Tobias Weis gibt VfL-Debüt bei den Sportfreunden Lotte

Regionalliga West

Die U 23-Mannschaft des VfL Bochum tritt heute um 19.30 Uhr bei den Sportfreunden aus Lotte an. Die Gastgeber waren im Vorjahr noch das absolute Top-Team der Regionalliga West, haben in diesem Jahr den Saisonstart aber völlig in den Sand gesetzt und auf Tabellenplatz 16 erst drei Punkte auf dem Konto.

BOCHUM

von Von Martin Jagusch

, 11.09.2014, 15:50 Uhr / Lesedauer: 1 min
Tobias Weis gibt VfL-Debüt bei den Sportfreunden Lotte

VfL-Trainer Thomas Reis bekommt in Lotte vierfache Unterstützung aus dem Profibereich.

"Und damit vier Punkte weniger als wir", so VfL-Coach Thomas Reis. "Und dieser Abstand soll zumindest so bleiben", will der angehende Fußball-Lehrer zumindest einen Punkt von der niedersächsischen Landesgrenze mit ins Ruhrgebiet bringen. Dabei kann er gleich auf vierfache Unterstützung aus dem Profibereich setzten. Ex-Nationalspieler Tobias Weis soll in der Regionalliga dringend benötigte Spielpraxis im zentralen, defensiven Mittelfeld sammeln. Fabian Holthaus wird als linker, Onur Bulut als rechter Verteidiger zum Einsatz kommen. Auf der Zehnerposition soll Henrik Gulden die offensiven Geschicke in die richtige Bahnen lenken. Ausfallen werden dagegen Joshua Forbes, Joel Reinholz, Rouven Tünte, Michael Maria und Laurynas Kulikas, der sich einen Wirbelanbruch im Rückenbereich zugezogen hat und noch vier Wochen pausieren muss.Drei VfL-Niederlage in Serie Während die Bochumer die letzten drei Partien allesamt verloren, haben die Gastgeber in den sechs Partien überhaupt noch kein Erfolgserlebnis gefeiert. "Der Druck liegt sicherlich auf Seiten der Lotter. Ihnen war zuletzt die Verunsicherung deutlich anzumerken. Daraus wollen wir unsere Vorteile ziehen. Wir mussten uns bei der letzten Niederlage gegen Köln an die eigene Nase fassen. Vielleicht waren wir nach dem guten Start auch etwas zu euphorisch", hofft Reis, dass die 1:4-Pleite gegen Köln ein heilsamer Schock für seine junge Mannschaft war.

Lesen Sie jetzt