Trainingsauftakt ohne Scholz und Zech

Regionalliga West

Die 2. Mannschaft des VfL Bochum beginnt am Donnerstag (6.) um 15 Uhr mit den Vorbereitungen auf die Rückrunde der Regionalliga West.

BOCHUM

von Von Martin Jagusch

, 05.01.2011, 16:00 Uhr / Lesedauer: 1 min
Oliver Zech traf mit einem Freistoß den Pfosten.

Oliver Zech traf mit einem Freistoß den Pfosten.

Trainer Nico Michaty muss dabei gleich auf seinen Spielführer Oliver Zech verzichten. Der Mittelfeldspieler plagt sich mit einem grippalen Infekt und kann erst in der kommenden Woche aktiv eingreifen. Gleiches gilt auch für Torhüter Markus Scholz, der aufgrund eines Bänderrisses im Sprunggelenk noch bis Mittwoch krank geschrieben ist. Dafür werden mit Mergim Mavraj und Marc Pfertzel zwei aus dem Profikader aussortierte Akteure ab sofort an den Trainingseinheiten teilnehmen. Aufgrund der winterlichen Witterung muss Michaty zunächst einmal improvisieren. "Deshalb steht zunächst einmal eine Laufeinheit auf dem Programm. Auch eine Soccerhalle ist schon gebucht", erklärte Michaty. Der erste offizielle Auftritt erfolgt dann am Samstag, 8. Januar, bei der Vorrunden zum Sparkassen Masters ab 13 Uhr in der Rundsporthalle. Am 15. und 16. Januar stehen dann Hallenturnier in Meschede und Ibbenbüren sowie die Endrunden zum Sparkassen Masters auf dem Programm.