TuS Haltern

TuS Haltern

Die Tischtennis-Abteilung des TuS Haltern hofft, in Kürze wieder trainieren zu können. Derweil plant der Vorstand die neue Saison. Außerdem gibt es wichtige Neuigkeiten vom Verband.

Nach den ersten Personalentscheidungen im Senioren-Leistungsbereich der Regionalliga-Mannschaft Team A stellt der TuS Haltern am See nun auch die Weichen für sein Team B. Von Daniel Winkelkotte

Der Westdeutsche Fußballverband (WDFV) beruft für den 20. Juni einen außerordentlichen Verbandstag ein. Interessant könnte es auch für den TuS Haltern werden. Von Niklas Berkel

Im Zuge der Neuausrichtung beim TuS Haltern hat der Verein bereits seinen Chef-Trainer gewechselt. Nun hat der TuS bekannt gegeben, wer den neuen Chef-Coach an der Linie unterstützen wird.

Der TuS Haltern ging zuletzt mit seinem „Bilbao-Konzept“ in die mediale Offensive. Nun zeigt sich: Die Ausbildung junger Spieler soll künftig die wichtigste Säule werden. Von Daniel Winkelkotte

Magnus Niemöller hat eine erfolgreiche Ära beim TuS Haltern geprägt. Doch ab dem 1. Juli 2020 wird das Team A, wie die erste Mannschaft ab sofort genannt wird, von Timo Ostdorf geführt. Von Daniel Winkelkotte

In einem Interview mit dem Fußballfachmagazin „Kicker“ haben sich TuS-Marketingchef Raphael Brinkert und Weltmeister Benedikt Höwedes jetzt zur geplanten Neustrukturierung geäußert. Von Daniel Winkelkotte

Drei Halbfinalisten der E-Sport-Stadtmeisterschaft stehen schon fest, ein Vierter wird sich am Donnerstag dazugesellen. Wir blicken auf die qualifizierten Akteure. Von Leon Koch

In der Gruppe B ist bereits eine Entscheidung gefallen: Jens Quinkenstein vom ETuS Haltern (Bayern München) und Fabio Kownatka von BW Lavesum (Bayer Leverkusen) stehen im Halbfinale. Von Daniel Winkelkotte

Bei den Halterner E-Sport-Stadtmeisterschaft könnte heute in Gruppe B eine erste Vorentscheidung fallen. Der ETuS trifft auf Lippramsdorf. Der TuS steht gegen BW Lavesum unter Zugzwang. Von Daniel Winkelkotte

Die erste Woche ist rum bei den ersten Halterner E-Sport-Stadtmeisterschaften. Viele Tore sind in der Vorrunde bereits gefallen. In den Gruppen geht es jetzt in die entscheidende Phase. Von Leon Koch

Jens Quinkenstein (ETuS Haltern) hat mit dem FC Bayern München den ersten Dreier eingefahren. Gegen Enes Schick (TuS Haltern), der mit dem SC Freiburg spielte, gab es einen 5:2-Sieg. Von Daniel Winkelkotte

Mit dem Duell zwischen Enes Schick (TuS Haltern) und Jens Quinkenstein (ETuS Haltern) startet um 19:30 Uhr die Gruppe B in die E-Sport-Stadtmeisterschaft. Hier gibt es beide Partien live. Von Daniel Winkelkotte

Seit Dienstagabend (21. April) läuft die erste Halterner E-Sport-Stadtmeisterschaft. Acht Halterner Kicker zocken für ihre Klubs bei den E-Stadtis um die Krone. Die Infos im Überblick. Von Daniel Winkelkotte

Lucas Lasch vom TuS Sythen und Niklas Haak von SuS Concordia Flaesheim haben ihre Auftaktspiele bei der Halterner E-Sport-Stadtmeisterschaft gewonnen. Über 200 Zuschauer waren dabei. Von Daniel Winkelkotte

Die Vereine des Fußball- und Leichtathletik-Verbandes Westfalen (FLVW) plädieren mit einer großen Mehrheit für den Abbruch der Saison 2019/20. Das hat die Abfrage des Meinungsbildes ergeben. Von Daniel Winkelkotte

Er wechselte im vergangenen Sommer von Westfalia Herne zum TuS Haltern, gilt als großes Talent. Und: Der 24-Jährige ist entschlossen, mittelfristig den Sprung in die 3. Liga zu schaffen. Von Daniel Winkelkotte

Wer ist der beste virtuelle Zocker der Stadt? Mit der ersten Halterner E-Sport-Stadtmeisterschaft starten wir ein neues Format. Meldet euch jetzt an und geht für euren Verein an den Start. Von Daniel Winkelkotte

Unser Redakteur Daniel Winkelkotte und Regionalliga-Kicker Tim Forsmann vom TuS Haltern haben sich auf der Playstation duelliert. Der entscheidende Treffer fiel dabei in letzter Minute. Von Daniel Winkelkotte

Am Sonntag um 19.30 Uhr messen sich unser Redakteur Daniel Winkelkotte und Tim Forsmann vom TuS Haltern am See beim Fußballspielen auf der Playstation. Die Partie wird sogar live übertragen. Von Daniel Winkelkotte

Am Donnerstag trafen sich die Verantwortlichen der Regionalliga-West-Klubs samt der Verbandsspitze zu einer Telefon-Konferenz. Ergebnis: Der Spielbetrieb bleibt bis auf Weiteres ausgesetzt. Von Daniel Winkelkotte

Die Amateurfußballer stehen vor vielen Fragezeichen und wissen nicht, ob und wie es weitergeht. Jetzt informiert der FLVW, aber weiter bleiben die wichtigsten Fragen ungeklärt. Von Thomas Schulzke

Benedikt Höwedes äußert sich zur Corona-Krise: Jetzt sei die Zeit, in der Politik und Medien das in letzten Jahren teilweise verlorene Vertrauen wiedergewinnen könnten, so der Weltmeister. Von Daniel Winkelkotte

Die Verantwortlichen des TuS Haltern am See haben entschieden, sich der Empfehlung des DFB für die 3. Liga anzuschließen und in den kommenden zwei Wochen nicht am Spielbetrieb teilzunehmen. Von Daniel Winkelkotte

Im Kampf um den Klassenerhalt hat der TuS Haltern am See am Samstag einen Rückschlag hinnehmen müssen. Beim Tabellennachbarn Wuppertaler SV gab es eine 0:2-Pleite für die Niemöller-Elf.

Nach dem Topspiel gegen RW Essen wartet auf den TuS Haltern am See am Samstag (14 Uhr) die nächste Hürde im Kampf um den Klassenerhalt. Die Niemöller-Elf ist beim Wuppertaler SV zu Gast.

Es war das Duell David gegen Goliath: Aufsteiger gegen Ligaprimus, Amateurklub gegen Traditionsverein, TuS Haltern gegen RW Essen. Für den TuS war dabei mehr als ein Unentschieden drin. Von Daniel Winkelkotte

Nach der Partie zwischen dem TuS Haltern am See und RW Essen äußerten sich die beiden Trainer Christian Titz und Magnus Niemöller bei der Pressekonferenz über das 1:1. Hier das Video dazu. Von Daniel Winkelkotte

Am Mittwoch traf der TuS Haltern zum ersten Mal in seiner fast 140-jährigen Vereinsgeschichte in einem Pflichtspiel auf Tradiotionsverein RW Essen. Am Ende gab es eine Punkteteilung. Von Daniel Winkelkotte