U17-Junioren spielen 1:1 gegen Gladbach

Tor von Kevin Pytlik

Die U17-Junioren des VfL Bochum trennten sich in einem vorgezogenen Bundesligaspiel von Borussia Mönchengladbach 1:1 (1:1) unentschieden.

BOCHUM

20.02.2014, 14:20 Uhr / Lesedauer: 1 min
U17-Junioren spielen 1:1 gegen Gladbach

Verantwortlich für die Bochumer 1:0-Führung: Kevin Pytlik.

Das Team von Trainer Christian Britscho ging durch ein Tor von Kevin Pytlik in Führung, musste aber noch vor der Pause den Ausgleich hinnehmen. Nach 80 Minuten stand unter dem Strich ein gerechtes Remis. Orkun Koymali leitete mit einem feinen Pass auf Maurice Reiß die Führung ein. Reiß bediente Stürmer Kevin Pytlik, der nur noch zur 1:0-Führung einschieben (20.) musste. Die Führung der Gastgeber hielt jedoch nicht lange. Gladbachs Nicolas Clasen verwandelte einen Freistoß unhaltbar für VfL-Schlussmann Mauritz Mißner.

Nach dem Seitenwechsel war der VfL aktiver und nahm das Heft in die Hand. Vor allem in den letzten 20 Minuten drängten die Gastgeber auf das Siegtor. Die größte Chance vergab Görkem Saglam. Aus sieben Metern setzte er die Kugel knapp am Gladbacher Tor vorbei (69.).

"Die Mannschaft hat nach dem 0:3 auf Schalke die richtige Reaktion gezeigt. Auf Grund der letzten 20 Minuten wären die drei Punkte gut gewesen, unter dem Strich ist das Unentschieden aber gerecht", fasste Christian Britscho zusammen.

VfL Bochum: Mißner - Reiß, Esser, Gül, Koymali, Fechner, Lach, Pellio (80. Karakas), Kader (64. Demircan), Saglam, Pytlik. - Tore: 1:0 Pytlik (20.), 1:1 Clasen (28.).

 

Lesen Sie jetzt