Tod und Trauer

Tod und Trauer

Helga Hammer

Durch alle Zeiten

Diese Geschichte von einer Liebe, die trotz aller Hindernisse weiter lebt, von einer Hoffnung auf ein bisschen Glück, muss man einfach aufschreiben. Helga Hammer hat es getan. Von Beate Rottgardt

Eine 48-jährige Busbegleiterin aus Ahaus war im Januar dieses Jahres am Scheelenkamp zwischen einem rückwärts fahrenden Bus und einer Laterne eingequetscht worden und an ihren schweren Verletzungen gestorben. Von Christian Bödding

Nach einem beinahe tödlichen Nachbarschaftsstreit ist ein 56-jähriger Pistolenschütze am Freitag in Bochum zu sieben Jahren Haft verurteilt worden. Er hatte im Streit um zu laute Musik seinem Nachbarn

Auf Einladung der Hospizbewegung: Künstler Christoph Gilsbach setzt sich pantomimisch und sehr beeindruckend mit der letzten Lebensphase auseinander.

Zurzeit ist das Team des Dortmund-Tatorts wieder in der Stadt unterwegs. Gedreht wird für die zwölfte Folge "Tod und Spiele", unter anderem im Unionviertel. Sie führt die Ermittler um Hauptkommissar Faber Von Gaby Kolle

Franz Müntefering zu Gast

Leise Töne im heißen Wahlkampf

Hoher Besuch bei der Seniorenwohngemeinschaft am Arfkamp und im Elisabeth-Hospiz Franz Müntefering, Urgestein der deutschen Sozialdemokraten, war zu Gast in Stadtlohn. Wir haben ihn und die Bundestagsabgeordnete Von Stefan Grothues

Nach dem Tod zweier junger Männer am Silbersee II sollen die Warnschilder am Strand durch Hinweise in weiteren Sprachen ergänzt werden. Der Geschäftsführer der Betreibergesellschaft spricht über die Pläne Von Kevin Kindel

Leben, Heiraten und Sterben wird teurer – jedenfalls beim Standesamt. Der Rat hat jetzt eine Erhöhung der entsprechenden Verwaltungsgebühren beschlossen. Die SPD hält die Gebührenanstieg für überzogen. Von Stefan Grothues

Scott Turnbull, einer der wesentlichen Wegbereiter des Eishockey-Sports in Dorsten, ist tot. Er starb im Alter von nur 49 Jahren in seiner kanadischen Heimat in Winnipeg.

Nach dem tödlichen Unfall eines Rollerfahrers in der Nordstadt Anfang September sucht die Polizei nun einen wichtigen Zeugen: Der oder die Fahrerin eines Minivans fuhr hinter dem 47-Jährigen, als er von Von Thomas Thiel

Nach einem schweren Verkehrsunfall auf der Oberlipper Straße zwischen Lünen-Brambauer und Waltrop vor anderthalb Wochen ist der Fahrer aus Lünen nun an seinen Verletzungen gestorben. Er war mit seinem

Lucie Flebbe

Totalausfall

Das ist die schlechte Nachricht: Lila Ziegler wird nicht mehr ermitteln. Das ist die gute Nachricht: Ihr letzter und neunter Einsatz mit dem Titel „Totalausfall“ ist richtig spannend geraten. Von Bettina Jäger

Erst soll er sich mit einem Olfener zum Sex-Date verabredet haben, dann soll er ihn überfallen haben: Seit Donnerstag steht ein 34-Jähriger in Recklinghausen vor Gericht. Dass dem Mann im Saal Fußfesseln

Immer, wenn Selma nachts von einem Okapi träumt, stirbt in ihrem Dorf innerhalb von 24 Stunden ein Mensch. Diese Grundidee, die sich verrückt und auch etwas erzwungen kurios liest, entwickelt Mariana Von Jessica Will

Der britische Schauspieler Robert Hardy, bekannt aus der Serie „Der Doktor und das liebe Vieh“, ist tot. Das berichtete die britische Nachrichtenagentur PA am Donnerstag unter Berufung auf die Familie des Schauspielers.

Der alte Kroisleitner ist tot. Mit 104 Jahren am Berg gestorben. Von Beate Rottgardt

Im März hat Marcel H. den Nachbarsjungen Jaden (9) mit 52 Messerstichen getötet. Einen Tag später starb auch ein Freund des jungen Mannes. Im Doppelmord-Prozess gegen den 19-jährigen Marcel H. sagte am

Ein kleines Baby, gerade mal 10 Monate alt, wird so brutal misshandelt, dass es stirbt. Es wird geschlagen, gegen den Kopf und in den Magen geboxt, auf einen Stuhl geworfen. Jetzt sind Vater und Mutter

Nach einem erschütternden Fall von Kindesmisshandlung ist ein 30-jähriger Vater am Bochumer Landgericht zu fünfeinhalb Jahren Haft verurteilt worden. Die Richter hatten keine Zweifel, dass der Mann Ende

Was war die Ursache für den Wohnungsbrand in einem Mehrfamilienhaus in der Tannenstraße in Westhofen, bei dem eine 45-Jährige und ihr Hund in der Nacht zu Sonntag ums Leben kamen? Eine Antwort darauf Von Fabian Paffendorf

Auf der Bundesstraße 236 hat es am Sonntagmittag einen Verkehrsunfall gegeben. Der sorgte für eine Verkehrsstörung. Derzeit ist der Hauptfahrstreifen wieder frei. Von Dennis Werner

Zum Tod von Peter "Erbse" Erdmann

Der Mann, der den Walzer zum BVB brachte

Der Mann hinter dem "BVB-Walzer", einem der bekanntesten Fan-Lieder von Borussia Dortmund, ist tot: Peter "Erbse" Erdmann ist am Dienstag im Alter von 66 Jahren gestorben. Er war in mehrerlei Hinsicht Von Felix Guth

Seit ziemlich genau acht Jahren erinnerte an der Cappenberger Straße vor der Hausnummer 7 ein Stolperstein an den jüdischen Lüner Bürger Bernhard Samson. Er starb an den Folgen der Pogromnacht 1938. Seit Von Marc Fröhling

Eins gleich vorweg: "Die Dorstener Männertage 2017 sind nicht nur für Männer gedacht und sie stehen auch in keiner Konkurrenz zu den Dorstener Frauenkulturtagen", betonte Klaus-D. Krause bei der Programmvorstellung Von Anke Klapsing-Reich

Zwei Männer aus Bochum und Dortmund sollen im Januar einen russischen Autoverkäufer ins Ruhrgebiet gelockt und bei einem Verkaufsgespräch erwürgt haben. Die Leiche wurde Tage später in einem Wald bei Witten gefunden.

Bei den Ermittlungen zu dem brutalen Überfall auf ein älteres Ehepaar in Bochum ist vorerst kein Ende in Sicht. Trotz der Verhaftung eines 34-jährigen Tatverdächtigen aus Recklinghausen sind noch viele Fragen offen. Von Susanne Linnenkamp

Lütgendortmunder angeklagt

Schweigen nach Mord an Autoverkäufer

Vor sechs Monaten machten Polizeifahnder in einem Waldstück bei Witten eine grausame Entdeckung: In einer Erdgrube stießen sie auf die Leiche eines russischen Autoverkäufers - der Mann war geschlagen,

Aus Habgier soll ein 34-Jähriger im Februar in Bochum ein älteres Ehepaar überfallen haben. Die 79-jährige Frau wurde dabei getötet. Ein Tatverdächtiger wurde am Freitag in Herne festgenommen. Die Polizei

Nach dem starken Regen hat es in der Nacht zu Donnerstag einen tödlichen Unfall auf der A42 bei Castrop-Rauxel gegeben. Ein Kleinwagen hatte erst alleine einen Unfall und blieb wohl ohne Beleuchtung auf Von Björn Althoff

Ein 68-jähriger Rollerfahrer ist am Mittwochnachmittag bei einem Unfall auf der Münsterstraße tödlich verletzt worden.

Tereza Vanek

Die schöne Insel

Das frühe 20. Jahrhundert bringt der jungen Russin Anastasia nur Tränen. Zuerst stirbt ihr geliebter Vater und dann erfährt sie, dass die Frau, die sie für ihre Mutter hielt, sie nur unwillig aufgezogen Von Beate Rottgardt

Im Babymord-Prozess von Bochum hat der Vater des kleinen Ayden gestanden, den Säugling bis zur Bewusstlosigkeit misshandelt zu haben. Der 30-jährige Herner räumte ein, das später verstorbene Baby erst

Henning Mankell

Der Sandmaler

Knapp zwei Jahre nach dem Tod von Henning Mankell ist nun der erste Afrika-Roman des schwedischen Bestseller-Autors erschienen. Es ist der zweite Roman überhaupt, den Mankell geschrieben hat. – Eine Entdeckung. Von Julia Gaß

Schrecklicher Unfall am Samstagmorgen: Gegen 10.40 Uhr wurde auf einem Parkplatz eines Supermarktes an der Hackfurthstraße 1 eine 85-jährige Gladbeckerin angefahren und so schwer verletzt, dass sie noch

Vielleicht braucht es einen ruhigen, leisen Film, damit man merkt, wie sehr das Gegenwartskino doch von Hechelei und Gedröhne infiziert ist: Einen Ausnahme-Film wie Marco Belocchios „Träum was Schönes“, Von Kai-Uwe Brinkmann

Ann-Kathrin-Püntmann-Gedenktag

750 Besucher schicken Gruß in Richtung Himmel

Luftballons in Weiß und Rosa stiegen am Samstag Richtung Himmel. „Wir schicken einen Gruß“, sagte der Moderator der Gedenkveranstaltung, Mirko Heinze, zu den Klängen von „Wolke 4“. Es war das Lieblingslied

Die Stunden der Schwerter Realschule am Stadtpark sind gezählt. Überall stapeln sich die Kartons. Es herrschen Auflösungserscheinungen. Für Rektorin Annette Schmidt ist es, als würde ihre Schule sterben. Von Lena Beneke

Erst flogen die Fäuste, dann floss Blut: Nach einer lebensgefährlichen Prügelei an Silvester 2015 muss sich ein 38-jähriger Mann aus Schwerte seit Mittwoch wegen versuchten Totschlags vor dem Hagener

Neun Wochen nach Haus-Explosion

So sieht es jetzt an der Teutonenstraße aus

Eine Explosion erschütterte am 31. März die Teutonenstraße, das Mehrfamilienhaus an der Nummer 3 brach in sich zusammen, eine Bewohnerin starb in den Trümmern. Wir waren neun Wochen später erneut vor Von Peter Bandermann, Thomas Thiel, Nils Lindenstrauss

Gerüst in Bochum umgestürzt

Nach Unfall an Ruhr-Uni: Handwerker gestorben

Nach einem schweren Unfall auf dem Gelände der Ruhr-Universität Bochum ist einer der beiden schwer verletzten Arbeiter gestorben. Ein Gerüst am Neubau des Gebäudes GD war umgekippt, die zwei darauf arbeitenden

Nach der Vergewaltigung zweier chinesischer Studentinnen an der Ruhr Universität hat das Bochumer Landgericht den Täter am Dienstag zu elf Jahren Haft verurteilt. Zuvor hatte der Mann die Tat bereits zugegeben.

Vorstandsvorsitzender gestorben

Volksbank Selm-Bork trauert um Heinrich Lages

Die Volksbank Selm-Bork trauert um ihren Chef Heinrich Lages. Der langjährige Vorstandsvorsitzende ist am Dienstag, 23. Mai, plötzlich und unerwartet an den Folgen einer schweren Operation gestorben.

Kritik an Neuanpflanzung in der Schultenallee

Der falsche Platz für Amberbäume

Jahrzehntelang war er leidenschaftlicher Gärtnermeister mit großer Naturverbundenheit. Doch was Edo Behrends in der Schultenallee sieht, das macht ihn traurig. Viele der dort angepflanzten Amberbäume Von Michael Schley

Eine 74 Jahre alte Fußgängerin ist in Lüdinghausen von einem Auto angefahren und tödlich verletzt worden. Die Frau wollte am Mittwochabend die B474 überqueren.

Mit der Vernehmung des Rechtsmediziners ist der Prozess gegen die mutmaßliche Kindermörderin von Lünen-Gahmen fortgesetzt worden. Als der Arzt Einzelheiten von der Obduktion der beiden getöteten Kinder

Sue Kussbach blinzelt in die dicken Wolken am blau-grauen Himmel über Dortmund und merkt augenzwinkernd an: „Gutes Segelflugwetter“. Damit ist eigentlich alles gesagt, denn die 49-Jährige ist als mehrfache Von Petra Nachtigaeller

Vor genau 120 Jahren, am 7. Mai 1897, starb der Letzte des Geschlechts Plettenberg in Nordkirchen - der Schlossherr Nikolaus von Esterhazy Galantha. Obwohl er in Ungarn geboren wurde, verbrachte er den

Im Prozess gegen den mutmaßlichen Uni-Vergewaltiger von Bochum hat am Dienstag das erste Opfer ausgesagt. Die 21-jährige Studentin war für ihre Zeugenvernehmung extra aus China angereist. Was sie zu sagen

In der Nacht vom 16. auf den 17. Mai 1943 zerstörte die brititische Royal Air Force die Mauer der Möhnetalsperre. Die Flutwelle hatte verheerende Folgen für die Menschen im Möhne- und Ruhrtal auch in

Im Lüner Ortsteil Brambauer hatte vergangenen Sommer ein Unfall mit Todesfolge für Aufsehen gesorgt: Eine Lünerin fuhr alkoholisiert mit ihrem Auto vor einen Baum - sie selbst überlebte, aber ihr 54-jähriger

Dieser Ehestreit endete tödlich: Im November musste eine 26-jährige Frau auf der Uranusstraße in Bövinghausen sterben, weil sie nicht zu ihrem gewalttätigen Mann zurückkehren wollte. Seit Freitag beschäftigt

Der kleine Junge war noch keine vier Monate alt, als er qualvoll sterben musste. Der eigene Vater soll ihn zu Tode geschüttelt haben. Seit Dienstag steht der 22-Jährige in Duisburg vor Gericht.

Womöglich Giftköder gefressen

Hundewelpe verblutet innerlich nach Spaziergang

Warum musste Amadeus sterben? Das ist eine der Fragen, die Anja Gausemeier aus Deusen immer wieder durch den Kopf gehen. "Er war so freundlich", sagt sie. "Er ist auf jeden zugegangen." Doch vom Gassigehen Von Sarah Bornemann

Erst hat er nicht aufgepasst, jetzt will er alles vergessen haben: Im November 2015 hat ein Lehrer in Bochum einen Rentner (86) überfahren. Am Montag wurde er verurteilt.

„Wir sind eine Randgruppe der Gesellschaft“, sagt André W. Wenn er von „Wir“ spricht, spricht er von einer Gruppe, der er nicht mehr angehören will. Die er schon ein paar Schritte hinter sich gelassen hat. Von Tobias Weckenbrock

Bei der Veranstaltungsreihe "Crashkurs NRW" soll Schülern vor Augen geführt werden, wie tragisch Verkehrsunfälle enden können. Am Dienstag herrschte im Ernst-Barlach-Gymnasium in Castrop-Rauxel eine besondere Von Tobias Weckenbrock

Der tragische Tod des früheren Dortmunder Karnevalsprinzen Michael Mieleszko ist seit Donnerstag ein Fall für das Landgericht. Die Witwe des im Sommer 2014 nach einer Mandel-OP verstorbenen Mannes glaubt

49 Jahre lang fuhr die Frau unfallfrei. Dann kam es beim Abbiegen in Werne zur Katastrophe: zu einem Unfall, bei dem ein Mann stürzte und wenige Tage später starb. Am Mittwoch hat die 70-Jährige vor Gericht gestanden.

Lüdinghausen, Gelsenkirchen, Hagen

Vier Menschen sterben bei Unfällen in NRW

Vier Tote hat es am Donnerstagabend bei Unfällen auf den Straßen in NRW gegeben. Auf einer Landstraße in Lüdinghausen prallte ein Auto so schnell gegen einen Baum, dass ein 17- und ein 18-Jähriger noch vor Ort starben. Von Thomas Aschwer

Das Fischsterben im Blauen See am Wochenende könnte auf sauerstoffarmes Wasser im See zurückzuführen sein. Das teilten die RWW am Mittwoch auf Anfrage unserer Zeitung mit. Von Claudia Engel

Eine 57-jährige Bochumerin ist am Freitag in einer Bochumer Wohnung niedergestochen worden und noch am Tatort gestorben. Unter Tatverdacht steht ihr Ex-Mann, der im selben Mehrfamilienhaus wohnt. Nachbarn

Bei einem schweren Unfall auf der A1 bei Schwerte ist am Donnerstagabend ein Mann gestorben. Er war auf dem Standstreifen aus seinem LKW ausgestiegen. Dann erfassten ihn nacheinander ein zweiter Lastwagen Von Björn Althoff

Eine beinahe tödliche Bluttat an der Gahmener Straße beschäftigt seit Donnerstag das Dortmunder Landgericht. Die Staatsanwaltschaft hat einen 19-jährigen Mann aus Lünen wegen versuchten Totschlags angeklagt.

Bei einem schweren Verkehrsunfall ist am Montagabend auf der Raesfelder Straße ein Mann gestorben. Zwei Autos waren zwischen Raesfeld und Borken frontal zusammengestoßen. Auf Höhe der Gaststätte Starke Von Tim Stobbe

Der Name führt in die Irre, denn ein leckeres Pils wurde hinter den prächtigen Fachwerkwänden nie gebraut. „Der Bierhof hat seinen Namen von den früheren Besitzern“, berichtet der heutige Eigentümer des Von Reinhard Schmitz

Ein schreckliches Ereignis: Mehrere Tiere sind am Donnerstagabend auf einem Gnadenhof in Wattenscheid gestorben - wohlmöglich wurden sie vergiftet. Wie steht es mittlerweile um die verbliebenen Tiere? Von Jean-Pierre Fellmer

Der Tod eines Häftlings in der Justizvollzugsanstalt Bochum ist noch nicht restlos aufgeklärt. Die Vermutung der Staatsanwaltschaft: Der Mann starb am Montag an einer Überdosis Medikamenten. Die Ermittler

Vor einigen Wochen wurde noch eine Schule im Senegal nach ihm benannt. Nun ist Theo Dahlmann im Alter von 80 Jahren gestorben. Der ehemalige Rektor der Olfener Hauptschule starb am Freitag. Ein Nachruf Von Theo Wolters

Vor gut einem Monat brach in einem Bettenhaus der Bochumer Klinik Bergmannsheil ein verheerendes Feuer aus. Die dramatischen Ereignisse dieser Nacht erschüttern noch immer und haben eine Debatte um den Von Wiebke Karla

„Gestorben wird immer. Darüber gesprochen zu wenig“. Diese Worte waren auf einem von drei Schildern im Bürgerhaus Selm zu lesen. Anlässlich des heutigen Welthospiztages informierte die Hospizgruppe Selm-Olfen

Bei einem schweren Verkehrsunfall in Brambauer ist in der Nacht zu Samstag ein 54-jähriger Mann aus Lünen gestorben - eine noch am Unfallort durchgeführte Reanimation blieb erfolglos. Das Auto war auf Von Marc Fröhling

Leas Lied "A part of you" geht um die Welt. Es kann ab sofort in Portalen gegen einen kleinen Beitrag heruntergeladen werden. Der Erlös fließt in das Theaterprojekt. Dabei schien der Song mit Leas Tod Von Elisabeth Schrief

Olfener Tierfreunde konnten sich in diesem Sommer über reichlich Nachwuchs bei den Poitou-Eseln freuen. Doch seit einigen Tagen überschattete ein Krankheitsfall unter den Eseln das Nachwuchsglück. Am Von Theo Wolters

Ein Geisterfahrer ist auf der A43 ums Leben gekommen und hat zwei Menschen mit in den Tod gerissen. Zwei Autos krachten am späten Samstagabend an der Anschlussstelle Witten-Heven südlich von Bochum mit

In Oestrich, Nette und Mengede kursieren Gerüchte über Totengebete der dortigen Türkisch-Islamischen Gemeinde. Verstorbene würden auf einem Supermarkt-Parkplatz im offenen Sarg aufgebahrt. Jetzt hat der Von Gaby Kolle

Weihnachten 2015: Drei Männer wollen einen sogenannten Polen-Böller ausprobieren. Nur zum Spaß. Sie stecken ihn in einen Kondomautomaten und zünden ihn an. Die Explosion reißt den Automaten komplett auseinander. Von Stephan Teine

Der Fuchs ist der Feind des Bio-Bauern: So wäre verkürzt die Geschichte, mit der sich Alut Brinkmann, Landwirtin in Ickern auf dem Hof Heidbauer, gerade herumschlägt. Wir sprachen mit ihr über den Tod Von Tobias Weckenbrock

"Das tut immer wieder weh. Und es scheint nicht aufzuhören." Für Nicole und Ingo Litmeier war es am Donnerstag ein schwerer Gang in den Zuschauerraum des Saals 10 im Landgericht Münster. Vor drei Jahren Von Stefan Grothues

Bei einem Großbrand im Universitätsklinikum Bergmannsheil in Bochum sind zwei Menschen ums Leben gekommen. 16 weitere Menschen wurden verletzt, sieben davon lebensgefährlich. In der Nacht haben sich dramatische Von Wiebke Karla

Nach Tod einer 69-Jährigen

Neffe (40) soll psychisch krank sein

Der 40-jährige Neffe, der nach dem gewaltsamen Tod seiner 69-jährigen Tante in Nette am Mittwoch festgenommen wurde, wurde am Donnerstag von der Haftrichterin in die Psychiatrie eingewiesen. Derweil sind Von Nicole Giese

Ulvi K. starb einen qualvollen Tod. Der 44-jährige Familienvater erstickte unter einer Schicht Klebeband, die um seinen Kopf gewickelt worden war. Gefunden wurde die Leiche des Kosmetikartikel-Händlers

Vor eineinhalb Jahren verloren Sabine und Manfred Jockheck beim Germanwings-Absturz in den französischen Alpen ihr Leben. Nun erinnert eine Gedenktafel im Mengeder Heimatwald an das Wirken und den tragischen Von Beate Dönnewald

Ein Knall, ein Schrei. Laute Schleifgeräusche. „Was ist jetzt?“ „Ich bin in den Gegenverkehr geraten.“ Gebannt lauschten Prozessteilnehmer und -beobachter am Amtsgericht Wesel, was ein Diktiergerät am Von Berthold Fehmer

Gute Nachrichten für alle Autofahrer in Nordkirchen: Die Querungshilfe an der Münsterstraße ist fast fertig, ab Samstag (10. September) kann der Verkehr wieder ungehindert rollen. Von der Querungshilfe Von Theo Wolters

Der italienische Literatur-Nobelpreisträger und Theaterautor Dario Fo ist im Alter von 90 Jahren gestorben. Das bestätigte Mario Pirovano, ein langjähriger Freund Fos, am Donnerstag. Fo war vor seinem

Nach dem qualvollen Tod einer bettlägerigen Seniorin aus Herne muss sich deren Tochter seit Montag vor Gericht verantworten. Die Angeklagte soll ihrer 86-jährigen Mutter im Juni 2015 so fest ins Gesicht

Die Ursache für den tödlichen Unfall eines 18-Jährigen auf der B54 zwischen Herbern und Werne scheint geklärt. Bei der Obduktion der Leiche des in dem Wagen verbrannten Schülers haben die Ermittler Alkohol festgestellt. Von Jörg Heckenkamp

Mit insgesamt fünf besonders gefährlichen Kreuzungen führt die Stadt Schwerte die Statistik der Unfallkommission im Kreis Unna an. Welche Kreuzungen in die Statistik aufgenommen werden, wer das entscheidet Von Heiko Mühlbauer

Die Autobahnpolizei Münster hat eine Fülle von Hinweisen zu dem tödlichen Unfall am Samstagmorgen auf der Autobahn A31 zwischen Schermbeck und Dorsten-West bekommen. Doch den Verursacher des fatalen Unglücks Von Claudia Engel

Es ist fast genau zwei Monate her, dass ein 54-Jähriger bei einem Autounfall in Brambauer ums Leben kam. Jetzt Ermittelt die Dortmunder Staatsanwaltschaft gegen die 38-jährige Fahrerin des Wagens. Die Von Marc Fröhling

Es war eine stille und intensive Trauerfeier: Der im Juli in einer Wohnung in der Kielstraße getötete Steven (28) ist am Freitag auf dem evangelischen Friedhof in Berghofen in einer Gruft der Familie beigesetzt worden. Von Peter Bandermann

Nach dem Unfall, bei dem in der Nacht zu Sonntag ein 18 Jahre alter Werner starb, hat die Polizei erste Details zu der Unfallnacht bekannt gegeben. So war der Fahrer wohl auf dem Heimweg von einer Feier Von Jörg Heckenkamp

Um 1.05 Uhr hat sich in der Nacht zu Montag ein schwerer Verkehrsunfall im Kreuzungsbereich Bundesstraße 70/Landstraße 560 ereignet. Dabei wurde eine 63-jährige Frau tödlich verletzt. Von Bernd Schlusemann

Ein 18 Jahre alter Autofahrer aus Werne ist in der Nacht zu Sonntag bei einem Unfall auf der Münsterstraße ums Leben gekommen. Der Mann war mit seinem Fahrzeug von der Fahrbahn abgekommen und gegen einen Baum geprallt.

Alkohol, Drogen und kaum eine Erinnerung: Der Prozess um einen Raubüberfall vor einer Spielhalle in Castrop-Rauxel vor sechseinhalb Jahren wird zu einem echten Geduldsspiel. Besonders die Vernehmung des

Das Verkehrskommissariat der Autobahnpolizei Münster ist bei seinen Ermittlungen nach dem Verursacher des tödlichen Unfalls am Samstagmorgen auf der Autobahn 31 ein Stück weit weitergekommen. Demnach Von Claudia Engel

Es war einer der schwersten Unfälle 2015 in Nordkirchen: Ein Motorradfahrer erfasste einen Mann, der am Abzweig nach Capelle sein Fahrrad über die Münsterstraße schob. Der Fußgänger - der ehemalige Vorsitzende Von Theo Wolters

Hat seine Mutter den kleinen Nils zu Tode geschüttelt oder nicht? Im Prozess gegen die Lünerin ist der Ton am Freitag schärfer geworden. Es ging um "Fehldiagnosen" und "wissenschaftlichen Betrug". Der

Tödlicher Unfall auf der A31

Autobahnpolizei sucht dringend Zeugen

Für den schrecklichen Unfall am Samstagmorgen auf der A31 nahe der Autobahnausfahrt Dorsten-West in Fahrtrichtung Bottrop sucht die Autobahnpolizei Münster dringend Zeugen. Von dem Verursacher fehlt bislang jede Spur.