Tierfilmer David Attenborough (94) bricht Jennifer Anistons Instagram-Rekord

Soziale Medien

Sir David Attenborough (94) ist seit Donnerstag bei Instagram und hat gleich einen Rekord gebrochen. Sein Beitrag stieß auf eine Resonanz, mit der keiner gerechnet hatte.

26.09.2020, 16:01 Uhr / Lesedauer: 1 min
Der Tierfilmer und britische Naturforscher Sir David Attenborough hat bei Instagram für einen neuen Rekord gesorgt.

Der Tierfilmer und britische Naturforscher Sir David Attenborough hat bei Instagram für einen neuen Rekord gesorgt. © picture alliance/dpa

Mit 94 Jahren gehört der britische Tierfilmer und Naturforscher Sir David Attenborough sicherlich nicht zur primären Social-Media-Zielgruppe. Sein neuer Instagram-Kanal ist trotzdem ein durchschlagender Erfolg: In nur vier Stunden und 44 Minuten folgten dem Briten am Donnerstag mehr als eine Million Menschen – ein neuer Rekord, mit dem Attenborough die Schauspielerin Jennifer Aniston aus dem Guinness-Buch verdrängt. Der Hollywoodstar hatte im vergangenen Oktober fünf Stunden und 16 Minuten gebraucht, um die Marke von einer Million Follower zu knacken. Inzwischen hat Attenborough mehr als 3,2 Millionen Follower.

Im Text zu Attenboroughs erstem Post heißt es unter anderem: „Unseren Planeten zu retten, ist inzwischen eine kommunikative Herausforderung.“ In einem Video sagt der 94-Jährige unter anderem über die Gründe, bei Instagram präsent zu sein: „Ich wage diesen Schritt und erkunde diesen für mich neuen Weg der Kommunikation, weil unsere Welt in Schwierigkeiten steckt.

Kontinente stehen in Flammen. Gletscher schmelzen. Korallenriffe sterben. Fische verschwinden aus den Ozeanen. Die Liste lässt sich weiter und weiter führen.“ Er werde Instagram nutzen, um Videos zu teilen, die aufzeigten, „welches die Probleme sind und wie wir mit ihnen umgehen können“.

Bei Netflix erscheint Anfang Oktober die Dokumentation „A Life On Our Planet“, die sich mit Attenboroughs Leben und der Bedrohung der Erde beschäftigt.

RND/seb

Lesen Sie jetzt