TuS Ascheberg

TuS Ascheberg

Im Sommer ist Schluss: Wie der TuS Ascheberg am Montag mitteilte, endet nach dem letzten Spieltag die Zusammenarbeit des A-Ligisten mit Trainer Andrea Balderi „im beiderseitigen Einvernehmen“. Im Gespräch Von Marc-André Landsiedel

Zu einem Vergleich der besonderen Art treffen sich die Fußballer des Landesligisten SV Herbern und des Bezirksligisten TuS Ascheberg am Freitag. Ab 17.30 Uhr geht es in Westerwinkel (Am Tee 1, 59387 Ascheberg) Von Christopher Stolz

Der VfB Lünen hat mit einem 5:1-Sieg gegen den TuS Hannibal den Klassenerhalt geschafft. Am letzen Bezirksliga-Spieltag der Saison kämpften in der Staffel 8 noch vier Teams gegen den Abstieg. Verlierer Von Frank Büth, Steven Roch, Christin Mols

Vier Spiele regionaler Teams aus der Bezirksliga 8 haten wir am 22. Spieltag im Programm. Der BV Brambauer-Lünen setzt sich deutlich gegen Husen Kurl durch. Wethmar kommt in Dorstfeld nur zu einem 1:1. Von Steven Roch, Bernd Warnecke, Sebastian Reith

Wer steigt aus der Bezirksliga ab?

Das sagen die Trainer der vier Abstiegskandidaten

Die Meisterschaft in der Fußball-Bezirksliga 8 hat der VfL Senden frühzeitig für sich entschieden. Doch im Abstiegskampf gibt es für vier Teams einen wahren Showdown am Sonntag. Wir haben mit den Trainern

Der SC Husen-Kurl steht als Absteiger aus der Fußball-Bezirksliga 8 fest. Zwei weitere Absteiger werden noch gesucht. Mittendrin: der FC Nordkirchen, der einen Platz vor den Abstiegsrängen steht. Sechs Von Benedikt Ophaus

Am Sonntag kommt es in der Bezirksliga 8 zum Derby zwischen dem FC Nordkirchen und dem TuS Ascheberg. Und als wäre das noch nicht genug, geht es um wichtige Punkte im Abstiegskampf. Ascheberg liegt sechs Von Christopher Stolz

Bereits zum 31. Mal findet von Freitag bis Sonntag (6. bis 8. Januar) der inzwischen kultige Davert-Pokal an der Nordkirchener Straße in Ascheberg statt. Mit dabei sind auch zwei Landesligisten, die als Von Christopher Kremer

Der TuS Ascheberg, derzeit Vorletzter in der Fußball-Bezirksliga 8, und Trainer Andrea Balderi werden auch in der kommenden Saison zusammenarbeiten. Unabhängig davon, ob dem TuS in der laufenden Saison Von Christian Greis

Die Geschichte des ersten Spieltags der Bezirksliga-Spielzeit 2016/17 ist geschrieben. Am Ende steht ein 2:1-Sieg für den VfB Lünen bei Viktoria Kirchderne. Niederlagen gab es hingegen für den BV Brambauer-Lünen

Fußball: Staffeleinteilung

Das sind die Gegner der heimischen Teams

Der Westfälische Fußball- und Leichtathletikverband hat die überkreislichen Staffeln für die Saison 2016/17 eingeteilt. Drei Ligen sind für heimische Klubs von Interesse. Hier finden Sie die Klubs der Von Christian Greis

Durch den 4:1-Erfolg im Kellerduell gegen den SC Husen-Kurl (28 Punkte) haben die Bezirksliga-Fußballer des TuS Ascheberg (31) die Trümpfe im Kampf um den Klassenerhalt wieder in der eigenen Hand. Am Von Dominik Möller

Für 18. Juni 2016 plant der TuS Ascheberg die Fußballdorfmeisterschaft. Die wird dieses Mal allerdings ein wenig anders aussehen als sonst. Auf dem Platz werden in diesem Jahr nicht nur Profi-Fußballer

Mit 1:5 musste sich Bezirksligist Westfalia Wethmar vergangene Woche im Lokalduell gegen den VfB Lünen geschlagen geben. Ein Ergebnis, das dem nun folgenden Gegner Ascheberg überhaupt nicht schmeckte. Von Steven Roch, Benedikt Ophaus

Geschwister-Duell in der Bezirksliga

Nordkirchens Marian Tüns: „Fühle mit Julian“

Sie sind Brüder und waren am Sonntag Gegner bei der Fußball-Bezirksliga-Partie in Nordkirchen: Marian Tüns (24), Innenverteidiger des FC Nordkirchen, und sein älterer Bruder Julian Tüns (25), der für Von Sebastian Reith

Dieser Auftakt verspricht einiges: Mit einem 4:3-Sieg beim TuS Ascheberg ist Fußball-Bezirksligist BV Brambauer-Lünen am Freitagabend in die Rückserie gestartet. Zumindest bis Sonntag rückte der Gast auf Rang vier vor. Von Benedikt Ophaus

Fußball: Hallen-Kreismeisterschaft

WSC und TuS Ascheberg erreichen Zwischenrunde

Mit vier Siegen in vier Spielen dominierten die Fußballer des Werner SC die Gruppe 3 bei der Hallen-Kreismeisterschaft in Gievenbeck ohne größere Probleme. Direkt hinter Gruppensieger Werne qualifizierte

Andrea Balderi wird im Sommer Trainer beim Fußball-Bezirksligisten TuS Ascheberg und damit Nachfolger des scheidenden Trainers Holger Möllers. Möllers wiederum ist möglicherweise ab Sommer ein Kandidat

Von einem Pflichtsieg will Kurtulus Öztürk, Trainer des Fußball-Bezirksligisten Werner SC, vor dem Spiel beim SuS Kaiserau nichts wissen. Kaiserau habe die Qualität, jede Mannschaft in der Liga zu ärgern. Von Dominik Möller

Derbyzeit in Ascheberg, wo sich der Werner SC überraschend klar und souverän gegen den TuS Ascheberg durchsetzen konnte. Der Werner Stürmer der Stunde war erneut zur Stelle. In Nordkirchen war der FC Von Chris Siek, Christian Greis

Ob das Derby der Fußball-Bezirksliga 8 zwischen dem TuS Ascheberg und dem Werner SC auf Rasen oder auf Asche gespielt wird, ist noch unklar. WSC-Coach Kurtulus Öztürk ist es egal. Und er wünscht sich Von Dominik Möller

Den Bezirksliga-Fußballern des TuS Aschberg vor dem Duell gegen den Werner SC eine Krise unterzujubeln, würde der bisherigen Leistung nicht gerecht. Dennoch lässt sich mit Blick auf die nackten Zahlen Von Dominik Möller

Vor der Saison hatten viele Trainer der Fußball-Bezirksliga 8 den letztjährigen Tabellenvierten TuS Hannibal als Geheimtipp auf den Titel auf dem Zettel. Dem guten Ruf wurde das Team zum Start nicht gerecht. Von Thomas Schulzke

Fußball-Westfalenligist TuS Hiltrup hat am Sonntag der Bezirksliga-Auswahl des TuS Ascheberg keine Chance gelassen. Der Favorit hat sein Pokalspiel der ersten Runde im Kreis Münster in Ascheberg glatt

Fußball-Bezirksligist TuS Ascherberg trifft am Sonntag in der ersten Runde des Kreispokals auf den Westfalenligisten TuS Hiltrup. Die Mannen von Holger Möllers und Martin Eickmeyer sind zwar Außenseiter,

Mit einem 24-Kader, acht Neuzugängen und einem neuen Torwarttrainer ist Fußball-Bezirksligist TuS Ascheberg gestern mit Trainer Holger Möllers in die Vorbereitung gestartet. Für Möllers ist es das fünfte Von Bernd Warnecke

Die Staffeleinteilung der überkreislichen Amateurfußball-Ligen hat wenige Veränderungen mit sich gebracht. In der Bezirksliga 8 bleiben die Teams aus dem Umkreis zusammen, haben aber einen Gegner weniger. Von Christian Greis

Das Gastspiel von Angreifer Rodrigo de Souza im Tor des TuS Ascheberg am vergangenen Spieltag beim 5:1-Sieg gegen Scharnhorst wird ein einmaliges Intermezzo bleiben. Der Bezirksligist stellte am Dienstagabend

In der Fußball-Kreisliga A der C-Junioren hat sich der SuS Olfen durch den 1:0-Sieg beim SV Herbern am Wochenende eine gute Ausgangsposition für den Kampf um den Meisterschaftstitel verschafft. Olfens

Fußball: Bezirksliga

Pech für Ascheberg in Bergkamen

Die Tabelle kündigte ein Duell auf Augenhöhe an. Trotzdem ist TuS Ascheberg mit dem 1:1 gegen FC TuRa Bergkamen nicht wirklich glücklich. Trainer Holger Möllers: "Es war kein hochklassiges Spiel und vielleicht Von Markus Trümper

Das Meisterschaftsrennen wird am Sonntag eröffnet. Die erste Hürde, die der zweitplatzierte Werner SC nehmen muss, ist der 13. der Bezirksliga 8, FC Overberge. "Wir sind heiß", sagt WSC-Trainer Kurtulus Von Moritz Mettge

F-Junioren-Kreishallenmeisterschaft

SV Herbern verliert Finale gegen Ascheberg

Besser kann man das Drehbuch einer Kreishallenmeisterschaft nicht schreiben. Bei den F-Junioren, die ihre Vor- und Endrunde in der Sporthalle am Gorbach in Nordkirchen austrugen, entschied das letzte

Überraschende Wende beim Fußball-Bezirksligisten TuS Ascheberg. Trainer Holger Möllers wird doch in der kommenden Spielzeit den Klub coachen, nachdem er eigentlich seinen Abschied bekannt gegeben hatte. Von Thomas Schulzke

Eine Hallenmeisterschaft im Fußballkreis Lüdinghausen wird es nicht mehr geben, weil der Kreis im Sommer den Spielbetrieb einstellt. Die Vereine wechseln in fünf unterschiedliche Richtungen. Thomas Overmann, Von Thomas Schulzke, Patrick Schröer, Benedikt Ophaus

Eine Hallenmeisterschaft im Fußballkreis Lüdinghausen wird es nicht mehr geben, weil der Kreis im Sommer den Spielbetrieb einstellt. Thomas Overmann, Fußballchef des Werner SC, wird beim Kreistag im Februar Von Patrick Schröer, Benedikt Ophaus, Thomas Schulzke

Eine Hallenmeisterschaft im Fußballkreis Lüdinghausen wird es nicht mehr geben, weil der Kreis im Sommer den Spielbetrieb einstellt. Thomas Overmann, Fußballchef des Werner SC, wird beim Kreistag im Februar Von Thomas Schulzke, Benedikt Ophaus, Patrick Schröer

Hallenfußball-Kreismeisterschaft

TuS Ascheberg holt sich den letzten Hallentitel

Der TuS Ascheberg ist Kreismeister. In einem spannenden Finale besiegte der Bezirksligist den Landesligist SV Herbern mit 4:1. Der Titel wurde in dieser Saison zum letzten Mal ausgespielt. Lesen Sie hier

Hallenfußball-Kreismeisterschaft

Favoriten haben sich durchgesetzt

In der Vorrunde der letzten Hallen-Kreismeisterschaften - der Kreis Lüdinghausen wird bekanntlich aufgelöst - haben sich die höherklassigen Mannschaften durchgesetzt. Bei den Teams der Kreisliga A schied Von Thomas Schulzke

Der VfL Senden hat den letzten Kreismeistertitel des Fußballkreises Lüdinghausen der D-Junioren errungen. In der Sporthalle Ottmarsbocholt setzten sich die Sendener am vergangenen Wochenende in der Endrunde

Fußball: Bezirksliga

TuS Ascheberg gleicht zweimal aus

Der Fußball-Bezirksligist TuS Ascheberg hat am Samstag das Meisterschaftsjahr mit einem 2:2 (0:1) im Nachholspiel gegen den SC Dorstfeld ausklingen lassen. Damit geht der TuS als Tabellenachter in die Von Thomas Schulzke

Nach vier Jahren ist Schluss. Holger Möllers, Chefcoach des Fußballbezirksligisten TuS Ascheberg, und sein Trainerteam hören nach der laufenden Saison auf. Dies hat der Verein am Mittwoch in einer Presseerklärung

Union Lüdinghausen hat sich den Pokal bei den letzten Kreishallenmeisterschaften der E-Junioren im Fußballkreis Lüdinghausen geholt. Im Endspiel der vom SuS Olfen in der Olfener Ballsporthalle ausgerichteten

Im vorgezogenen Meisterschaftsspiel der Bezirksliga 8 zwischen dem FC Nordkirchen und dem TuS Ascheberg trennten sich beide Teams mit einem leistungsgerechten 2:2-Unentschieden. Mit dem Spielausgang konnten Von Patrick Schröer

Deutsch pauken und Fußball pöhlen

Zwei Spanier und ihre Hoffnung auf Arbeit

In ihrer Heimat hatten sie schlechte Chancen auf einen Arbeitsplatz. Jorge Molina Rodriguez (24) und Oscar Franco Cabrera (19) sind deshalb nach Deutschland gekommen. Die beiden Spanier wohnen im Münsterland, Von Julian Mester

Westfalia Wethmar hat mit einem klaren 3:0-Erfolg über den TuS Ascheberg den Anschluss an den Bezirksligaspitzenreiter aus Werne gewahrt. Welcher Spieler dabei besonders herausragte und warum am Ende Von Benedikt Ophaus

Westfalia Wethmar hat mit einem klaren 3:0-Erfolg über den TuS Ascheberg den Anschluss an den Bezirksligaspitzenreiter aus Werne gewahrt. Welcher Spieler dabei besonders herausragte und warum am Ende Von Benedikt Ophaus

Liveticker mit Video und Fotostrecke

Der Werner SC müht sich zum 2:0-Erfolg

Das Spiel Erster gegen Letzter war über die meiste Zeit der 90 Minuten eine zähe Angelegenheit. Werne tat nicht mehr als nötig, um an drei Punkte zu kommen. Oberaden konnte dem Tabellenführer wenig entgegensetzen. Von Thomas Schulzke, Christian Greis

Wenn der TuS Ascheberg zum Duell bei Westfalia Wethmar aufläuft, wird es wenige Geheimnisse geben. Die Trainer auf beiden Seiten kennen sich zu gut, taktische Überraschungen werden schwierig umzusetzen sein. Von Benedikt Ophaus

Fußball: Bezirksliga 8

Ascheberg feiert nach Torspektakel

Satte neun Tore haben die Fußball-Bezirksligisten Eintracht Dortmund und TuS Ascheberg im vorverlegten Spiel am Samstag erzielt. Die Gäste aus Ascheberg mussten trotz einer 3:0-Halbzeitführung noch um Von Julian Mester

Die Fußballer vom TuS Ascheberg holten im vorgezogenen Bezirksligaspiel bei Alemannia Scharnhorst durch einer 2:1 (1:0)-Erfolg den zweiten Dreier in Serie. Der TuS rückt vorerst auf Rang sieben vor. Von Julian Mester

Der Fußball-Bezirksligist TuS Ascheberg hat seine Partie vom 8. Spieltag vorgezogen. Die Elf von Holger Möllers tritt am Donnerstagabend bei Alemannia Scharnhorst an. Der Grund für die Verlegung ist wie

Wechsel nach Münster/Warendorf

TuS Ascheberg folgt Werner SC und SV Herbern

Der TuS Ascheberg ist ein weiterer Kandidat für den Fußball-Kreis Münster/Warendorf und folgt damit dem Werner SC, VfL Senden, BW Ottmarsbocholt und dem SV Herbern. Für die Ascheberger Fußballer ist der

Auflösung des Fußballkreises

Noch keine Tendenz bei BW Alstedde

Viel Zeit bleibt den Vereinen aus dem Kreis Lüdinghausen nicht mehr. Im Dezember müssen sie sich entscheiden, wohin der Weg führt. Nach dieser Spielzeit löst sich der eigene Kreis auf. Als Entscheidungshilfen Von Thomas Schulzke, Benedikt Ophaus

Auflösung des Fußballkreises

Einige Tendenzen - wenig Entscheidungen

Viel Zeit bleibt den Vereinen aus dem Kreis Lüdinghausen nicht mehr. Im Dezember müssen sie sich entscheiden, wohin der Weg führt. Nach dieser Spielzeit löst sich der eigene Kreis auf. Als Entscheidungshilfen Von Thomas Schulzke, Benedikt Ophaus

Auflösung des Fußballkreises

Werner Vereine zieht es in verschiedene Kreise

Viel Zeit bleibt den Vereinen aus dem Kreis Lüdinghausen nicht mehr. Im Dezember müssen sie sich entscheiden, wohin der Weg führt. Nach dieser Spielzeit löst sich der eigene Kreis auf. Als Entscheidungshilfen Von Thomas Schulzke, Benedikt Ophaus

Im April 2013 hat Kurtulus Öztürk das Traineramt beim Fußball-Bezirksligisten Werner SC übernommen. Sein erstes Spiel: Ein 2:1-Sieg gegen den TuS Ascheberg. Vor dem aktuellen Vergleich der beiden Teams Von Thomas Schulzke

Ordentlich ackern musste der Werner SC, um gegen den TuS Ascheberg drei Punkte einzufahren. In einem gutklassigen Spiele setzten sich die Werner dank besserer Chancenverwertung schließlich mit 3:1 durch. Von Julian Mester, Christian Greis

Gegen den Aufsteiger TuS Hannibal musste sich der TuS Ascheberg am Sonntag geschlagene geben. Trainer Holger Möllers analysiert: "Wir haben deren Offensive nie in den Griff bekommen." Von Thomas Schulzke

Während Vinnum, Capelle, Bork und Südkirchen bereits am Donnerstag vorgelegt haben, zieht der Rest der Liga wie gewohnt am Sonntag nach. Die Blicke dürften vor allem nach Selm gerichtet sein, wo im Spitzenspiel

Mit zwei Spaniern auf der Doppelsechs holte Fußball-Bezirksligist TuS Ascheberg im Heimspiel gegen den VfL Kemminghausen ein 1:1 (0:1)-Unentschieden. Von Julian Mester

Bezirksligist TuS Ascheberg ist am Samstag mit einem 4:1-Erfolg gegen Oberaden in die Saison gestartet. Das Team hat kurz vor dem Halbzeitpfiff aber einen Weckruf benötigt. Denn in der 45. Minute ging Von Thomas Schulzke

Acht spanische Fußballer aus Granada waren für vier Wochen in Ascheberg zu Gast. Zwei von ihnen hat der Fußball-Bezirksligist TuS Ascheberg jetzt verpflichtet: Jorge Molina Rodriguez und Oscar David Franco Cribrera. Von Thomas Schulzke

Im Kreispokal musste das Spiel zwischen dem SV Südkirchen und dem SV Stockum abgebrochen werden. Zwei Südkirchener sind mit den Köpfen zusammengeprallt. Dabei verletzte sich ein Spieler so schwer, dass

Sechs heimische Teams nehmen am Sonntagnachmittag ihren ersten Pflichtspieltermin wahr. In der Qualifikationsrunde des Kreispokals trifft der PSV Bork auf den FC Nordkirchen. Auf den SuS Olfen wartet Von Patrick Schröer

Zu acht waren sie vor vier Wochen nach Deutschland angereist. Nun geht es für die jungen spanischen Fußballer, die Holger Möllers vom TuS Ascheberg ins Münsterland eingeladen hat, erstmal wieder zurück in die Heimat. Von Julian Mester

In der Fußball-Kreisliga A Lüdinghausen haben die Vereinsvertreter klare Vorstellungen, wenn es um die Meisterschaftsfavoriten geht. So werden vor allem die SG Selm und der SuS Olfen als Kandidaten für Von Carina Püntmann

Spanien gehört zu den EU-Staaten mit der höchsten Jugendarbeitslosigkeit. Acht junge Spanier suchen derzeit für vier Wochen im Münsterland nach einer Chance auf dem hiesigen Arbeitsmarkt. Helfen sollen Von Julian Mester

Geht der Fußballkreis Lüdinghausen in seine letzte Saison? Was in den vergangenen Jahren immer wieder diskutiert wurde, könnte nun Realität werden. Der Kreis-Vorsitzende Robert Heitmann würde den Kreis Von Thomas Schulzke, Christian Greis

In der Fußball-Kreisliga A Lüdinghausen steht am Sonntag der 21. Spieltag auf dem Programm. Welche Partien anstehen und wie Ausgangslage sowie Personalsituation bei den Teams sind, lesen Sie hier.

Der SV Herbern bekommt es in der Spielzeit 2014/2015 mit sechs neuen Mannschaft zu tun. Der Werner SC lernt vier neue Plätze kennen. Trifft der WSC auf den VfL Kemminghausen, ist mit Prominenz auf dem Von Christian Greis, Thomas Schulzke

Rodrigo de Souza (31) ist ein Brasilianer, der seit fast zehn Jahren in Deutschland lebt, arbeitet und Fußball spielt. Er lebt in Münster, spielte Fußball im Umland für den SV Herbern und kickt aktuell Von Julian Mester

Die heimischen Vertreter des Kreisoberhauses wollen sich am letzten Spieltag der Saison noch einmal vernünftig in die Sommerpause verabschieden. Hier die Partien in der Vorschau Von Theo Wolters, Patrick Schröer, Thomas Schulzke

Seit vergangener Woche ist für die Union Lüdinghausen der Abstieg in die Kreisliga A bittere Gewissheit. Für den kommenden Gegner ÖSG Viktoria Dortmund geht es hingegen noch um die allerletzte Möglichkeit, Von Patrick Schröer, Thomas Schulzke

Fußball-Bezirksliga 8

Schützenfest hemmt Ascheberg

Eine 1:3-Niederlage setzte es für den Fußball-Bezirksligisten TuS Ascheberg beim VfL Senden. Im Duell gegen den Tabellenachten konnte sich Ascheberg, drei Plätze oberhalb des VfL Senden, nicht durchsetzen. Von Thimo Mallon

Locker hat der SuS Olfen am Sonntag den SV Stockum mit 5:0 vom Platz gefegt. Dann die Bangen Minuten, bis die Kunde aus dem nur wenige Kilometer entfernten Sportzentrum im Dahl eintraf: Die Eintracht

Knapp mit 1:2 hatte Union Lüdinghausen im Derby beim TuS Ascheberg das Nachsehen. Alle drei Treffer fielen erst spät in der zweiten Halbzeit. Von Patrick Schröer

Vinnum tritt erstmals ohne den vorzeitig von Bord gegangenen Marco Habicht an. Die Reserve des SV Herbern hat das zweite Spiel innerhalb von zwei Tagen. Wie die Lage bei den Teams vor dem anstehenden

Eine rasante Schlussphase erlebte das Derby zwischen Olfen und Vinnum - mit dem besseren Ausgang für den SuS. Olfen hält durch den 3:2-Sieg seinen Vorsprung auf Eintracht Werne. Die Eintracht holte in

In der Fußball-Kreisliga A Lüdinghausen steht am Wochenende der viertletzte Spieltag auf dem Programm. Während im Profifußball das DFB-Pokalfinale im Fokus steht, freuen sich die Amateurfußballer auf

Fußball-Bezirksliga 8

Ascheberg schlägt Nordkirchen 2:0

Im vorgezogenen Meisterschaftsspiel der Fußball-Bezirksliga konnte der TuS Ascheberg am Donnerstag einen 2:0 (1:0)-Erfolg gegen den FC Nordkirchen feiern. Die Ascheberger sind durch den Sieg in Schlagdistanz Von Thimo Mallon

Die Chance, auf den Viertplatzierten der Fußball-Bezirksliga aufzuschließen, hat die TuS Ascheberg am Donnertstagabend um 19.30 Uhr. Dann tritt das Team von Holger Möllers im Derby zuhause gegen den FC Nordkirchen an. Von Thimo Mallon

Trotz einer indiskutablen Leistung in der zweiten Halbzeit fuhr die SG Selm gegen Schlusslicht Union Lüdinghausen II einen 3:1-Sieg ein. Damit festigt die Sportgemeinschaft den dritten Tabellenrang. Alle Von Patrick Schröer, Verena Schafflick

Der Fußball-Bezirksligist TuS Ascheberg – diesmal nahezu in Bestbesetzung – hat gegen die ÖSG Viktoria Dortmund mit 2:1 (0:0) gewonnen.

Den sechsten Rang zurückerobern. So lautet das Ziel von TuS Ascheberg-Trainer Holger Möllers für das Heimspiel gegen ÖSG Viktoria Dortmund (Sonntag, 15 Uhr). Diesen verloren die Ascheberger durch die

Spitzenspiel in Werne. Im Dahl gastiert am Sonntag Tabellenführer SuS Olfen beim ärgsten Verfolger Eintracht Werne. Welche weiteren Partien anstehen und wie Ausgangslage sowie Personalsituation bei den

Einen torreichen Ostermontag haben die heimischen Teams in der Dortmunder Kreisliga A erlebt. 28 Tore fielen allein bei den Spielen des VfB Lünen, der SG Gahmen und des BV Brambauer-Lünen II. Alle Ergebnisse Von Carina Püntmann, Benedikt Ophaus, Bernd Warnecke, Steven Roch

Am 29. Spieltag der Lüdinghausener Kreisliga A hat die SG Selm ihr Auswärtsspiel beim SV Herbern II mit 2:1 gewonnen. Südkirchen spielte in Alstedde remis und Eintracht Werne jubelte in Senden. Lesen

Nach dem kleinen Ausrutscher zuletzt gegen Südkirchen sind die Olfener gewillt, die Eintracht aus Werne nicht näher als die bisherigen sieben Punkte kommen zu lassen. Alle anstehenden Partien finden Sie

Zum Abschluss der Hallensaison starten am Freitag die Fußball-Kreismeisterschaften. In der Sporthalle Ottmarsbocholt (Clemens-Hagemann-Straße 12, Senden) wird dann am Sonntag das beste Hallenteam des Von Thomas Schulzke

Mit einer 1:4-Niederlage gegen Preußen Werl hat der A-Ligist SV Stockum die Heimreise angetreten. Der TuS Ascheberg hat sich im Bezirksligaduell gegen die Spvg Schwerin unentschieden getrennt. Von Thomas Schulzke, Christian Stein

Einen hohen, aber glücklichen Sieg fährt der Fußball-Bezirksligist TuS Ascheberg gegen Westfalia Wethmar ein. Die Elf von Holger Möllers gewinnt 4:1 (1:0) gegen die Lüner. Glücklich deshalb weil die Gastgeber

Der Kreisliga-A-Tabellenführer SuS Olfen hat sich am 27. Spieltag keine Blöße gegeben und einen deutlichen 5:1-Sieg in Alstedde eingefahren. Auch die zweitplatzierte Eintracht aus Werne kam beim Tabellenletzten

Der Kreisliga-A-Tabellenführer SuS Olfen hat sich am 27. Spieltag keine Blöße gegeben und einen deutlichen 5:1-Sieg in Alstedde eingefahren. Das Spiel Lüdinghausen II gegen Eintracht Werne drehte Jussef Von Chris Siek, Steven Roch

Nach drei Spielen ohne Niederlage musste sich der PSV Bork an Gründonnerstag geschlagen geben. Gegen Seppenrade war aber mehr drin als ein 2:3. Die anderen heimischen Kreisligisten bereiten sich auf ihre

Die heimischen Fußball Kreisligisten schnüren am Ostermontag die Fußballschuhe. Der SV Preußen Lünen ist nach der Derby-Niederlage gegen den VfB auf Wiedergutmachung aus. Alle Infos zu Form, Gegner und Von Carina Püntmann, Benedikt Ophaus

Fußball-Bezirksliga 8

TuS Ascheberg überrollt Kamen 5:1

Mit einem 5:1 Kantersieg hat der TuS Ascheberg einen Platz in Tabelle gut gemacht und den VfL Kamen überholt. Von Sebastian Reith

Die Siegesserie ist gerissen. Nach sieben Siegen in Folge musste die SG Selm am Sonntag im Derby gegen den PSV Bork eine bittere 1:2-Niederlage schlucken. Der PSV verschaffte sich mit dem Erfolg ein Fünf-Punkte-Polster

Zum absoluten Derbyknaller bittet die SG Selm den PSV Bork am Sonntagnachmittag. Die Sportgemeinschaft würde gerne ihre starke Serie weiter ausbauen und den achten Sieg in Folge landen. Alle Spiele der Von Patrick Schröer, Thimo Mallon

Auf den direkten Tabellennachbarn VfL Kamen trifft Bezirksligist TuS Ascheberg. Beide stehen mit 36 Punkten auf Rang sechs und sieben in der Tabelle. Von Thimo Mallon

Der SuS Olfen hat am Sonntagnachmittag den Vorsprung auf Verfolger Eintracht Werne auf neun Punkte ausgebaut - und die spielfreie Eintracht konnte nichts dagegen tun. Alle Spiele der heimischen Kreisligisten