Thomas D. und Smudo feiern Richtfest für Phoenix-Halle

Eröffnung später als geplant

Großer Rummel zum Richtfest: Der Rohbau der Phoenix-Halle in Hörde steht, die Mitgesellschafter Thomas D. und Smudo von der Band Die Fantastischen Vier schauten persönlich vorbei. Die Konzerthalle wird aber später als geplant eröffnen. Der erste Auftritt könnte ein richtig großer werden.

HÖRDE

, 12.02.2016, 17:32 Uhr / Lesedauer: 1 min
Hoher Besuch auf Phoenix-West: Smudo und Thomas D. von den "Fantastischen Vier" kamen zum Richtfest der Phoenix-Halle. Die Hip-Hop-Band ist Mitgesellschafter der neuen Konzerthalle.

Hoher Besuch auf Phoenix-West: Smudo und Thomas D. von den "Fantastischen Vier" kamen zum Richtfest der Phoenix-Halle. Die Hip-Hop-Band ist Mitgesellschafter der neuen Konzerthalle.

"Ursprünglich wollten wir Oktober 2016 starten. Aber es läuft auf das erste Quartal 2017 hinaus. Spätestens im Mai", sagt Alex Richer, Geschäftsführer von Bauherr Four Artists. Einen offiziellen Eröffnungstermin gibt es noch nicht, weil gerade noch letzte Aufträge für die Technikausstattung gesammelt vergeben würden. "Wir wollen behutsam mit dem Gebäude umgehen. Aber wir wollen auch nicht der Flughafen in Berlin sein", sagt Richter.

FOTOSTRECKE
Bildergalerie

Fanta Vier beim Phoenix-Hallen-Richtfest

Beim Phoenix-Hallen-Richtfest schauten Mitgesellschafter Thomas D. und Smudo von der Band Die Fantastischen Vier persönlich vorbei.
12.02.2016
/
Als Mitgesellschafter der Phoenix-Halle waren Thomas D. und Smudo von der Band Die Fantastischen Vier beim Richtfest der neuen Konzerthalle dabei.© Foto: Stefan Schütze
Als Mitgesellschafter der Phoenix-Halle waren Thomas D. und Smudo von der Band Die Fantastischen Vier beim Richtfest der neuen Konzerthalle dabei.© Foto: Stefan Schütze
Als Mitgesellschafter der Phoenix-Halle waren Thomas D. und Smudo von der Band Die Fantastischen Vier beim Richtfest der neuen Konzerthalle dabei.© Foto: Stefan Schütze
Als Mitgesellschafter der Phoenix-Halle waren Thomas D. und Smudo von der Band Die Fantastischen Vier beim Richtfest der neuen Konzerthalle dabei.© Foto: Stefan Schütze
Als Mitgesellschafter der Phoenix-Halle waren Thomas D. und Smudo von der Band Die Fantastischen Vier beim Richtfest der neuen Konzerthalle dabei.© Foto: Stefan Schütze
Als Mitgesellschafter der Phoenix-Halle waren Thomas D. und Smudo von der Band Die Fantastischen Vier beim Richtfest der neuen Konzerthalle dabei.© Foto: Stefan Schütze
Als Mitgesellschafter der Phoenix-Halle waren Thomas D. und Smudo von der Band Die Fantastischen Vier beim Richtfest der neuen Konzerthalle dabei.© Foto: Stefan Schütze
Als Mitgesellschafter der Phoenix-Halle waren Thomas D. und Smudo von der Band Die Fantastischen Vier beim Richtfest der neuen Konzerthalle dabei.© Foto: Stefan Schütze
Als Mitgesellschafter der Phoenix-Halle waren Thomas D. und Smudo von der Band Die Fantastischen Vier beim Richtfest der neuen Konzerthalle dabei.© Foto: Stefan Schütze
Als Mitgesellschafter der Phoenix-Halle waren Thomas D. und Smudo von der Band Die Fantastischen Vier beim Richtfest der neuen Konzerthalle dabei.© Foto: Stefan Schütze
Als Mitgesellschafter der Phoenix-Halle waren Thomas D. und Smudo von der Band Die Fantastischen Vier beim Richtfest der neuen Konzerthalle dabei.© Foto: Stefan Schütze
Als Mitgesellschafter der Phoenix-Halle waren Thomas D. und Smudo von der Band Die Fantastischen Vier beim Richtfest der neuen Konzerthalle dabei.© Foto: Stefan Schütze
Als Mitgesellschafter der Phoenix-Halle waren Thomas D. und Smudo von der Band Die Fantastischen Vier beim Richtfest der neuen Konzerthalle dabei.© Foto: Stefan Schütze
Als Mitgesellschafter der Phoenix-Halle waren Thomas D. und Smudo von der Band Die Fantastischen Vier beim Richtfest der neuen Konzerthalle dabei.© Foto: Stefan Schütze
Als Mitgesellschafter der Phoenix-Halle waren Thomas D. und Smudo von der Band Die Fantastischen Vier beim Richtfest der neuen Konzerthalle dabei.© Foto: Stefan Schütze
Als Mitgesellschafter der Phoenix-Halle waren Thomas D. und Smudo von der Band Die Fantastischen Vier beim Richtfest der neuen Konzerthalle dabei.© Foto: Stefan Schütze
Als Mitgesellschafter der Phoenix-Halle waren Thomas D. und Smudo von der Band Die Fantastischen Vier beim Richtfest der neuen Konzerthalle dabei.© Foto: Stefan Schütze
Als Mitgesellschafter der Phoenix-Halle waren Thomas D. und Smudo von der Band Die Fantastischen Vier beim Richtfest der neuen Konzerthalle dabei.© Foto: Stefan Schütze
Als Mitgesellschafter der Phoenix-Halle waren Thomas D. und Smudo von der Band Die Fantastischen Vier beim Richtfest der neuen Konzerthalle dabei.© Foto: Stefan Schütze
Als Mitgesellschafter der Phoenix-Halle waren Thomas D. und Smudo von der Band Die Fantastischen Vier beim Richtfest der neuen Konzerthalle dabei.© Foto: Stefan Schütze
Als Mitgesellschafter der Phoenix-Halle waren Thomas D. und Smudo von der Band Die Fantastischen Vier beim Richtfest der neuen Konzerthalle dabei.© Foto: Stefan Schütze
Als Mitgesellschafter der Phoenix-Halle waren Thomas D. und Smudo von der Band Die Fantastischen Vier beim Richtfest der neuen Konzerthalle dabei.© Foto: Stefan Schütze
Als Mitgesellschafter der Phoenix-Halle waren Thomas D. und Smudo von der Band Die Fantastischen Vier beim Richtfest der neuen Konzerthalle dabei.© Foto: Stefan Schütze
Als Mitgesellschafter der Phoenix-Halle waren Thomas D. und Smudo von der Band Die Fantastischen Vier beim Richtfest der neuen Konzerthalle dabei.© Foto: Stefan Schütze
Als Mitgesellschafter der Phoenix-Halle waren Thomas D. und Smudo von der Band Die Fantastischen Vier beim Richtfest der neuen Konzerthalle dabei.© Foto: Stefan Schütze
Als Mitgesellschafter der Phoenix-Halle waren Thomas D. und Smudo von der Band Die Fantastischen Vier beim Richtfest der neuen Konzerthalle dabei.© Foto: Stefan Schütze
Als Mitgesellschafter der Phoenix-Halle waren Thomas D. und Smudo von der Band Die Fantastischen Vier beim Richtfest der neuen Konzerthalle dabei.© Foto: Stefan Schütze
Als Mitgesellschafter der Phoenix-Halle waren Thomas D. und Smudo von der Band Die Fantastischen Vier beim Richtfest der neuen Konzerthalle dabei.© Foto: Stefan Schütze
Als Mitgesellschafter der Phoenix-Halle waren Thomas D. und Smudo von der Band Die Fantastischen Vier beim Richtfest der neuen Konzerthalle dabei.© Foto: Stefan Schütze
Als Mitgesellschafter der Phoenix-Halle waren Thomas D. und Smudo von der Band Die Fantastischen Vier beim Richtfest der neuen Konzerthalle dabei.© Foto: Stefan Schütze
Als Mitgesellschafter der Phoenix-Halle waren Thomas D. und Smudo von der Band Die Fantastischen Vier beim Richtfest der neuen Konzerthalle dabei.© Foto: Stefan Schütze
Als Mitgesellschafter der Phoenix-Halle waren Thomas D. und Smudo von der Band Die Fantastischen Vier beim Richtfest der neuen Konzerthalle dabei.© Foto: Stefan Schütze
Als Mitgesellschafter der Phoenix-Halle waren Thomas D. und Smudo von der Band Die Fantastischen Vier beim Richtfest der neuen Konzerthalle dabei.© Foto: Stefan Schütze
Als Mitgesellschafter der Phoenix-Halle waren Thomas D. und Smudo von der Band Die Fantastischen Vier beim Richtfest der neuen Konzerthalle dabei.© Foto: Stefan Schütze
Als Mitgesellschafter der Phoenix-Halle waren Thomas D. und Smudo von der Band Die Fantastischen Vier beim Richtfest der neuen Konzerthalle dabei.© Foto: Stefan Schütze
Als Mitgesellschafter der Phoenix-Halle waren Thomas D. und Smudo von der Band Die Fantastischen Vier beim Richtfest der neuen Konzerthalle dabei.© Foto: Stefan Schütze
Als Mitgesellschafter der Phoenix-Halle waren Thomas D. und Smudo von der Band Die Fantastischen Vier beim Richtfest der neuen Konzerthalle dabei.© Foto: Stefan Schütze
Als Mitgesellschafter der Phoenix-Halle waren Thomas D. und Smudo von der Band Die Fantastischen Vier beim Richtfest der neuen Konzerthalle dabei.© Foto: Stefan Schütze
Schlagworte

Ab April startet die Planung für das künstlerische Programm. Fest steht laut Richter dabei nur eines: Die Fantastischen Vier werden das Eröffnungskonzert spielen. "Wenn sie nicht krank sind, dann müssen sie das machen", meint Richter. Kein Widerspruch von Thomas D. und Smudo. "Wir müssen das hier ausprobieren, ist doch klar." Ob es wirklich das Auftaktkonzert für die Phoenix-Halle wird, kann die Hälfte der "Fantas" aber noch nicht zusagen, es hängt vom endgültigen Eröffnungstermin ab.

"Fantas" sind Mitgesellschafter der Phoenix-Halle

Die beiden Musiker sind Mitgesellschaft von Four Artists und damit finanziell an der Phoenixhalle beteiligt - auch, wenn sie mit dem operativen Geschäft am Ende nicht viel zu tun haben werden.

Ziel der Phoenix-Halle: Eine Lücke im Angebot für das gesamte Ruhrgebiet schließen. "Die Größe bis 3600 Zuschauer hat hier immer gefehlt. Jetzt haben wir sie", ruft Thomas D. ins Mikro.

Lesen Sie jetzt