Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Ultras

Ultras

Ruhr Nachrichten Verbotene Pyrotechnik

Test im BVB-Stadion: So einfach ist es, Bengalos in den Signal-Iduna-Park zu schmuggeln

Wie konnten die Fans von Hertha BSC Berlin vergangenen Samstag massenweise Pyrotechnik ins Dortmunder Stadion bekommen? Der Test unserer Redaktion zeigt: Nichts ist leichter als das.

Auf dem Weg zum BVB-Auswärtsspiel nach Hannover haben nach Angaben der Bundespolizei 100 Fans von Borussia Dortmund in Porta Westfalica einen mit Wolfsburg-Fans besetzten Zug angegriffen. Die Wolfsburger Von Peter Bandermann

Gegen die Vereins- und Geschäftspolitik beim Fußball-Bundesligisten RB Leipzig sind am 8. Spieltag 4000 BVB-Fans auf die Straße gegangen. Hier ein Zusammenschnitt der Demonstration. Von Peter Bandermann

Die Polizei bewertet den für Samstag geplanten Protestmarsch von BVB-Fans als Demonstration und sucht einen offiziellen Anmelder. Ein Fan-Bündnis der Südtribüne will mit ihm ein Zeichen gegen die Vereinspolitik Von Peter Bandermann

Kaum Parkplätze, Fanmarsch, Kontrollen

Die wichtigsten Fan-Infos zum BVB-Spiel gegen RB Leipzig

Der 8. Spieltag der Bundesliga steht in Dortmund unter besonderen Vorzeichen. Beim BVB-Heimspiel gegen RB Leipzig am Samstag will die Polizei erneute Gewalt wie im Februar 2017 verhindern. Dortmunder Von Peter Bandermann

Nach den Ausschreitungen im Februar wollen die Dortmunder Polizei und Borussia Dortmund beim nächsten BVB-Heimspiel gegen RB Leipzig erneute Gewalt gegen friedliche Fans und Polizisten verhindern. Die Von Peter Bandermann, Jana Klüh, Sascha Klaverkamp

Vor Spielbeginn in der Innenstadt

BVB-Ultras bleiben Spiel fern wegen Polizeieinsatz

Vor dem Anpfiff des BVB-Spiels gegen Bremen sorgten Ultras im Klinik- und Kreuzviertel für einen großen Einsatz der Polizei. Wegen Pyrotechnik. Drei Personen wurden vorübergehend festgenommen. Von Michael Schnitzler, Peter Bandermann

Das Innenministerium des Landes will die Dortmunder Hooligan-Gruppe "0231 Riot" verbieten. Bei Razzien sichergestellte Daten sollen ein vereinsrechtliches Verbot untermauern. Vier Mitglieder erhielten Von Peter Bandermann

Angriffe auf Fans von RB Leipzig und auf Polizisten: Ausschreitungen auf der Strobelallee überschatteten die Bundesliga-Partie zwischen Borussia Dortmund und RB Leipzig. Eine Ermittlungskommission der Von Peter Bandermann

Nach Angriffen auf Gäste-Fans und Polizisten durch Dortmunder Hooligans und Ultras beim BVB-Heimspiel gegen RB Leipzig wertet eine Ermittlungskommission zahlreiche Fotos und Videos aus, die der Polizei Von Peter Bandermann

Bei Buskontrollen hat die Polizei in Hessen 90 Mitglieder aus zwei Dortmunder Hooligan-Gruppen gestoppt, noch bevor sie Darmstädter Stadtgebiet erreichen konnten. Die Polizei stellte Drogen, Schmerzmittel, Von Peter Bandermann

Dortmunds Polizeipräsident Gregor Lange macht gewaltbereite Fußballfans für immer größer werdende Polizeieinsätze und daraus resultierende Beeinträchtigungen für friedliche Fans verantwortlich. Das Personal Von Peter Bandermann

In einem Sonderzug sangen Hooligans auf dem Weg zum DFB-Pokalfinale in Berlin judenfeindliche Lieder gegen Schalke- und Nürnberg-Fans. Ein Zeuge beschreibt die Situation als bedrohlich. BVB-Fans richteten Von Peter Bandermann

In einer ausführlichen Stellungnahme reagiert das Dortmunder Fan-Projekt auf die Vorwürfe der Polizei gegen 250 Ultras, die nach dem Euro-League-Spiel gegen Paok Thessaloniki einige Beamte der Bereitschaftspolizei Von Peter Bandermann

Rund um das BVB-Spiel in der Euro-League gegen Paok Saloniki blieb es größtenteils friedlich. Doch in der Nacht nach der Partie kam es an der U-Bahnstation Westentor zu Auseinandersetzungen zwischen BVB-Fans Von Peter Bandermann

Fast 100 Schalke-Fanclubs unterstützen inzwischen den Boykott-Aufruf der Schalker Ultras für das Revierderby am 8. November in Dortmund. Damit wollen die Fans gegen das Sicherheitskonzept für das Bundesligaspiel Von Daniel Müller, Peter Bandermann

Borussia Dortmund zieht erste Konsequenzen aus der Randale beim Euro-League-Spiel in Thessaloniki. Der Ultra-Gruppe "Desperados Dortmund 1999" entzieht der Verein die Auswärts-Dauerkarten. Es ist nicht Von Peter Bandermann

Mit einem Derby-Boykott wollen Schalker Ultras gegen ein Sicherheitskonzept für das Bundesligaspiel am 8. November vorgehen. Vereine und Polizei haben über verringerte Kartenkontingente für das Spiel Von Peter Bandermann

Bewaffnete Männer mit Baseballschlägern und anderen Knüppeln wollten am Samstag auf Polizisten losgehen, nachdem Nachbarn des "Unity"-Fantreffs in Dortmund wegen einer Schlägerei den Polizei-Notruf gewählt hatten. Von Peter Bandermann

BVB-Spiel gegen Mönchengladbach

Polizei korrigiert Bericht über Fan-Einsatz

Die Polizei korrigiert ihren Bericht über einen Einsatz nach dem BVB-Spiel gegen Borussia Mönchengladbach: Demnach sind BVB-Fans auf der Dudenstraße von Bereitschaftspolizei so umstellt worden, dass sie Von Peter Bandermann