Tristan und Isolde

Tristan und Isolde

Bei Dauerregen und herbstlichen Temperaturen sind am Dienstag die Prominenten zum Auftakt der Bayreuther Festspiele gekommen. Neben Kanzlerin Angela Merkel wurde das schwedische Königspaar Carl Gustaf

Die Theater und Konzerthäuser in der Region haben sich in die Sommerferien verabschiedet. Aber die Festspiele stehen in den Startlöchern, die klassikarme Zeit zu überbrücken. Ein Überblick. Von Julia Gaß

Ausverkauft war in Gelsenkirchens Musiktheater im Revier (MiR) die Premiere von Richard Wagners "Tristan und Isolde" - gab es doch in den beiden Titelrollen zwei Opernstars zu erleben, die weltweit zu Von Heinz-Albert Heindrichs

Bei der Eröffnung hatte sie noch gefehlt, jetzt schaute sie doch vorbei. Bundeskanzlerin Angela Merkel besuchte am Montagabend zusammen mit ihrem Mann Joachim Sauer die Bayreuther Festspiele. Auf dem

In so einer brutalen Welt, in die der Dortmunder Opernintendant Jens-Daniel Herzog Wagners Liebespaar Tristan und Isolde am Sonntagabend in der Saisoneröffnung der Dortmunder Oper geschubst hat, möchte man nicht leben. Von Julia Gaß

Bayreuther Festspiele

Auswegslose Liebe

Endlich mal wieder seit vielen Jahren eine Premiere ohne Buh-Rufe und mit viel Beifall auf dem Grünen Hügel. Den gab es am Samstag nach sechs Stunden "Tristan und Isolde" in erster Linie für die Sänger Von Julia Gaß