TraumliederWesteros

George R. R. Martin

Er kann nicht nur Westeros, das hat George R. R. Martin schon mit seinem Roman "Planetenwanderer" bewiesen. Nun sind zwei Kurzgeschichtenbände erschienen, die das Gesamtwerk des Ausnahme-Autors vervollständigen sollen.

von Von Stefanie Platthaus

, 06.04.2015, 16:19 Uhr / Lesedauer: 1 min
Traumlieder von George RR Martin

Traumlieder von George RR Martin

Und vollständig sind sie tatsächlich. Von Beginn seiner Schreibkarriere an wird hier zusammengetragen, in historischer Reihenfolge und mit Erklärungen des Autors, wie welche Geschichte zustande kam.

Und diese biografischen Einschübe sind so unterhaltsam, dass sich allein dafür die Lektüre schon lohnt. Martin berichtet von seiner kindlichen Leidenschaft für "Bilderheftchen" (frühe Comichefte), seine Verehrung für Superhelden und seine erfolglosen Versuche, seine Geschichten zu veröffentlichen. Aufgegeben habe er nie, so erzählt Martin und das trotz heftiger Rückschläge.

Rückschläge eines Autors

Zu den Gründen für diese Rückschläge kann der Martin-Fan, denn eigens für diesen sind die Bücher gedacht, sich selbst ein Bild machen: Die Entwicklung von schlechten Texten zu lesbarer Literatur wird hier sehr deutlich. Einige Texte hätten nicht veröffentlicht werden müssen, hier geht es tatsächlich nur darum, eine Lücke zu füllen und den Hype um Martin finanziell zu nutzen. Aber für echte Sammler finden sich gerade im zweiten Band echte Schätze. Denn das Niveau steigt sichtbar!

Liebe zur Fantasy

Und in allen zusammengetragenen Texten wird eines ganz besonders deutlich: Martins Liebe zur Fantasy.

Auch wenn sich in seinen Geschichten Fantasy und Science-Fiction oft vermischen, so bricht Martin doch eine klare Lanze für die Fantasie, den Erhalt der Fantasie - und dafür, dass er nach seinem Tode auf den Himmel gut verzichten könne: Er gehe lieber nach Mittelerde.

 

George R. R. Martin: Traumlieder I, 544 S., Heyne, 14,99 Euro, ISBN 978-3-453-31611-9.

George R. R. Martin: Traumlieder II, 624 S., Heyne, 14,99 Euro, ISBN 978-3-453-31625-6.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt