Autorenprofil
Thomas Schroeter
Castrop-Rauxel und Dortmunder Westen
1961 geboren. Dortmunder. Jetzt in Castrop-Rauxel. Vater von drei Söhnen. Opa. Blogger. Interessiert sich für viele Themen. Mag Zeitung. Mag Online. Aber keine dicken Bohnen.
Dem Autor folgen:

Reichlich Sachschaden haben Autofahrer bei zwei Unfällen am Wochenende angerichtet. Ein offenbar betrunkener 31-Jähriger demolierte in der Nacht zu Sonntag allein schon drei Autos. Von Thomas Schroeter

Die Betrüger, die sich auch in Castrop-Rauxel als Telekom-Mitarbeiter ausgegeben haben, haben erneut zugeschlagen. Wieder räumten sie den Tresor einer alten Frau aus. Beute: Geld und Schmuck. Von Thomas Schroeter

Bei archäologischen Ausgrabungsarbeiten, die derzeit laufen, sind in dem neuen Baugebiet „Am Emscherufer“ in Castrop-Rauxel drei beschädigte Stabbrandbomben gefunden worden. Von Thomas Schroeter

Sturmtief Hendrik pfiff am Donnerstag über Castrop-Rauxel. Der Deutsche Wetterdienst hatte eine amtliche Wetterwarnung herausgegeben. Große Schäden aber blieben aus in der Europastadt. Von Thomas Schroeter, Beate Dönnewald

Ein bewaffneter Mann hat den Inhaber einer Lottoannahmestelle am Mittwoch in seinem Laden an der Westerfilder Straße in Dortmund überfallen. Die Polizei sucht nun mögliche Zeugen der Tat. Von Thomas Schroeter

Zwei Jahre lang hatte die Pandemie auch Schloss Dellwig im Griff. Jetzt konnte das Heimatmuseum endlich wieder feiern. Und hatte beim Herbstfest sofort ein glückliches Wetter-Händchen. Von Thomas Schroeter

Impfaktionen in den Castrop-Rauxeler Stadtteilen sind ein echter Erfolg. Außerdem wichtig heute: Der Baumschutz in der Stadt bleibt weiter in der Diskussion. Von Thomas Schroeter