Trostpflaster für Handballer

24.01.2021, 15:34 Uhr / Lesedauer: 1 min

Kleines Trostpflaster für Deutschlands Handballer: Nach dem verpassten Viertelfinale hat die DHB-Auswahl mit einem klaren 31:24 (16:12) gegen Brasilien ihren ersten Hauptrundensieg bei der Weltmeisterschaft gelandet. Obwohl das vorzeitige WM-Aus schon vor dem Anpfiff besiegelt war, zeigte das Team von Bundestrainer Alfred Gislason am Samstagabend in Kairo ein tolles Spiel. Bester deutscher Werfer war Johannes Golla mit sieben Toren. Montag ist Polen letzter Endrundengegner.dpa