunder Vorstadt erwartet das Schlusslicht (8

Sowohl der CSV SF Linden als auch der SV Höntrop verfolgen in der Landesliga nur ein Ziel: so schnell wie möglich den Klassenerhalt perfekt zu machen.