Thorsten Stoschek

Thorsten Stoschek

Am kommenden Samstag wird Handball-Trainer Thorsten Stoschek nach dem letzten Oberliga-Spiel seine Tätigkeit beim OSC Dortmund beenden. Der 54-Jährige hat seit der Saison 2002/03 über 600 OSC-Spiele gecoacht Von Sascha Klaverkamp, Thimo Mallon

Das winzige Fünkchen Hoffnung im Abstiegskampf lebt. Handball-Oberligist OSC Dortmund hat am Freitagabend im Kellerduell den VfL Eintracht Hagen 2 nach starker Leistung durch einen Treffer von Michael Von Klaus-Peter Ludewig

Die Hoffnung im Abstiegskampf lebt weiter! Mit einem engagierten Auftritt ist dem Handball-Oberligisten OSC Dortmund am Freitagabend ein 28:27 (14:12)-Erfolg beim deutlich favorisierten und seit sieben Von Enrico Niemeyer

Die Situation im Abstiegskampf nimmt für den Handball-Oberligisten OSC Dortmund nach der Niederlage bei der SG Hamm 2 aussichtslose Züge an. Ungeachtet dessen haben die Klub-Verantwortlichen um den sportlichen Von Klaus-Peter Ludewig

Außer Spesen nichts gewesen. Freitagabend - einmal Ostwestfalen und zurück. Und ein Resultat mit Ansage: Handball-OSC Dortmund musste die Rückreise von der Auswärtspartie bei der TSG AH Bielefeld mit Von Klaus-Peter Ludewig

Die Vorfreude war riesig, die Enttäuschung am Ende groß. Die Handballer des OSC Dortmund vermasselten ihr Oberliga-Debüt am Sonntag in Hacheney vor 200 Zuschauer nach kuriosem Spielverlauf. Für die Dortmunder Von Klaus-Peter Ludewig

Nach zehnjährigem Dauergastspiel in der Verbandsliga hat sich für den OSC Dortmund vergangene Saison der Sprung ins westfälische Oberhaus erfüllt. Für die ehemals traditionsträchtige Hochburg setzte der Von Klaus-Peter Ludewig

In einem stimmungsvollen und würdigen Rahmen hat der OSC Dortmund am Freitagabend in Hacheney vor knapp 500 feierfreudigen Zuschauern die Saison beendet. Seit dem letzten Spieltag Meister und Oberliga-Aufsteiger, Von Klaus-Peter Ludewig

Der Oberligatraum geht in Erfüllung: Handball-Verbandsligist OSC Dortmund hat am Samstagabend den Aufstieg ins westfälische Oberhaus perfekt gemacht. Die Mannschaft von Trainer Thorsten Stoschek setzte Von Klaus-Peter Ludewig

Die Nachricht am frühen Sonntagabend verbreitete sich im Mannschaftskreis und bei den Verantwortlichen des Verbandsligisten OSC Dortmund wie ein Lauffeuer. Im Fernduell um die Meisterschaft hatte der Von Klaus-Peter Ludewig

Mehr Spitzenspiel geht nicht! Vor 600 Zuschauern in der Halle Hacheney haben sich die beiden Aufstiegsaspiranten OSC Dortmund und RSVE Siegen am Freitagabend leistungsgerecht 24:24 (12:10) getrennt. Damit Von Klaus-Peter Ludewig

Vor dem letzten Spieltag der Hinrunde und des Jahres bewegen sich die sechs ranghöchsten Dortmunder Handball-Männerteams in der Verbands-und Landesliga im grünen Bereich. Glänzende Perspektiven für den Von Klaus-Peter Ludewig

Zwei Spieltage vor Ende der Hinrunde marschiert der OSC Dortmund schnurstracks Richtung Halbzeitmeisterschaft. Zudem sind die ersten Entscheidungen bei den Trainerbesetzungen der sechs ranghöchsten Dortmunder Von Klaus-Peter Ludewig

Ohne Niederlage, aber dennoch mit zwei Enttäuschungen, begaben sich die sechs ranghöchsten Dortmunder Männerteams in Verbands- und Landesliga auf die Zielgerade bis zum Jahreswechsel. Der OSC Dortmund Von Klaus-Peter Ludewig

Vor dem Endspurt bis zum Jahreswechsel mit den noch ausstehenden letzten vier Partien der ersten Serie dürfen Dortmunds ranghöchste Handball-Männer in Verbands- und Landesliga noch einmal durchpusten. Von Klaus-Peter Ludewig

Mit Hängen und Würgen verteidigte der OSC Dortmund am letzten Spieltag dank des 29:24 über die HSG Vest Recklinghausen die Tabellenführung. Am Samstag um 19 Uhr muss die Position nun im Traditionsduell Von Klaus-Peter Ludewig

Der OSC verteidigte die Tabellenführung am Freitagabend dank eines mühevollen Arbeitssieges gegen die HSG Vest Recklinghausen. Die Konkurrenz aus Siegen und Bergkamen muss am Samstag nachlegen. Von Klaus-Peter Ludewig

Handball-Verbandsligist OSC Dortmund bleibt nach dem 30:29 (17:12) gegen den SV Westerholt auf Kurs und verteidigte am Freitagabend vor 300 Zuschauern in der Halle Hacheney mit dem sechsten Sieg in Serie Von Klaus-Peter Ludewig

Der SuS Oberaden lieferte dem OSC mit dem 32:26 am Freitagabend im Derby bei dem verlustpunktfreien Dortmunder Rivalen TuRa Bergkamen die Vorlage. Das Team von Trainer Thorsten Stoschek nahm sie auf und Von Klaus-Peter Ludewig

Für den OSC Dortmund lief es in der Handball-Verbandsliga bislang wie am Schnürchen. Trotz erheblicher Personalprobleme gelang der Sieben von Thorsten Stoschek ein Ligaauftakt nach Maß. Am Samstag endet Von Enrico Niemeyer

Handball: Verbandsliga 2

OSC auf bestem Weg zum Start nach Maß

Der OSC befindet sich auf dem besten Weg zu einem Saisonstart nach Maß. Trotz personeller Sorgen landete das Team von Trainer Thorsten Stoschek in der Spitzenpartie des zweiten Spieltages beim hocheingeschätzten Von Klaus-Peter Ludewig

Gleich am zweiten Spieltag erwartet den OSC Dortmund am Sonntag um 18 Uhr bei Oberliga-Absteiger ASV Senden eine Aufgabe, die schon einen Hauch von richtungsweisendem Charakter für den weiteren Saisonverlauf umgibt. Von Klaus-Peter Ludewig

Der OSC feierte am Freitagabend vor 300 Zuschauern in der Halle Hacheney gegen den hocheingeschätzten Aufsteiger aus Witten einen rundum gelungenen Saisonstart. Das Team von Trainer Thorsten Stoschek Von Klaus-Peter Ludewig

Am vorletzten Verbandsliga-Spieltag wollen sich die Handballer des OSC Dortmund mit einem Sieg von seinem Publikum verabschieden. Das letzte Heimspiel der Saison steigt am Freitag (1.5.) um 19.30 Uhr Von Klaus-Peter Ludewig

Der Traum von Meisterschaft und Aufstieg ist für den OSC Dortmund nach der klaren und verdienten Niederlage gegen den SV Westerholt am Freitagabend in Hörde ausgeträumt. Eine katastrophale erste Hälfte Von Klaus-Peter Ludewig

Der OSC Dortmund nahm die schwere Hürde in Recklinghausen und wahrte seine Titelchancen. Dagegen blieb das Schlusslicht Borussia Höchsten beim Spitzenreiter in Ferndorf letztendlich chancenlos und musste Von Klaus-Peter Ludewig

Der Auftakt im Fernduell um den Titel mit dem TuS Ferndorf II beschert dem OSC Dortmund eine ganz unangenehme Aufgabe. Am Sonntag (18 Uhr) tritt die Mannschaft von OSC-Trainer Thorsten Stoschek beim HC Von Klaus-Peter Ludewig

Der Jubel in Rot und Weiß kannte nach dem Abpfiff keine Grenzen. Mit dem hochverdienten 23:20 (10:8)-Sieg im Topspiel gegen den RSVE Siegen vor über 500 Besuchern am Freitagabend in Hörde wahrte der OSC Von Klaus-Peter Ludewig

Der OSC ließ eine Riesenchance im Aufstiegsrennen am vergangenen Wochenende ungenutzt. Borussia Höchsten verschaffte sich keine Besserung im Abstiegskampf. So lautet das traurige Spieltagsfazit für Dortmunds Von Klaus-Peter Ludewig

Die Rückrunde begann für den Tabellenführer mit einer Enttäuschung. Das Team von Trainer Thorsten Stoschek musste sich im Gipfeltreffen dem Verfolger aus dem Siegerland geschlagen geben. Ferndorf, nicht Von Klaus-Peter Ludewig

Rückschlag für Handball-Verbandsliga-Tabellenführer OSC. Bei SV Westerholt kassierte die Truppe von Trainer Thorsten Stoschek am Freitagabend die zweite Saisonniederlage. Mit 37:44 (17:23) sogar eine ziemlich deftige. Von Timm Becker

Für das herausragende Ereignis des siebten Spieltages am letzten Wochenende sorgten die Männer des OSC Dortmund. Mit einem Sieg im Verbandsliga-Gipfel bei RSVE Siegen wurde die Tabellenführung erfolgreich verteidigt. Von Klaus-Peter Ludewig

Borussia Höchsten rutschte durch die Heimniederlage auf einen Abstiegsplatz ab, Trainer Tobias Genau zeigte sich mit der Leistung seines Teams nicht einverstanden. Der OSC Dortmund hingegen überzeugte Von Klaus-Peter Ludewig

Handball-Verbandsligist OSC macht nach der Herbstpause genau da weiter, wo er vor der Unterbrechung aufgehört an – er feiert den nächsten Sieg. Mit dem 29:27 (12:16) bei TuRa Bergkamen am Freitagabend Von Timm Becker

Der OSC Dortmund fährt in der Verbandsliga weiter auf Erfolgskurs. Auch ohne den privat verhinderten Jürgen Lepine hat das Team von Trainer Thorsten Stoschek am Freitagabend im Spitzenspiel gegen den Von Klaus-Peter Ludewig

Die vereinte Konkurrenz hievte den Handball-Verbandsligisten OSC Dortmund in einer Umfrage im Vorfeld der Saison mit auf den Favoritenschild. Davon allerdings möchte Trainer Thorsten Stoschek überhaupt Von Klaus-Peter Ludewig

Der OSC Dortmund hat die derzeitigen Leistungsverhältnisse in der Stadt untermauert und mit einem hauchdünnen Derbysieg bei Borussia Höchsten seine Spitzenposition in der Handball-Verbandsliga gefestigt. Von Klaus-Peter Ludewig

Handball-Verbandsligist OSC hat bei seiner Heimpremiere in der Halle Hörde am Freitagabend einen souveränen Start-Ziel-Sieg eingefahren. Gegen den PSV Recklinghausen hieß es nach 60 Minuten 35:25 (21:12). Von Klaus-Peter Ludewig

Handball: Verbandsliga 2

OSC überzeugt zum Auftakt in Ferndorf

Einen Auftakt nach Maß hat Handball-Verbandsligist OSC Dortmund beim 25:18 (13:10)-Sieg gegen den TuS Ferndorf 2 erwischt. Ausgangspunkt der Partie, die wie erwartet von beiden Seiten mit viel Tempo geführt Von Timm Becker

Der OSC hat seinen Platz in der Spitzengruppe der Handball-Verbandsliga behauptet, beim 22:20 (10:11) in Hattingen brachte das Team von Trainer Thorsten Stoschek den Sieg durch eine Leistungssteigerung Von Klaus-Peter Ludewig

In unterschiedlicher Konstellation kann sich Dortmunds Handball-Verbandsligaduo am Wochenende gegenseitig Schützenhilfe leisten: Höchsten dem OSC auf dem Weg zu Rang zwei - der OSC den Höchstenern im Abstiegskampf. Von Klaus-Peter Ludewig

Am bevorstehenden Karnevalswochenende haben Dortmunds ranghöchste Männerteams frei. Danach folgt ein Vier-Spiele-Block bis zur Pause über die Osterferien, ehe es mit den letzten drei Partien auf die Saisonzielgerade Von Klaus-Peter Ludewig

Revanche für die schmerzhafte Hinspiel-Niederlage geglückt: Handball-Verbandsligist OSC entzauberte den hocheingeschätzten Tabellenzweiten HSC Haltern/Sythen und feierte am Freitagabend beim 34:29 (17:15) Von Klaus-Peter Ludewig

Sie waren vor dem Spiel Tabellennachbarn, punktgleich, in der Hinserie hatten sie sich unentschieden getrennt - und auch Freitagabend trennte den OSC und den RSV Riserfeld nicht viel. In einer spannenden Von Timm Becker

Der OSC Dortmund will am Freitagabend (20.15 Uhr) an die starke Leistung gegen Haltern anknüpfen und auch gegen Eiserfeld siegen. Borussia Höchsten benötigt in Hattingen jeden Zähler im Abstiegskampf. Von Klaus-Peter Ludewig

Gleich zum Rückrundenstart erwartet Borussia Höchsten im Verbandsliga-Abstiegskampf eine richtungsweisende Partie. Der OSC Dortmund will bei der Ferndorfer Reserve wieder in die Spur finden. Von Klaus-Peter Ludewig