Triathlon

Triathlon

Berlin ist eine Reise wert - in besonderem Maße gilt dieses Sprichwort für die Triathlon-Mannschaft des Friedrich-Bährens-Gymnasiums beim Bundesfinale „Jugend trainiert für Olympia“. Von Michael Doetsch

Ihren ersten Wettkampf über die olympische Distanz beendete die Ergster Triathletin Katharina Krüger im Allgäu ziemlich erfolgreich. Von Michael Doetsch

Die TVW-Triathleten bestreiten am 1. September ihren letzten Triathlon der Regionalliga-Saison. Nun haben die Triathleten ein Video aus dem Trainingslager auf Mallorca veröffentlicht.

Für elf Athleten der Wasserfreunde des TV Werne ging es am Sonntag zum Triathlon nach Sassenberg bei Warendorf. Viele Athleten schwärmten hinterher von der Strecke - zurecht. Von David Döring

Dirk Scheidle und Thorsten Berka kommen bei der Triathlon-Langdistanz in Hamburg zufrieden, aber erschöpft ins Ziel. Wind und Hitze hatte den TriTeam-Athleten zugesetzt.

Kamil Jablonski nimmt am Ironman auf Hawaii teil. Dafür benötigt er aber auch eine Stange Geld. Für den Triathleten des TV Werne gibt es nun eine Spendenaktion. Von David Döring

Kamil Jablonski hat es gepackt: Der Triathlet des TV Werne 03 hat sich seinen großen Traum erfüllt und die Qualifikation für den prestigeträchtigen Ironman auf Hawaii geschafft. Von David Döring

Kamil Jablonski hat es geschafft. Der Athlet des TV Werne hat etwas mehr als 225 Kilometer beim Ironman in Frankfurt hinter sich gelassen. Doch reicht die Zeit letztendlich für Hawaii? Von David Döring

Im Wasser, auf dem Rad und zu Fuß: Am Sonntag geht am Phoenix See der PSD-Bank-Triathlon über die Bühne. Wer wann startet, wie die Strecke verläuft und wo die Straßen gesperrt sind. Von Peter Kehl

Katharina Krüger ist Deutsche Meisterin im Triathlon und hat sich in Marbella für die Weltmeisterschaft in Nizza qualifiziert. Was ihr Musikgeschmack für Folgen beim Training hat. Von Michael Doetsch

Das Friedrich-Bährens-Gymnasium siegt bei den Landesmeisterschaften im Triathlon in Bochum und löst damit das Ticket zum Bundesfinale „Jugend trainiert für Olympia“ in der Bundeshauptstadt.

Die Premiere im Vorjahr war so erfolgreich, dass nach dem 1. offenen Holzpfosten-Triathlon für die Organisatoren feststand, dass es eine Fortsetzung geben soll. Nun steht das Datum fest. Von Jörg Krause

Beim 17. PSD-Bank-Triathlon machen sich mehr als 600 Athleten über die verschiedenen Distanzen auf den Weg - zu Wasser, auf dem Rad und zu Fuß. Hier gibt‘s viele Bilder. Von Jürgen Koers

Der Ironman auf Hawaii ist das Nonplusultra für Triathleten. Sabine Dettmar vom Team Nutrixxion nahm bei der Ausgabe 2017 teil und verbuchte einen Achtungserfolg. Nach ihrer Rückkehr von Hawaii sprach Von Peter Kehl

Sieben Jahre, nachdem Dirk Zerressen seinen Ironman-Triathlon auf Hawaii absolviert hat, hat er nun eine späte sportliche Auszeichnung erhalten. Heinz Pawlik überreichte ihm die Seepferdchen-Urkunde. Von Berthold Fehmer

Früher stieg in Hörde der Dampf kochenden Stahls in die Luft, heute der Schweiß von 700 Sportlern: Am Phoenix-See steigt am Sonntag (2.7.) zum ersten Mal ein Triathlon, also die Verbindung von Schwimmen, Von Felix Guth

Die Tri-Geckos Dortmund haben am Sonntag ihren jährlichen Triathlon erstmals am und im Phoenix-See veranstaltet. Der Standortwechsel vom Fredenbaumpark nach Hörde fand bei den Athleten große Zustimmung,

Leichtathletik: Double Ultra Triathlon

Scheidle braucht 25 Stunden bis ins Ziel

Mit einer Wahnsinnsleistung ist Triathlet Dirk Scheidle beim Double Ultra Triathlon in Emsdetten ins Ziel gekommen. Für die 7,6 Kilometer Schwimmen, 360 Kilometer Radfahren und 84,4 Kilometer Laufen benötigte Von Sebastian Reith

Als Tabellenführer mit hauchdünnem Vorsprung auf Platz zwei sind die TV Werne 03 Wasserfreunde am Wochenende nach Steinbeck gereist. Dort fand das dritte von insgesamt vier Ligarennen in der Verbandsliga statt.

Schießen, Schwimmen und Laufen – so sieht ein Triathlon in Lembeck aus. Bei der Premiere des ungewöhnlichen Wettkampfs hatten alle Teilnehmer eine Menge Spaß.

Ausdauer haben sie, die Tri-Geckos: Nach mehreren Jahren schweißtreibender Vorbereitung findet der 16. PSD-Bank-Triathlon am 2. Juli erstmals am Phoenixsee statt. Hier die wichtigsten Fragen und Antworten Von Jürgen Koers

Der Wunsch des Vereins Tri-Geckos Dortmund, den Triathlon 2017 am und vor allem im Phoenix-See auszutragen, hat wegen des Badeverbots dort schon die eine oder andere Welle geschlagen. Jetzt gibt es eine neue Entwicklung. Von Gaby Kolle

Beim letzten Rennen der Saison der Landesliga Nord belegten die Selmer Triathleten den 13. Platz. In Riesenbeck traten die Teams über die olympische Distanz (1,5 Kilometer Schwimmen, 40 Kilometer Radfahren,

Der Triathlon am Phoenix-See im Sommer 2017 ist ein Stück realistischer geworden. Die Bedenken der Hörder Bezirksvertreter konnten beseitigt werden. Dabei halfen neue Details zur Streckenführung. Ob das Von Felix Guth

Die Planungen für einen Triathlon am Phoenix-See sollen trotz der Bedenken des Hörder Bezirksbürgermeister Sascha Hillgeris weitergehen. Der pocht auf das in der See-Satzung verankerte Schwimm-Verbot Von Oliver Volmerich, Felix Guth

Nach etwas mehr als 51 Kilometern im Wasser, auf dem Rad und in Laufschuhen fand Daniel Knoepke noch Zeit für die wohltuende Gratulationskur. „High five“ mit den Zuschauern, eine schweißtropfende Umarmung Von Jürgen Koers

Schwimmen, Laufen, Radfahren, ein Triathlon am Phoenix-See 2017: Diese Idee hat der Sportverein Tri Geckos Dortmund in der vergangenen Woche gemeinsam mit Oberbürgermeister Ullrich Sierau öffentlich gemacht. Von Felix Guth

Wie sein "Baby" gewachsen ist, verdeutlichte Udo Antoniewicz von den Tri Geckos am benötigten Stauraum. Genügte vor 15 Jahren "eine halbe Garage", um das Material für den Triathlon zu lagern, reicht dem Von Jürgen Koers

Beim Deutschlandcup der Nachwuchs-Triathleten in Bocholt hat Franziska Moll (Wasserfreunde im TV Werne) den achten Rang belegt. Franziska Moll hat sich durch ihre Landeskaderzugehörigkeit für diese Serie qualifiziert. Von Dominik Möller

Im nächsten Jahr könnte es zu einer sportlichen Premiere am Phoenix-See kommen: Ein Triathlon-Verein plant einen Wettkampf in Hörde. Geschwommen werden könnte an der westlichen See-Seite, die Rad- und Von Jürgen Koers

Stolz ist Malte Fischer nicht. Es gibt, sagt er, schließlich immer jemanden, der noch besser ist. Aber zufrieden ist er. Und froh, dass er sein Abitur geschafft hat – mit 14 Jahren, einem Schnitt von Von Jana Klüh

12. Lippe-Schultriathlon in Haltern

Abgekämpft, aber stolz das Ziel erreicht

"Innen laufen, das ist kürzer!", ruft ein Steckenposten der jungen Schülerin zu. Sie biegt gerade auf die Laufstrecke in der Stauseekampfbahn ein. 1600 Schülerinnen und Schüler nahmen am Freitag am 12. Von Jürgen Wolter

Cola. Burger. Kuchen. Hubertus Brand konnte kaum genug davon bekommen. All die ungesunden Dinge, die er sich monatelang verkniffen hatte, bedeuteten nun die größte Belohnung. Verdient hatte er sich die Von Jürgen Koers

Triathletin Franziska Moll von den TV Werne 03 Wasserfreunden hat sich in der Saison 2015 für die Kadersichtung des Nordrhein-Westfälischen Triathlonverbandes (NRWTV) qualifiziert. Nach insgesamt sechs

Ausdauerathlet Ralf Koch (50) hat etwas geleistet, dass wohl vor ihm noch kein anderer Triathlet aus Werne gewagt hat. Neben einer bemerkenswert Saison 2015, bestritt Koch von 2013 bis 2015 in Folge drei

Niklas Greeven kam schon kopfschüttelnd aus dem Wasser der Bevertalsperre, Lukas Seifert musste auf der abschließenden Laufrunde sogar eine kurze Gehpause einlegen – zwei der vier Tri Geckos erwischten Von Jürgen Koers

Triathlon: Europameisterschaft

Dortmunder Hubi Brand holt Rang acht bei der EM

Auf der Zielgeraden strömte das Glücksgefühl ein. „Vor dieser tollen Kulisse am Genfer See, das war ein fantastisches Erlebnis“, berichtet Hubi Brand. Der Dortmunder Triathlet vertrat Deutschland bei Von Jürgen Koers

Tatsächlich. Er hat es geschafft und erfolgreich sein Triathlon-Experiment beendet. Und wissen Sie was? Obwohl er ganz schön ins Schwitzen kam, hat es unserem Kollegen Daniel Winkelkotte ("Iron Daniel") Von Daniel Winkelkotte

Lieber Leserinnen und Leser der Halterner Zeitung, so langsam steigt meine Nervosität. Am Freitag (26. Juni) ist es endlich soweit. Dann wird sich zeigen, ob ich mein Triathlon-Experiment erfolgreich

750 Meter Schwimmen, 20 Kilometer Radfahren und 5 Kilometer Laufen. In rund sechs Wochen möchte ich zum ersten Mal in meinem Leben einen Triathlon (Volksdistanz) absolvieren. Der Tag X rückt immer näher. Von Daniel Winkelkotte

Die zweite Disziplin, die mich bei meinem Triathlon am 26. Juni erwartet, scheint so simpel. Rauf auf’s Rad und los geht’s! Denn Radfahren kann ja schließlich jedes Kind. Aus triathletischer Sicht jedoch, Von Daniel Winkelkotte

Es ist die Disziplin, die mir im Hinblick auf meine Triathlon-Challenge die meisten Sorgen bereitet: Schwimmen. Bevor ich mich am 26. Juni aufs Rad schwinge (20 km) und anschließend auf die Laufstrecke Von Daniel Winkelkotte

"Du solltest zu Beginn keine zu hohen Erwartungen an dich setzen, sondern auch kleine Fortschritte feiern“, empfiehlt mir Anika Bast in unserem Gespräch. „Wichtig ist eine gute Vorbereitung. Das ist die Von Daniel Winkelkotte

Triathletin Katharina Krüger

Deutschlandweit die Drittbeste ihrer Klasse

Es war eine Premiere für Katharina Krüger: Erstmals wurde die talentierte Ausdauersportlerin der SG Eintracht Ergste zum Kadertest der Deutschen Triathlon-Union (DTU) nach Saarbrücken eingeladen. Dort

Ein Studium und Leistungssport unter einen Hut zu bringen, ist eine echte Herausforderung. Erst recht, wenn es sich nicht um eine, sondern um gleich drei Disziplinen handelt. Der Medizinstudent Kolja

Triathlon: SV Blau-Weiß Bochum

Faris Al-Sultan zieht Dirk Reuter zum Sieg

Der 30. Nibelungen-Triathlon in Xanten bot mit optimalen äußeren Bedingungen erneut den perfekten Rahmen für die Vereinsmeisterschaften der Triathlon-Abteilung des SV Blau-Weiß Bochum.

Beim Trans-Vorarlberg Triathlon traf sich die Weltelite des Triathlonsports zu einer besonderen Herausforderung. Auch Anna Fischer vom SV BW Bochum stellte sich.

Beim Herscheider Triathlon traf sich die Regionalliga der Frauen ein letztes Mal in der Saison 2014. Und die endete mit dem Aufstieg von BW Bochum in die NRW-Liga.

Triathlon: SV Blau-Weiß Bochum

"Ostseemänner" Friedrich und Vogt

Weil das Triathlon-Duo des SV Blau-Weiß Bochum im Ostseebad Glücksburg erstmals die sogenannte "Ironman-Distanz" von 3,8 km Schwimmen, 180 km Rad und 42,2 km Laufen erfolgreich absolvierte, können sich

Thomas Jäger, Volker Rödig, Thomas Quast und Bernd Schmidt trotzten dem ungemütlichen Wetter beim Hennefer Triathlon und lieferten eine mehr als ordentliche Vorstellung in der Seniorenliga ab, die ihnen

Anna Fischer und Meike Woger aus der Triathlon-Abteilung des SV Blau-Weiß Bochum meisterten einen harten aber erfolgreichen Wettkampf beim 24. SWB Energie und Wasser Bonn Triathlon.

Die Triathletinnen des SV Blau-Weiß Bochum waren auch beim dritten von fünf Liga-Wettkämpfen mit dem zweiten Platz unter 22 Mannschaten erfolgreich und haben damit gute Aussichten auf den Aufstieg in die NRW-Liga.

Die Masters-Mannschaft des SV Blau-Weiß Bochum hatte einen harten Wettkampftag beim 24. SWB Energie und Wasser-Bonn-Triathlon zu absolvieren. Das schlug sich in den Resultaten nieder.

Sie sind eng geschnitten, die schicken neuen Wettkampf-Anzüge der Tri-Geckos. Aber das ist kein Problem: Die Dortmunder Triathleten waren im Winter und im Frühjahr fleißig, sehr fleißig sogar. Also sitzt Von Jürgen Koers