Tiere und Tierwelt

Tiere und Tierwelt

Garnelen aus Deutschland sind noch ein Nischenprodukt, haben aber nach Expertenansicht Potenzial. Deshalb liegt es für Forscher des Alfred-Wegener-Instituts nahe, sich das Futter genauer anzuschauen:

Drei Höhlenlöwen jagen ein Mammut und ihr Junges - diese Szene mit den lebensecht erscheinenden Tieren ist beim Landesmuseum Halle in Sachsen-Anhalt aufgebaut worden. Sie ist Teil der Sonderausstellung

Senkrechte Glasfassaden und andere glatte Flächen täuschen das Sinnessystem von Fledermäusen. Sie knallen dagegen, weil sei meinen, freien Flug zu haben, wie Forscher herausgefunden haben. Eine große

Streunende Katzen sind ein Problem. So argumentiert der Kreis Unna und verordnet eine Kastrationspflicht für freilaufende Katzen. Ab 2018 gilt: Wer seine Katze nicht kastriert, sie aber frei herum laufen

Taube ist nicht gleich Taube: Mehr als 350 Rassen gibt es in Deutschland. Entscheiden müssen sich Halter als erstes zwischen Rasse- oder Brieftaube. Für letztere ist eine penible Haltung besonders wichtig,

Stirbt nach dem Tasmanischen Tiger auch der Tasmanische Teufel aus? Ohne menschliche Hilfe wahrscheinlich schon. Durch eine ansteckende Krebsart ist der Bestand der Beuteltiere bereits enorm dezimiert.

Was halten Sie eigentlich von der Jagd auf Tiere? Genau das fragen wir Sie in unserer Abstimmung – und die Resonanz war riesig. Mehr als 20.000 Stimmen wurden in knapp zwei Wochen abgegeben. Und das Resultat? Von Mario Bartlewski

Ein Tier auf Gleisen erschossen

Ausgebüxte Kühe in Bork: Was die Polizei weiß

Vermutlich haben Unbekannte es sich nur bequem machen wollen, wie Ute Hellmann von der Kreispolizeibehörde vermutet. Was sie auslösten: eine ganztägiges Rodeo, an dessen Ende ein Rind tot ist, ein Vorgarten Von Sylvia vom Hofe

Man vermutet Missstände in einem Stall, und die Behörden scheinen nicht zu reagieren. Was tun? Tierschützer sind in eine Schweinemastanlage in Sachsen-Anhalt eingedrungen und haben gefilmt. Zurecht -

Abends noch mal raus: Hunde lieben ihre Gassirunden auch im Dunkeln. Damit man die Tiere gut erkennt, sollten sie Leuchthalsbänder tragen. Wollen sich Hundehalter eins zulegen, sollten sie bei der Wahl gut aufpassen.

Die amerikanische Naturforscherin Sy Montgomery lädt zu einem "Rendezvous mit einem Oktopus" ein. Und das wird für jeden Leser zu einer vergnüglichen und unvergesslichen Reise in die bislang unerforschte

In Südafrika streunen Löwen durch ein bewohntes Gebiet bei Johannesburg. Die Behörden sind ratlos. Die Suche läuft auf Hochtouren.

Im Bayerischen Wald entkommen sechs Wölfe durch ein geöffnetes Tor in die Freiheit. Zwei Tage später leben nur noch vier.

Ist der Betrieb des Trianel-Kohlekraftwerk in Lünen rechtens oder nicht? Dieser Streit geht in eine weitere Runde. Laut dem Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) hat das Bundesverwaltungsgericht Von Peter Fiedler

Sonar von Schiffen stört Wale. In einigen Fällen stranden die Tiere und verenden. Aber was macht Sonar mit Walen genau?

Streunende Hunde oder Katzen sind nichts Ungewöhnliches. Ein streunendes Schwein hingegen schon - das dachte sich auch eine Anwohnerin der Jahnstraße in Werne, als sie am Samstagabend aus dem Küchenfenster blickte. Von Daniel Claeßen

Auf dem Gelände des ehemaligen Munitionsdepots entwickelt sich die Natur ungestört. Jetzt informiert eine Tafel über Flora und Fauna an den Bunkern.

Tiersegnung in Heek

Segen für Pony, Hund und Co.

Hunde, Kaninchen und Pferde auf dem Kirchhügel – ein ungewohnter Anblick. Viele waren mit ihren Lieblingen zu einer echten Premiere gekommen.

Wo sind sie hin, die Insekten, die im Sommer einst so zahlreich auf der Windschutzscheibe klebten? Glaubt man den eigenen Beobachtungen, sind es weniger Tierchen geworden. Das bestätigen auch Umweltexperten. Von Lena Beneke

Verhindern, verkaufen, verfüttern

So gehen deutsche Zoos mit Tiernachwuchs um

Tierbabys sind in vielen Zoos eine riesige Besucherattraktion. Nur haben die Zoos eigentlich gar kein Interesse daran, dass sich die Tiere in zu großen Zahlen vermehren. In vielen Fällen greifen die Betreiber

Ein Radwanderweg, ein beschauliches Waldstück. Das ist die Straße zur Schafsbrücke in Olfen. Ute Thal hat vor Kurzem genau in dieser Idylle eine erschreckende Entdeckung gemacht. In einem Container lagen Von Martina Niehaus

Erstes fledermausfreundliches Haus in Bottrop

81 Fledermäuse als Untermieter

Düstere Tiere, die über Kopf hängen, bei Vollmond ihre spitzen Zähne blecken und nur darauf warten, unser Blut zu kosten. Das stellen sich vielleicht manche Menschen unter Fledermäusen vor. Dass das ein Von Frederike Schneider

Die vierte Kompanie auf dem Bogenplatz der Schützengilde Habinghorst verzichtet auf Flinten – die Pfeile und Bögen, mit denen sie schießen, bieten genügend Herausforderungen. Im Video zeigt Bogenschütze Von Felix Püschner

Tempo-geladene Szenen, Akrobatik, historische Kostüme, tierische Darsteller – so etwas hat Werne vorher noch nicht gesehen: Trotz des Dauerregens zog es knapp 500 Gäste am Samstag zum Lutherspiel auf den Kirchhof.

Nehmen Hunde die Fährte von Wild oder einer Hündin auf, gibt es für sie oft kein Halten mehr. Doch wie verhalten sich Halter am besten, wenn ihr Tier aus diesem Grund entläuft?

Vier entlaufene Rinder aus Waltrop haben am Samstag dafür gesorgt, dass der Bahnverkehr der Regionalbahn 51 zwischenzeitlich vollständig zum Erliegen gekommen ist. Eines der Tiere musste in Selm erschossen werden.

Nach der Drei-Satz-Niederlage weinten und feierten Ludwig/Walkenhorst an der Ostsee fast zeitgleich. Traurig über das frühe Ausscheiden, aber erleichtert über das Saisonende zogen die Weltmeisterinnen

Ob tatsächlich Wölfe eine 62-jährige Britin in Griechenland zerfleischt haben, soll in etwa 40 Tagen feststehen. Dies sagte der zuständige Gerichtsmediziner Nikolaos Kifnidis griechischen Medien.

Chira ist blind, Gizmo fast blind und schon 16 Jahre alt: Die beiden Hunde von Susanne Schwake machen wirklich nicht den Eindruck, als müsse man Angst vor ihnen haben. Und doch bittet ihre Besitzerin Von Peter Fiedler

Eine Hauskuh, die nicht mehr ins Haus kommt: Ein Paar in Ostfriesland scheut keinen Aufwand, damit es dem Tier trotzdem gut geht. Das Hobby ist jedoch recht kostspielig.

Enten und Gänse tummeln sich im Park am Haus Rodenberg. Am Wochenende soll hier mehr los sein: Dann ist Markt im Park, und es gibt Spezialitäten und Dekoartikel zu kaufen, sowie Tiere zu bestaunen. Auch Von Dennis Werner

Keine Frage: Die absolute Ruhe gibt es kaum irgendwo. Was aber tun, wenn der Lärm ständig aus Nachbars Garten kommt? Eigentümer und Bewohner müssen zwar nicht alles ertragen. Gegen die Geräusche mancher

Diese Entdeckung ist nichts für Ratten-Neurotiker: Auf den Salomonen haben Forscher eine gigantische Baum-Ratte gefunden. Sie hatte sich in der Vergangenheit gut versteckt. Angeblich zerkaut sie sogar Kokusnüsse.

Diese Entdeckung ist nichts für Nager-Neurotiker: Auf den Salomonen haben Forscher eine gigantische Baum-Ratte gefunden. Sie hatte sich in der Vergangenheit gut versteckt.

Viele Menschen helfen oder füttern Igel, wenn der Herbst beginnt. Dies ist aber nur bei verwaisten Jungtieren oder offensichtlich verletzten Tieren notwendig. Wer Igeln helfen will, kann einfach einen

Schafe helfen bei der Grünpflege

Mähhelfer auf vier Beinen

Die Stadt Ahaus setzt bei der Bewirtschaftung ihrer Grünflächen auf „tierische Rasenmäher“: Zehn Schafe – ein Coburger Fuchsschaf und neun schwarzköpfige Fleischschafe – bearbeiten derzeit das Regenrückhaltebecken Von Christian Bödding

Besitzer von Fund-"Tier" gesucht

Sparkasse macht Stoffhasen zum Praktikanten

Er hat zwei große Ohren, ist ganz flauschig und hört vorübergehend auf den Namen "Herr Hase". Vor einer Woche wurde das Stofftier in der Hauptstelle der Sparkasse Vest in Dorsten vergessen. Auf der Suche Von Stefan Diebäcker

Es ist ein Thema voller Kontroversen mit zwei verhärteten Fronten: die Jagd auf Wildtiere. Die Jäger finden es absolut notwendig, Naturschützer sehen darin reine Willkür. Unser Reporter Mario Bartlewski Von Mario Bartlewski

Zu Besuch in Salzwedel

So geht es Mufflon Hermann

Ende Mai hatte es mit Mufflon Hermann ein Ende. Für Ilse Keinitz und ihren Lebensgefährten Manfred Ninnemann war es ein Gutes. Das Tier wurde narkotisiert und eingefangen - ein für alle mal. Seitdem lebt Von Alina Meyer

Viele Paare suchen für ihre Hochzeit etwas Besonderes. Mal ist es die Pferdekutsche, mal sind es weiße Tauben. Doch das Geschäft mit den hübsch anzusehenden Vögeln ist mehr und mehr umstritten – auch in Lünen. Von David Reininghaus

Norwegischer Lachs wird bei den Deutschen immer beliebter. Doch ein winziges Tierchen macht den Lachsbauern im Norden zu schaffen - und treibt auch Hobbyangler auf die Barrikaden.

Ein mit 130 Schweinen voll beladener Viehtransporter ist am Montagmorgen auf der Steinfurter Straße in Ascheberg in den Straßengraben gerutscht. Einige Tiere kamen um, aber es hätte noch viel schlimmer kommen können. Von Jörg Heckenkamp

Knapp vier Monate ist es her, dass Heidi, das kleine Eselstutfohlen in der Steveraue in Olfen das Licht der Welt erblickte. Seither verzaubert die Kleine die Besucher mit ihren langen Beinen, dem wuscheligen Von Pia Niewind

Ein Baby-Delfin verirrt sich am Strand von Almería ins flache Wasser und bezahlt dafür mit seinem Leben. Nicht, weil das Junge an Land gespült wurde. Sondern weil Touristen das Tier aus dem Wasser holten

Am späten Freitagabend kam es in Dorsten Östrich auf der Baumbachstraße zu einem Unfall mit einem Tiertransporter. Der Anhänger war mit 90 Schweinen beladen, kippte um - und musste sehr aufwendig geborgen werden.

Meerschweinchen sind lebhaften Nagetiere. Sie futtern, murmeln, quieken und plötzlich hopsen sie ruckartig hoch. Was hat es mit diesem Verhalten auf sich?

„Das Tor“ heißt ihre jüngste Aquarellmalerei. Das Tor zur Kunst hat sich für Kathrin Müller aus Herbern vor elf Jahren eher zufällig geöffnet. Durch eine fixe Idee. Nun stellt die Hobbymalerin ihre Bilder Von Vanessa Trinkwald

Reflektoren angebracht

Blaues Licht vertreibt Wild

Liebe macht blind - in diesem Sinne gibt’s bei Mensch und Tier keinen Unterschied. Wenn demnächst also zu nächtlicher Stunde Rehwild die Fahrbahn kreuzt, dann alle Achtung: Ein zweites Tier kommt vermutlich

Tschechien kämpft auf Hochtouren gegen die für Schweine hochgefährliche Afrikanische Schweinepest. Bundesagrarminister Schmidt warnt vor einer Ausbreitung der Seuche nach Deutschland.

Milchviehhalter Norbert Effing-Timmermann

Die Freude am Beruf überwiegt

Ein kühlender Luftzug weht durch den hellen, offenen Stall. Die Kühe stehen beieinander und stecken ihre Köpfe durchs Gitter hinunter zum Futter, das Norbert Effing-Timmermann eben dort verteilt hat. Von Thorsten Ohm

Der Konkurrenzdruck im Backwarengeschäft ist durch riesige Billigketten und Discounter groß, viele inhabergeführte Bäckerein müssen aufgeben. Um sich behaupten zu können, hat der Schwerter Bäckermeister Von Fabian Paffendorf

Die einst sattgrünen Wiesen oberhalb der Straße Am Vogelsberg in Wethmar verkommen zunehmend zur Kraterlandschaft. Der Grund: Die Wildschweine wüten und pflügen sich Nacht für Nacht durch den Wald. Dabei Von David Reininghaus

Platsch! Und gleich noch einmal: Platsch! Nala kann gar nicht genug bekommen. Die schwarze Labradorhündin holt mit viel Freude das rot-weiße Bällchen aus dem Schwimmerbecken. Neben Nala waren rund 70 Von Sylvia vom Hofe

Am Ende der letzten Eiszeit tummelten sich Braunbären noch europaweit. Heute sind die Tiere rar. Einer Ursache dafür sind Forscher nun im Detail nachgegangen.

Im Internet lautet eine Definition von Pferdeflüsterer: „Menschen, die besonders gut mit Pferden umgehen können.“ Herbert Grüner vom Gestüt Ittlingen in Werne sagt: „Ich vertraue den Pferden und sie vertrauen Von Jörg Heckenkamp

Das Konzert der Heuschrecken ist untrennbar mit dem Sommer verbunden. Aber die Menschen werden sich daran gewöhnen müssen, dass diese Konzerte seltener werden - trotz eingewanderter Arten aus dem Süden.

Leben : Tier und Natur

Alte Katzen miauen nachts oft laut

Manchmal geben Katzen Laute von sich, die an Kinderschreie erinnern. Das kommt nicht nur beim Revierkampf vor. Ältere Tiere miauen in dieser Weise oft ohne ersichtlichen Grund - und das vor allem nachts.

Hunde und Katzen gehören zu den beliebtesten Haustieren. Wer die beiden zusammen halten möchte, muss aber gute Nerven haben. Denn bis die Tiere friedlich miteinander leben, braucht es viel Geduld - und

Manch ein Hausbesitzer ist von Schwalbennestern genervt. Die Jungvögel piepsen und der Kot der Tiere fällt herunter. Dennoch müssen sie es dulden. Die Nester sind gesetzlich geschützt.

Tschechien kämpft auf Hochtouren gegen die für Schweine hochgefährliche Afrikanische Schweinepest. Bundesagrarminister Schmidt warnt vor einer Ausbreitung der Seuche nach Deutschland. Für den Menschen

Wiesen und Spielplätze voller Tretminen: Vor allem im Sommer ist Hundekot in Schwerte für viele Menschen ein großes Problem. Die Stadtverwaltung geht jetzt mit neuen Schildern gegen nachlässige Hundehalter

Gerade im Spätsommer und Herbst kann es auf den Straßen gefährlich werden, denn die Paarungszeit der Rehe hat begonnen. Die Tiere sind nun unvorsichtiger und geraten im Liebesrausch leichter ungewollt

In den Wäldern Nordrhein-Westfalens herrschen strenge Regeln für Spaziergänge mit dem Hund. Ein Hundewald in Brambauer soll Tieren und Menschen den Ausflug in die Natur künftig erleichtern. Die CDU Brambauer Von Marc Fröhling

Laut rufen oder pfeifen - Hundebesitzer können ihre Tiere auf unterschiedlichen Wegen zur Ordnung rufen. Erschrecken sie dabei andere Tiere, haften sie dafür nicht in jedem Fall.

Der Hund stammt vom Wolf ab. Doch wo genau haben Menschen den Wolf gezähmt? Geschah das an mehreren Orten unabhängig voneinander? Forscher erteilen dieser These nun eine Absage.

Ungebetene Gäste beim Grillabend: Wespen und Hornissen sind derzeit ein großes Problem in vielen Gärten in Selm. Wir haben mit dem örtlichen Naturschutzbund und einer Ascheberger Schädlingsbekämpferin Von Martina Niehaus

Sie gilt als fliegendes Sicherheitsrisiko: Die Asiatische Tigermücke zeigt sich inzwischen auch in Deutschland. Wissenschaftler wollen nun ermitteln, wie man sie bekämpfen kann. Ein Versuch macht Hoffnung.

In Hessen werden mal wieder Zehntausende Jungaale im Rhein ausgewildert. Ist es ein hoffnungsloser Versuch oder doch einer von vielen kleinen Schritten zur Rettung einer Art?

Niedliche, kleine Schildkröten landen massenhaft in Aquaterrarien. Werden sie zu groß, werden sie oft in Teichen oder Seen ausgesetzt. Das kann ungeahnte Folgen haben, vor allem wenn es langfristig wärmer wird.

Ein Bär hat einen Mann in der italienischen Region Trentino angegriffen und verletzt. Das Tier habe den 69-Jährigen am Samstagabend in den Arm gebissen, als der zwischen den Seen Lamar und Terlago mit

Felix, Simba und Spiky gehören zu den 18 Katzen, die zurzeit im Tierheim in Schwerte-Westhofen wohnen. Für eine 19. Katze ist eigentlich kein Platz mehr, Fundtiere müssen aber weiter angenommen werden. Von Heiko Mühlbauer

Leben : Tier und Natur

Hunde nur alle zwei Wochen waschen

Auch wenn es das Fell angenehmer riechen lässt, sollten Halter ihre Hunde nicht zu häufig mit Shampoo waschen. Dies kann beim Tier zu Hautproblemen führen.

Goffin-Kakadus nutzen Werkzeuge, um komplexe Probleme zu lösen. Das können nur wenige Tiere. Die Papageien bewahren sogar Hilfsmittel auf und verwenden sie erneut.

Palmen, wilde Tiere und saftiges Grün soweit das Auge reicht - eingepfercht in eine große, alte Industriehalle. Die Ausstellung "Grün in der Stadt Essen" des Ruhr Museums, bis zum 27. August in Halle Von Tim Vinnbruch

Zwei Polizisten sind für einen Mann in Offenbach zu Rettern in höchster Not geworden. Den Beamten war am Samstag, 15. Juli, „ein äußerst gut gekleideter, jedoch leicht verzweifelt wirkender Mann mit zwei

Tauben gehören zum Stadtbild dazu. Doch ihr Kot kann krankmachende Mikroorganismen enthalten. Verschmutzen die Tiere den Balkon eines Mieters stark, stellt sich die Frage: Muss der Vermieter handeln?

Fremde Störche dringen ein, vertreiben die stärksten Tiere einer Storchenfamilie, dann stürzt ein Jungtier neun Meter in die Tiefe und wird schwer verletzt. Diese dramatischen Szenen haben sich am Montag Von Theo Wolters

Mal blutrünstiger Drache, mal freundlich lächelnde Echse - so mancher Dinosaurier hat im Laufe seiner Darstellung allerlei Imagewechsel erfahren. Einen Überblick zur Kunst im Paläontologie-Bereich gibt

Eichhörnchen sind quirlige Waldbewohner. Manchmal geht den Müttern ihr Nachwuchs verloren. Doch keine Sorge, Finder können die Jungtiere bedenkenlos berühren und in Sicherheit bringen.

Ob Regen, Wind oder Sonnenschein, Hundehalter müssen ohne Ausnahme mit ihrem Schützling regelmäßig Gassi gehen. Wird das Fell des Hundes einmal nass, sollte genügend Zeit zum Abschütteln gegeben werden.

Es sieht niedlich aus, wenn ein Goldhamster das Futter zwischen seinen kleinen Pfötchen hält - aber: Ein Hamster ist als Haustier keinesfalls zu unterschätzen.

Naturliebhaber könnte es im Oktober an die Algarve ziehen. Dort findet das Birdwatching Festival statt. Kultur-Fans reisen eher ins italienische Viterbo oder nach Tier.

Hunde wirken auf Kinder faszinierend. Allerdings sollten Eltern immer erst den Besitzer fragen, ob das Tier gestreichelt werden darf. Denn die Vierbeiner können unberechenbar sein.

Das erhoffte Wimbledon-Spektakel bleibt aus. Dustin Brown verliert in drei Sätzen gegen Andy Murray. Auch Florian Mayer und Peter Gojowczyk scheiden aus. Genervt sind einige Spieler von kleinen Tieren.

Sambia ist ein Außenseiter. Es hat weder die größten und tierreichsten Parks noch die lebendigsten Städte und kulturelle Pflichtstopps. Genau das hat seinen Reiz: Das Land bietet die volle Dosis Afrika

Seit Jahrhunderten züchten Menschen Pflanzen und Tiere mit nützlichen Eigenschaften. Heute können sich Firmen konventionelle Züchtungen mit einem Patent schützen lassen. Das ist eine umstrittene Praxis,

Eine aufgeregte Frau bat am Dienstag Bochumer Polizisten um Hilfe. Sie war Opfer eines ungewöhnlichen "Luftangriffs" geworden. Ein junger Spatz machte offensichtlich seine ersten Flugversuche im Bochumer

Auf mehr als 45 Grad klettert das Thermometer derzeit in Griechenland. Die Hitzewelle aus Afrika lässt alle Lebewesen leiden - nur Touristen können der gleißenden Sonne noch etwas abgewinnen.

Vier nicht angeleinte Doggen sind am Wochenende im Münsterland über eine Spaziergängerin hergefallen und haben die Frau mit Bissen lebensgefährlich verletzt. Die Halterin, die bei der Beiß-Attacke selber

Eine der auffälligsten Amphibienarten in Deutschland ist bedroht. Im Westen Deutschlands scheint sich ein tödlicher Hautpilz auszubreiten. Aber ganz eindeutig ist die Situation nicht.

Auch der beste Freund des Menschen will ab und an seinen eigenen Kopf durchsetzen. Wenn Hunde aufs Wort gehorchen sollen, hilft nur intensives Training.

Nun auch in Lembeck: Am Mittwochmorgen meldete ein Anwohner den Fund einer Ricke ohne Kopf. Sein Hund hatte sie bei einem morgendlichen Spaziergang im Wald hinter der Straße „Im Schöning“, hin zum Schloss Von Jennifer Riediger

Tierisches Familiendrama in Berghofen: Auf der Schulstraße sind am Montagabend zwei Entenküken in einen Gully gestürzt. Die Feuerwehr rückte an und befreite sie aus der misslichen Lage. Ihre Rettung verdanken Von Elena Hesterkamp

Immer wieder Marder im Motorraum - und das nicht am Waldrand, sondern im städtischen Teil von Schwerte - darüber ärgern sich Autobesitzer an der Hermannstraße. Einige kostete das Beheben der Schäden Von Lena Beneke

Im Kölner Zoo herrscht Trauer: Der kleine Elefantenbulle, der vor einer Woche zur Welt gekommen ist, musste eingeschläfert werden. Das gab der Zoo am Montag bekannt. Dem Tier war es von Anfang an nicht

Viele Kinder lieben es, Tierschützer sehen das meist anders: das Ponyreiten auf der Kirmes. Ende Mai findet in Castrop-Rauxel wieder das "Kinderparadies" statt. Bei dem Fest an der Festwiese neben dem Von Ann-Kathrin Gumpert