TSC Kamen

TSC Kamen

Am Wochenende war wieder viel los auf den heimischen Fußballplätzen. Damit Sie, liebe Leser, den Überblick nicht verlieren, gibt es hier nochmal alle Ergebnisse auf einen Blick. Von Marc-André Landsiedel

Der Coach-Vertreter jubelt: Dem A-Ligisten SuS Oberaden ist gegen einen höherklassigen Gegner ein deutlicher Sieg gelungen. Der TSC Kamen kann das nach der Partie gegen die IG Bönen nicht behaupten. Von Ulrich Eckei, Dirk Berkemeyer

Der Fußballkreis Unna/Hamm hat die Spielpläne für die anstehende Kreisliga-Saison veröffentlicht. Ein Team aus der A2 hat einen Wahnsinns-Auftakt - mit vier Derbys allein in den ersten sieben Spielen. Von Marcel Schürmann, Maxim Steinbeck

Der Spielplan der Bezirksliga (8) ist raus. Besonders für einen Verein wird´s gleich richtig spannend, denn der SSV Mühlhausen startet mit den „Los Wochos“. Von Thorsten Teimann

Bezirksligist TSC Kamen hat das erste Testspiel gewonnen. Trainer Nail Kocapinar sieht aber noch Spielraum nach oben. „Wir sind noch im Aufbau“, sagt er im Video. Von Dirk Berkemeyer

Anpfiff im Kreis Unna/Hamm. An diesem Wochenende rollte der Ball wieder. Den Auftakt machten am Samstag zwei Hammer Teams. Vereine aus dem Kreis Unna stiegen am Sonntag ein. Von Marcel Schürmann

Der Blick geht Richtung Zukunft: A-Ligist TSC Kamen II setzt auf ein neues Trainergespann. Einer der bisherigen Coaches verlässt den Klub, der andere bleibt dem Verein in anderer Funktion erhalten. Von Marc-André Landsiedel

Weil große Zusammenkünfte zurzeit nicht möglich sind, hat sich die erste Mannschaft des TSC Kamen eine schöne Aktion einfallen lassen. Trainer Nail Kocapinar hofft auf Nachahmer. Von Marcel Schürmann

Nach einem Jahr Pause kehrt das Vorbereitungsturnier des A-Ligisten SV Preußen Lünen nun wieder zurück. Der „Brinkhoff‘s Cup“ startet am Samstag, 27. Juli, jedoch ohne den Titelverteidiger. Von Steven Roch

Das Spiel des PSV Bork beim TSC Kamen fällt aus. Bork hat zu viele Ausfälle, um eine Mannschaft stellen zu können. Das teilten die Verantwortlichen keine zwei Stunden vor Spielbeginn mit. Von Sebastian Reith

Ein Traum wird wahr für Alemannia Scharnhorst. Nächste Saison tritt der bisherige A-Ligist in der Fußball-Bezirksliga an. Möglich wird das durch die Winzigkeit eines einzigen Tores gegen den Türkischen SC Kamen. Von David Nicolas Döring

Jetzt fehlt nur noch ein Heimsieg! Dank des 0:0 im Relegations-Hinspiel beim TSC Kamen verschafft sich Alemannia Scharnhorst eine sehr gute Ausgangsposition für das Finale am Sonntag. Von Sascha Klaverkamp